Coolpad stellt Führungsteam für Deutschland und die Schweiz vor

Veröffentlicht von: Coolpad
Veröffentlicht am: 13.01.2016 17:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - #CoolForLife
Christoph Lichtenberg und Frank Weierhorst übernehmen die Leitung von Coolpad in Deutschland und der Schweiz

Die beiden Telekommunikations-Experten verantworten den Markteintritt sowie den Aufbau der Smartphone-Marke

München / Shenzhen, 13. Januar 2016. Coolpad, einer der weltweit Top 10 Smartphone-Produzenten, hat heute sein Führungsteam für Deutschland und die Schweiz vorgestellt. Mit Christoph Lichtenberg (30) als Country Manager sowie Frank Weierhorst (46) als Sales Director hat der chinesische Smartphone-Spezialist zwei erfahrene Telekommunikations- und Vertriebsprofis gewinnen können, die für den Markteintritt und den Aufbau der Marke Coolpad in Deutschland und der Schweiz verantwortlich zeichnen werden.

Vor seinem Eintritt bei Coolpad war Christoph Lichtenberg knapp 5 Jahre bei der HTC Corporation in Großbritannien und Deutschland tätig, zuletzt als Key Account Manager Deutsche Telekom. Von 2011 bis 2013 bekleidete er die Funktion des Executive Project Manager im europäischen Hauptquartier von HTC in Slough (England), wo er direkt an den Präsidenten für Europa, den Mittleren Osten und Afrika berichtete. 2013 wechselte der Mobilfunkexperte dann zu HTC in Deutschland als Head of Retail Operations DACH (Deutschland, Österreich und die Schweiz), wo er für die Entwicklung und Implementierung regionaler Vertriebsstrategien für den Fachhandel sowie die Schulung des Vertriebsteams zuständig war. Anfang 2014 übernahm er die Verantwortung für den Vertrieb der HTC Smartphones bei der Deutschen Telekom.

"Ich freue mich sehr, den Markteintritt eines der spannendsten Unternehmen im Mobilfunkmarkt in Deutschland und der Schweiz gestalten zu können", erklärt Christoph Lichtenberg. "Coolpad ist ein Power-House in Sachen Smartphones, nicht umsonst ist Coolpad in China der führende Hersteller von LTE-fähigen Smartphones und weltweit bereits unter den Top 10. Coolpad Smartphones beeindrucken durch die Kombination aus coolem, stylischen Design und High-End-Technologie zu einem äußerst attraktiven Preis. Wir bezeichnen diese neue Kategorie als Premium-Mittelklasse, d.h. unsere Smartphones versprechen ein ähnliches Mobilerlebnis wie Oberklasse-Geräte - zu einem deutlich attraktiveren Preis."

Mit nahezu 20 Jahren Erfahrung in der CE- und Telekommunikationsindustrie wird Frank Weierhorst als Sales Director schlagkräftige Vertriebsstrategien für Online- und Retail-Kanäle für Coolpad entwickeln und implementieren. Vor seinem Wechsel zu Coolpad war der Telekom-Experte von 2010 bis Ende 2015 für die Distribution und die offenen Vertriebskanäle des Smartphone-Produzenten HTC in Deutschland verantwortlich. Von 2008 bis 2010 verantwortete der Manager bei blau Mobilfunk (Hamburg) die Entwicklung und den Vertrieb der Mobilfunkmarke blauworld. Bei dem Handels-, Distributions- und Dienstleistungsunternehmen The Phone House Telecom durchlief Frank Weierhorst von 1999 bis 2008 diverse leitende Funktionen im Vertrieb, zuletzt als Key Account Manager für alternative Vertriebskanäle.

"Das Konzept der Premium-Mittelklasse für Smartphones hat ein reges Interesse in diversen Vertriebskanälen geweckt", so Frank Weierhorst. "Neben der technologischen Innovationskraft wollen wir uns als Partner des Handels positionieren, um gemeinsam an der Erfolgsgeschichte von Coolpad zu partizipieren. Dank der eigenen F&E- und Produktionsstätten können wir schnell auf spezifische Kundenanforderungen reagieren und maßgeschneiderte Smartphone-Lösungen bieten."

Pressekontakt:

Havana Orange
Chiara Albertini
Birkenleiten 41 81543 München
089921315150
cai@havanaorange.de
http://www.havanaorange.nl/

Firmenportrait:

Über Coolpad
Die Coolpad Group Limited (ehemals China Wireless Technologies Limited) wurde 1993 gegründet und notiert seit Dezember 2004 an der Börse Hongkong. Die Gruppe zählt zu den führenden Entwicklern und Herstellern von integrierten Lösungen für Smartphones, mobile Datenplattformsysteme und mobile Mehrwertdienste. Das Unternehmen unterhält sechs Standorte für Forschung und Entwicklung sowie eigene Produktionsstätten in China.
Im Heimatmarkt China ist die Marke Coolpad einer der größten Anbieter von Smartphones. Weltweit gehört Coolpad heute bereits zu den Top 10 der Smartphone-Marken. Die Kommunikationsbedürfnisse der Kunden stehen dabei absolut im Vordergrund. Deshalb ist das oberste Ziel, dass jeder Coolpad Kunde mit seinem Smartphone ein einzigartiges Anwendererlebnis hat. Dafür sorgen die hochwertigen Materialien, das atemberaubende Design und die zeitlose Eleganz der Coolpad Produkte.
Weitere Informationen unter http://www.coolpad.eu/de oder folgen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/CoolpadDeutschland.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.