Unser Sicherheitstraining für Kinder: Gewaltprävention durch mehr Selbstbewusstsein

Veröffentlicht von: WingTsun Viersen
Veröffentlicht am: 12.01.2016 19:16
Rubrik: Vereine & Verbände


(Presseportal openBroadcast) - ab 5 Jahren

Kinder wollen und sollen ihrem Alter gemäß selbstständig sein. Dazu gehört bereits für die Jüngeren, den Schulweg allein zu meistern. Auch bis zum nahen Spielplatz oder zum Haus eines Freundes will der Nachwuchs irgendwann nicht mehr begleitet werden.

Dafür sollte er allerdings den Weg genau kennen, sich sicher im Verkehr bewegen und sich auch mit gutem Selbstbewusstsein gegen die Verführung durch Fremde wehren können. Unser Sicherheitstraining für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren vermittelt ein Basiswissen für gefährliche Momente, trainiert gezielt die Selbstsicherheit und dient der Gewaltprävention: So können Kinder Situationen besser einschätzen und selbstsicher auf Abstand gehen.

Gewusst wie: Gefahrensituationen selbstsicher bewältigen

Ein beliebter Trick ist die Ansprache der Kinder aus dem Auto heraus, oder ein scheinbar harmloser Passant lockt sie zum Wagen. Solche Situationen spielen wir gründlich durch, gehen auf Besonderheiten und die individuellen Reaktionen der Kinder ein. Durch dieses Sicherheitstraining für Kinder geben wir dem Nachwuchs Möglichkeiten an die Hand, wie er in solchen Fällen reagieren kann.
Beispielsweise erhalten Kinder Hilfe durch andere Verkehrsteilnehmer, die sie gezielt ansprechen. Sie lernen außerdem die Tricks und Verführkünste kennen, mit denen Verbrecher arbeiten. Nur das, was sie kennen, können sie auch bewältigen und gezielt abwehren. So können sie nach unseren Trainingsstunden viel besser auf Vertraulichkeiten, angebliche Bitten um Hilfe oder schönes Spielzeug mit Ablehnung und Misstrauen reagieren.

Wenig Aufwand für mehr Sicherheit

Sind die Kinder durch das Training zur Gewaltprävention gewappnet, sind sie deutlich besser geschützt. Die Ermahnungen von Eltern und Pädagogen richten im Vorfeld meist wenig aus. Dagegen ist unser etwa zweistündiges Sicherheitstraining für Kinder sehr eindrucksvoll, macht in der Gruppe viel Spaß und bedeutet eine wirksame, nachhaltige Unterstützung für den Nachwuchs. Durch unsere Rollenspiele prägen sich die wichtigen Inhalte der Gewaltprävention sehr viel besser ein: Diese eingeübten Reaktionen innerhalb der von uns realistisch nachgestellten Situation (beispielsweise durch einen Autofahrer) lassen sich in einer echten Situation deutlich schneller und einfacher aus dem Gedächtnis abrufen.

Wir bieten zweimal pro Jahr in Viersen und Brüggen Sicherheitstrainings für Kinder an. Die Daten:

Viersen
Sonntag, den 13.03.2016, 14 bis 16h
Sonntag, den 28.08.2016, 14 bis 16h

Brüggen
Sonntag, den 22.05.2016, 14 bis 16h
Sonntag, den 23.10.2016, 14 bis 16h

Unterstützen Sie das Selbstbewusstsein Ihrer Kinder und helfen Sie mit, Gewalttaten zu verhindern! Mitglieder zahlen nur 18 Euro, Nichtmitglieder 25 Euro. Getränke für die Kinder sind im Preis inbegriffen. Die Sicherheit Ihrer Kinder sollte diese günstigen Kosten wert sein. Bitte melden Sie Ihr Kind an! Bei Fragen stehen wir natürlich jederzeit gern bereit.

Pressekontakt:

WingTsun Viersen
Ralf Meininghaus
Sittarder Str. 35 41748 Viersen
021628191825
info@wt-viersen.de
http://www.wt-viersen.de

Firmenportrait:

Fachschule für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.