LEDA Werk: Gewölbtes Dreieck - Wasserführender Kaminofen aus Gusseisen nutzt die Kraft des Feuer doppelt

Veröffentlicht von: LEDA Werk GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 14.01.2016 12:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Leer. - Das griechische Wort "Delta" steht sowohl für die Form des Dreiecks als auch für den Begriff "Unterschied". Daher war dieser Ausdruck der richtige Pate für den gleichnamigen Kaminofen "Delta W" von LEDA, einer der führenden deutschen Hersteller modernster Heiztechnik. Zum einen greift der Korpus die Form des Dreiecks auf, wobei alle drei Seiten und die große Sichtscheibe gewölbt sind. Zum anderen spiegelt sich der "Unterschied" bzw. die Differenz in der modernen Wassertechnik wider.

Der wasserführende Kaminofen hat eine Gesamtleistung von 8 kW. Hiervon werden im laufenden Betrieb 3 kW als Wärmeleistung in den Aufstellraum abgegeben, während die anderen 5 kW dem Heizungssystem zur Verfügung stehen. Wobei das feurige Kraftpaket über einen Pufferspeicher an die bestehende Heizungsanlage angeschlossen wird. Dadurch wärmt das Kaminfeuer nicht nur das Wohnzimmer, sondern auch noch weitere Räume und reduziert somit den Öl- oder Gasverbrauch.

Effizient Heizen: Erst der Raum, dann das Wasser

Mit dem leicht zu bedienenden Umlenkschieber lassen sich die acht Kilowatt Gesamtleistung optimal regulieren. Wird der Schieber herausgezogen, kommt der Ofen schnell auf Temperatur und der Aufstellraum wird im Handumdrehen angenehm warm. Erst bei eingeschobenem Regler strömen die Heizgase durch den integrierten Wärmetauscher und erhitzen das Wasser, das über den Pufferspeicher in die Heizungsanlage geleitet wird. Durch die Aufteilung der Wärmeleistung wird ein Überhitzen des Aufstellraumes verhindert.

Die Technik ist hervorragend für Niedrigenergiehäuser geeignet und kann eine Solaranlage in der kalten Jahreszeit optimal ergänzen. Und zu einem besonders sparsamen und effizienten Brennstoffverbrauch trägt die optionale elektronische Abbrand-Steuerung bei, die vollautomatisch für die Regulierung der Luftzufuhr sorgt.

Weitere Informationen unter www.leda.de.

Pressekontakt:

LEDA Werk GmbH & Co. KG
Anja Steenweg
Groninger Str. 10 26789 Leer
+49 (0)491 60 99 0
info@www.leda.de
http://www.leda.de

Firmenportrait:

LEDA Werk GmbH & Co. KG - Viele Kompetenzen aus einem Guss

Harter Wettbewerb gehört für LEDA seit den Gründungstagen im Jahr 1873 zum Kerngeschäft: Aus der Eisengießerei entwickelte sich Zug um Zug ein führender Hersteller in den Bereichen Heiztechnik und Industrieguss, zunächst deutschland-, inzwischen europaweit.

LEDA verfügt über lange Erfahrung, vertieftes Wissen und vor allem hohe, kundenorientierte Flexibilität in Konstruktion, Design und Herstellung innovativer Bauteile aus Eisenwerkstoffen. Eine stabile Basis, um hochwertige Produkte und Systemlösungen für unterschiedlichste Branchen und Bedarfe zu schaffen. Sei es in der Fertigung von Einzelstücken, in der Serienfertigung oder beim Bau hochwertiger Kachelofen-Heizeinsätze, Kamineinsätze und -öfen: LEDA steht für perfekte Lösungen.

Wir sind ein führender Hersteller von Gussprodukten für HEIZTECHNIK und INDUSTRIEGUSS, der zu ihrer Profitabilität beitragen möchte.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.