Hypnose und soziale Angst | Dr. Elmar Basse | Hypnose

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 13.01.2016 17:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse lässt sich soziale Angst erfolgreich behandeln

Mit Hypnose die soziale Angst zu bearbeiten ist ein besonders aussichtsreicher Weg, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse (http://www.angst-hypnose.com) . In seiner Praxis für Hypnose Hamburg zählt die Angstbewältigung zu den herausragenden Themen, neben der Raucherentwöhnung und der Gewichtsreduktion.
Denn mittels Hypnose, so erklärt Elmar Basse, kann auf Kräfte des Unbewussten zugegriffen werden, zu denen der bewusste Verstand und der bewusste Wille der Betroffenen kaum Kontakt aufnehmen können. Gerade Patienten und Patientinnen, die mit herkömmlichen Therapieangeboten keine Verbesserung ihres Zustands erfahren haben, wenden sich laut Elmar Basse besonders häufig der Hypnose zu. Zu Recht erwarten sie von der Hypnose, dass ihnen der Weg zu den tieferen Schichten ihres Seelenlebens geöffnet wird, Denn um einen Heilungsprozess in Gang zu setzen, ist Tiefe für den Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse eine entscheidende Bedingung.
Dass soziale Angst mit Hypnose so gut behandelbar ist, erklärt sich für Dr. Elmar Basse auch daraus, dass die Hypnose ja ein Heilverfahren ist. Vielen Menschen, die die Hypnose entweder von der Showhypnose her kennen oder sie nur mit der Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion in Verbindung bringen, ist laut Elmar Basse nicht bewusst, dass die Hypnose eine alte therapeutische Methode ist.
Lange bevor Therapieformen wie die Psychoanalyse oder die Gesprächstherapie aufkamen, ist laut Elmar Basse schon die Hypnose zur Behandlung von seelischen und körperlichen Leiden eingesetzt worden. Tatsächlich, so erläutert Elmar Basse, haben sich diese wie auch andere therapeutische Verfahren erst aus der Hypnose entwickelt.
Damit die Hypnose ihre volle Wirksamkeit entfalten kann, ist es laut Elmar Basse notwendig, dass der Hypnosetherapeut nicht absichtlich auf den niedrigen, leichten Stufen der Trance stehen bleibt. Oft wird Hypnose heute noch von Therapeuten nur als leichter Entspannungszustand verstanden. Aber das Wesen und der Kern der Hypnose ist keineswegs die Entspannung, erklärt Elmar Basse. Vielmehr lässt sich die Hypnose in einer kurz gefassten Form gemäß dem Hypnosetherapeuten Dave Elman durch zwei Kernbedingungen charakterisieren:
die Beiseiteschiebung des kritischen Verstandes und die Etablierung einer aufnahmebereiten Haltung.
An beidem mangelt es naturgemäß dem Patienten, der an sozialer Angst leidet, erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Darum kann die Vertiefung der Hypnose aber gerade für Angstpatienten so hilfreich sein. Denn sie müssen dabei, so Elmar Basse, Ressourcen aktivieren, die zwar in ihnen angelegt sind, bisher aber nicht abgerufen werden. In der fortschreitenden Vertiefung der Trance kann zu immer tieferen Schichten der Psyche vorgestoßen werden, um festsitzende Blockaden und Widerstände aufzulösen. Auf diesem Wege können Patienten mit sozialer Angst bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg oft schon erstaunlich schnell von ihrem Leiden befreit werden.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.