Starterbörse.de mit vier Prüfungsratgebern gestartet

Veröffentlicht von: Marketing- PR- und Personalberatung
Veröffentlicht am: 14.01.2016 06:00
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Erfahrener Prüfer verrät heiße, interne Tipps fürs Kolloquium

Wem eine mündliche Prüfung, ein so genanntes Kolloquium bevorsteht, kann sich jetzt kurzfristig mehrere hundert interne Tipps herunterladen, um einen besseren Eindruck zu hinterlassen und eine bessere Zensur zu erreichen.
Der Autor ist seit über 20 Jahren staatlich bestellter Prüfer und zugleich Lehrbeauftragter an mehreren Hochschulen. Er hat in vielen hundert Prüfungen erlebt, was für "blöde" Pannen und Fehler auftauchen, die mit einfachen Mitteln vermieden werden könnten. Beispielsweise "verquatschen" sich viele Prüflinge zu Beginn ihrer Präsentation und erzählen viel zu viele Nebensächlichkeiten. Für ihren eigentlichen Höhepunkt, nämlich die Präsentation ihrer wissenschaftlichen Forschungsergebnisse, bleibt ihnen keine Zeit mehr.
So verschwinden viele unerkannt gebliebene Schätze in den dunklen Kellern der Hochschularchive - und werden vergessen. Die Prüflinge denken meistens gar nicht mehr an ihre Bachelor- oder Masterthesis.
"Wahrscheinlich sind darunter auch Entdeckungen, die zum internationalen Patent angemeldet werden könnten", vermutet Dr von Hein. Vielen Prüflingen sei im Stress der Vorbereitung gar nicht klar geworden, was sie da für einen "Goldklumpen im Heuhaufen" gefunden haben.
Ganz wichtig sind seine Tipps, wie darauf zu reagieren ist, wenn die Technik versagt oder welche Themen die Kandidaten auf keinen Fall ansprechen sollten, um unangenehme Nachfragen zu vermeiden.
In seinen weiteren Ratgebern geht der Autor auf rhetorische Tricks ein, auf typische Prüfungsängste und auf Meditationen zur Vorbereitung. Weitere Ratgeber sind in Vorbereitung. Sie sollen demnächst auch als Paperback und als Hörbuch erscheinen.
Zunächst sind seine Ratgeber bei der Amazon Kindle Edition erschienen, damit sie ganz kurzfristig gelesen werden können. Jedes Smartphone kann in wenigen Minuten mit einer kostenlosen App in einen Kindle Reader verwandelt werden. Die Texte sind dann auf dem Handy überall lesbar, sogar noch in der letzten Minute vor Beginn des Kolloquiums.
Wer möchte, kann sich von Dr. von Hein persönlich coachen und vorbereiten lassen. Er hat schon manchen Prüflingen zu einer besseren Zensur verholfen. Nähere Informationen gibt es unter www.Starterboerse.de oder per Telefon unter 0511 646 11 588.

Pressekontakt:

PR- und Personal-Beratung und -Seminare
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46 30519 Hannover
05118564143
info@jvhein.de
http://www.perso-blog.de

Firmenportrait:

Dr. Joachim von Hein aus Hannover, schreibt schon seit seiner Schulzeit Texte für Zeitungen. Seit 1987 ist er selbstständiger Unternehmensberater für psychologische PR- Personal- und Marketingfragen. Es gibt über 40 eigenständige Veröffentlichungen von ihm und mehrere 100 Artikel.
Das Schreiben hat er bei einer kleinen norddeutschen Tageszeitung gelernt. Jetzt betreibt er eine eigene PR-Agentur und produziert auch Video-Kurzfilme. Seine Besonderheit ist, dass er seine Texte und Fotos verkauft (ohne Copyright). Seine Kunden dürfen daher seine Texte immer wieder umformulieren und aktualisieren.
Dr. Joachim von Hein, Fiedelerstr. 46, 30519 Hannover 01577 1433 026 info@jvhein.de www.Perso-Blog.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.