Neue Studie - physikalischer Therapie bei Migräne- und chronischen Kopfschmerzen

Veröffentlicht von: Jasmin Köppe - PhysioGen
Veröffentlicht am: 15.01.2016 09:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - PhysioGen aus Dinslaken sucht Probanden

Dinslaken: Ab Februar 2016 sucht Jasmin Köppe - Physiotherapeutin aus Dinslaken - Probanden für eine neue Studie gegen Migräne- und chronische Kopfschmerzen.
In der Studie soll die Wirksamkeit einer physikalischen Therapie bei Migräne- und chronischen Kopfschmerzen überprüft werden.
Die Studie geht über 3 Monate und es werden lediglich Alter und Geschlecht dokumentiert - also keine persönlichen Daten veröffentlicht.
In der Physiotherapiepraxis für Privatpatienten und Selbstzahler - PhysioGen - von Jasmin Köppe steht stets der Kunde im Vordergrund. Deshalb nimmt sie sich viel Zeit für ihre Patienten, um eine adäquate Behandlung für Probleme zu finden und auch die neuesten Behandlungsmethoden mit dem Altbewährten zu kombinieren. Die Behandlungen dienen der Wiederherstellung der Beweglichkeit, der Stärkung des Bewegungsapparates und der Verbesserung der Körperwahrnehmung.
Interessierte können sich ab dem 20. Januar 2016 bei Jasmin Köppe unter Tel. 02064 16 19 290 oder www.PhysioGen.de melden.

Pressekontakt:

Jasmin Köppe - PhysioGen
Jasmin Köppe
Grabenstraßen 33 46537 Dinslaken
020641619290
jk@physiogen.de
www.physiogen.de

Firmenportrait:

Physiotherapiepraxis für Privatpatienten und Selbstzahler
In meiner Praxis steht der Kunde im Vordergrund.
Deshalb nehme ich mir viel Zeit für meine Patienten, um eine adäquate Behandlung für Ihr Problem zu finden.
Alles ist so aufeinander abgestimmt, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt haben und die Praxis auch entspannt verlassen.
Daher werden Termine stets in einer 30 Minuten-Taktung vergeben.

Ich kann Ihnen helfen bei :
- der Wiederherstellung ihrer Beweglichkeit
- der Stärkung ihres Bewegungsapparates
- der Verbesserung der Körperwahrnehmung

Egal was der Auslöser ihrer Beschwerden ist; ob durch Sport, einen Unfall oder eine Erkrankung.
Oder auch wenn Sie ihrem Körper einmal etwas Gutes tun wollen, um Beschwerden vorzubeugen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.