SPARTHERM: Wasserführender Pelletofen - Kraftpaket mit Anschluss an die Zentralheizung

Veröffentlicht von: SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH
Veröffentlicht am: 13.01.2016 12:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Die Vorteile eines Pelletofens liegen auf der Hand: Automatischer Start und Abbrand, kontrollierte Leistungsstufen bis zur exakten Raumtemperatur-Steuerung, ein sauber verpackter und leicht zu transportierender Brennstoff. Pelletöfen verbinden den Komfort einer Zentralheizung mit der Behaglichkeit eines Kaminfeuers. Und als typischer Kaminofen geben sie ihre Wärme zweifach ab: Zum einen über die Erwärmung der Umgebungsluft und zum anderen in Form von Strahlungswärme, die mit den wohlig warmen Strahlen der Sonne vergleichbar ist.

Besonders effizient sind wasserführende Pelletöfen, die nicht nur den Aufstellraum auf Temperatur bringen, sondern auch über einen Pufferspeicher an die Zentralheizung angeschlossen werden. Ein Wärmetauscher im Pelletofen nutzt die Kraft des Feuers und erhitzt Wasser, welches in das Heizungssystem eingeleitet wird und somit im gesamten Haus zur Verfügung steht. Pelletöfen überzeugen zudem durch niedrige Brennstoffkosten und einen klimaneutralen CO2-Ausstoß.

Aufgrund der positiven Umwelteffekte fördert die Bundesregierung diese Geräte und hat Anfang April 2015 die Fördersumme noch einmal erhöht. Wer jetzt in einen wasserführenden Pelletofen investiert, erhält einen staatlichen Zuschuss von mindestens 2.000 Euro. Wird zusätzlich eine Solaranlage installiert, kommt noch ein Kombinationsbonus in Höhe von 500 Euro hinzu. Darüber hinaus werden separat auch die Sonnenkollektoren gefördert.

Pelletofen mit lodernden Flammen

Vor diesem Hintergrund bietet SPARTHERM, einer der europaweit führenden Hersteller hochwertiger Feuerungstechnik, sein zeitlos-elegantes Erfolgsmodell - den "Mellino" - jetzt auch als leistungsstarke wasserführende Variante an. Das Besondere: Im Gegensatz zu vielen anderen Pelletöfen ähnelt das Flammenbild nicht einem Schmiedefeuer, sondern ist einem flackernden Holzfeuer nachempfunden. Optisch steht der Mellino somit einem mit Scheitholz betriebenen Kaminofen in nichts nach und vereint somit alle Vorteile, die ein Holzfeuer bieten kann: Eine positive Ökobilanz, niedrige Energiekosten und ein Ambiente zum Wohlfühlen. Weitere Informationen unter www.spartherm.com.

Pressekontakt:

SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH
Jörn Konert
Maschweg 38 49324 Melle
+49 (0)5422 94 41 40
info@dr-schulz-pr.de
http://www.spartherm.com

Firmenportrait:

SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH ist einer der größten Produzenten von Brennzellen, Kaminöfen und Kassetten in Deutschland und zählt in diesem Bereich auch in Europa zu den großen namhaften Unternehmen. Mit dem technischen Know-how der Feuerungstechnik, modernsten Fertigungsanlagen und einem Vertrieb über ein qualifiziertes und gut ausgebautes Händlernetzwerk werden die hochwertigen, innovativen und vom Design her sehr ansprechenden Feuerstätten heute weltweit in 47 Ländern vertrieben.

Für die Zukunft setzt SPARTHERM mit seinem breit gefächerten Sortiment auf ökologische und ökonomische Zielsetzungen mit umweltfreundlichen Produkten und Systemkomponenten, deren Basis dafür nicht zuletzt in der eigenen Entwicklungs-Abteilung liegt.

Weitere Informationen unter www.spartherm.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.