Endeavour Silver produziert 2015 7,2 Millionen Unzen Silber und 60.000 Unzen Gold

Veröffentlicht von:
Veröffentlicht am: 13.01.2016 10:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

(pressrelations) - Endeavour Silver produziert 2015 7,2 Millionen Unzen Silber und 60.000 Unzen Gold

Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK - http://www.commodity-tv.net/c/mid,34988,Mines_und_Money_London_2015/?v=295208) meldet, dass die Silberproduktion 2015 über den Prognosen lag, während die Goldproduktion den planmäßigen Vorgaben entsprach. Endeavour besitzt und betreibt drei Silberminen in Mexiko: die Mine Guanaceví im Bundesstaat Durango sowie die Minen Bolañitos und El Cubo im Bundesstaat Guanajuato.

Das Unternehmen produzierte 2015 7.178.666 Unzen Silber (auf Vorjahresniveau) und 59.990 Unzen Gold (Minus von 5 Prozent im Vergleich zu 2014). Die Silberäquivalentproduktion belief sich unter Anwendung eines Silber-Gold-Verhältnisses von 70:1 auf insgesamt 11,4 Millionen Unzen. Die Silberproduktion im vierten Quartal 2015 umfasste 1.732.765 Unzen (Minus von 14 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2014), während sich die Goldproduktion auf 15.433 Unzen belief (Plus von 2 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2014).

Wichtigste Produktionsergebnisse für das Geschäftsjahr 2015 (im Vergleich zum Geschäftsjahr 2014)

- Die Silberproduktion war mit 7.178.666 Unzen im Jahresvergleich unverändert.

- Die Goldproduktion sank um 5 Prozent auf 59.990 Unzen.

- Die Silberäquivalentproduktion belief sich auf 11,4 Millionen Unzen (Silber-Gold-Verhältnis von 70:1).

- Insgesamt wurden 7.301.698 Unzen Silber verkauft.

- Insgesamt wurden 59.450 Unzen Gold verkauft.

- Der Barrenbestand betrug zum Jahresende 121.913 Unzen Silber und 317 Unzen Gold.

- Der Konzentratbestand umfasste zum Jahresende 72.583 Unzen Silber und 967 Unzen Gold.

Wichtigste Produktionsergebnisse für das vierte Quartal 2015 (im Vergleich zum vierten Quartal 2014)

- Die Silberproduktion fiel um 14 Prozent auf 1.732.765 Unzen.

- Die Goldproduktion stieg um 2 Prozent auf 15.433 Unzen.

- Die Silberäquivalentproduktion betrug 2,8 Millionen Unzen (Silber-Gold-Verhältnis von 70:1).

- Insgesamt wurden 1.682.572 Unzen Silber verkauft.

- Insgesamt wurden 15.255 Unzen Gold verkauft.

Bradford Cooke, CEO und Director, erklärte: Unser Minenbetriebsteam verdient Anerkennung für ein weiteres solides Produktionsjahr im Jahr 2015. Der Betrieb von Guanaceví erfolgte weiterhin besser als geplant. Der Abschluss der Phase-2-Expansion der Produktionsleistung bei El Cubo von 1.500 auf 2.200 Tonnen pro Tag war ein wichtiger Erfolg und glich die geplante niedrigere Produktion bei Bolañitos aus.

Angesichts des anhaltenden Verfalls der Edelmetallpreise im Jahr 2015 bestand unser Schwerpunkt in der Sicherung der beständigen Produktion, der Senkung der Betriebskosten und der Maximierung des freien Cashflows. Ich bin stolz auf unser Betriebsteam für dessen anhaltenden Bemühungen zur Senkung unserer Gesamtkosten in diesem schwierigen Marktumfeld. Wir bleiben dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess bei jeder unserer Minen verpflichtet

Minenbetrieb Guanaceví

- Die Silber- und Goldproduktion übertrafen aufgrund des Abbaus von Material mit höher als geplanten Gehalten beide die planmäßigen Vorgaben.

- Niederbringung von 38 Explorationsbohrungen mit einer Gesamtlänge von 9.500 Metern

- Erschließung von 4,6 Kilometern in der Mine

- Erschließung einer neuen südöstlichen Ausdegnung des Erzkörpers Santa Cruz

- Erkundung der Ausdehnungen der Silbermineralisierung bei Porvenir Centro und Santa Cruz Sur

- Die Erzgehalte sinken nun langsam auf das geplante Niveau

- 2015 wurde 7.862 Bäume gepflanzt und als sozial verantwortliches Unternehmen (Socially Responsibly Company) ausgezeichnet

Minenbetrieb Bolañitos

- Die Silberproduktion übertraf die planmäßigen Vorgaben, während die Goldproduktion den Prognosen entsprach; Grund hierfür war die höher als geplante Durchsatzleistung

- Niederbringung von 39 Explorationsbohrungen mit einer Gesamtlänge von 9.506 Metern

- Erschließung von 4,1Kilometern in der Mine

- Erschließung der neuen Mine LL-Asunción und Beginn der Zugangsrampe zum Erzkörper Plateros

- Erkundung und Abgrenzung des Erzkörpers LL-Asunción

- Die Durchsatzleistung der Mine sank von 1.600 auf 1.000 Tonnen mit langsamer als erwartetem Tempo

- Erfolgreiche Verlegung der primären Produktion von der Mine Lucero zur Mine LL-Asunción

- 2015 wurde 8.291 Bäume gepflanzt und als sozial verantwortliches Unternehmen (Socially Responsibly Company) ausgezeichnet

Minenbetrieb El Cubo

- Die Silberproduktion entsprach den Prognosen; die Goldproduktion blieb jedoch aufgrund der geringer als geplanten Gehalten und Ausbeuten unter den Vorgaben zurück

- Niederbringung von 47 Explorationsbohrungen mit einer Gesamtlänge von 11.197 Metern

- Erschließung von 12,6 Kilometern in der Mine

- Erschließung der Ausdehnungen der Minen V-Asunción und Santa Cecilia zur Steigerung der Produktion

- Erkundung und Abgrenzung des Erzkörpers V-Asunción

- Die Durchsatzleistung des Betriebs wurde bis Jahresende von 1.500 auf 2.200 Tonnen erfolgreich ausgebaut

- 2015 wurde 5.655 Bäume gepflanzt und als sozial verantwortliches Unternehmen (Socially Responsibly Company) ausgezeichnet

Projekt Terronera

- Niederbringung von 27 Explorationsbohrungen mit einer Gesamtlänge von 6.133 Metern

- Abgrenzung und Erweiterung der Silber-Gold-Mineralisierung innerhalb des Erzgangsystems Terronera

- Aufnahme der Vormachtbarkeitsstudie im Januar 2015; die Arbeiten wurden aufgrund des Metallpreisrückgangs im dritten Quartal jedoch eingeschränkt

- Veröffentlichung einer wirtschaftlichen Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment; PEA) im Mai unter Anwendung eines Base Case mit einer Produktionsleistung von 1.000 Tonnen pro Tag, was einer Jahresproduktion von 2,0 Millionen Unzen Silber und 15.000 Unzen Gold entspricht

- Kapitalwert von 48,6 Millionen $ nach Steuern, Rendite von 20 Prozent und Amortisationsdauer von 3,7 Jahren bei einem Diskontsatz von 5 Prozent, einem Silberpreis von 18 US$, einem MXN-USD-Wechselkurs von 14,5, einem Investitionsaufwand von 65 Millionen $ und AISC-Kosten von 9,16 $ pro Unze Silberproduktion

- 2015 wurden 10.050 Bäume gepflanzt

Bevorstehende Pressemeldungen

Endeavour beabsichtigt, seine aktuelle Reserven- und Ressourcenschätzung sowie seinen Ausblick für 2016 gekoppelt mit den Produktionsprognosen innerhalb der nächsten zwei Wochen zu veröffentlichen.

Über Endeavour Silver

Endeavour ist ein mittelständisches Silberbergbauunternehmen mit dem Ziel, in seinen Betrieben in Mexiko eine Gewinn-, Produktions- und Ressourcensteigerung zu erwirtschaften. Mit dem organischen Wachstum der drei Silber-Gold-Minen in Mexiko und dem strategischen Erwerb von Projekten bzw. seinen Explorationsaktivitäten wird es für Endeavour nicht schwer sein, sein Ziel zu erreichen und einer der führenden Silberproduzenten zu werden.

Kontaktdaten


Weitere Informationen erhalten Sie über:

Meghan Brown
Director Investor Relations

Tel.(gebührenfrei): 1-877-685-9775
Tel: 604-640-4804
Fax: 604-685-9744

E-Mail: mbrown@edrsilver.com
Website: www.edrsilver.com

Für Europa:

Swiss Resource Capital AG
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der Vereinigten Staaten aus dem Jahr 1995 sowie "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. In den in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen sind unter anderem auch Aussagen über Endeavours erwartete Leistung im Jahr 2015 und über den zeitlichen Ablauf und die Ergebnisse unterschiedlicher Aktivitäten enthalten. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Endeavour und seinen Betriebsstätten wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: Wechsel auf nationaler und regionaler Regierungsebene, Gesetze, Steuern, Regulierungsmaßnahmen, politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, Risiken und Gefahren bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Risiken beim Erhalt der nötigen Lizenzen und Genehmigungen, Probleme mit den Besitzrechten sowie Faktoren, die im Abschnitt "Risikofaktoren" des aktuellen Formulars zur Jahresberichterstattung (40F) beschrieben sind (Formular 40F wurde bei der SEC und bei den kanadischen Regulierungsbehörden eingereicht).

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Dazu zählen unter anderem der fortlaufende Betrieb in den Abbaustätten des Unternehmens, keine wesentlichen Änderungen bei den Rohstoffpreisen, ein Abbaubetrieb bzw. eine Herstellung von Bergbauprodukten entsprechend den Erwartungen des Managements, das erwartete Produktionsergebnis und andere Annahmen und Faktoren, die hier beschrieben werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu wesentlich anderen Ergebnissen führen können als erwartet, beschrieben, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen oder Informationen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Quelle: http://presseservice.pressrelations.de/pressemitteilung/endeavour-silver-produziert-2015-72-millionen-unzen-silber-und-60000-unzen-gold-598696.html

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.