Auf Kickstarter wurde die Kampagne des ungewöhnlichen Plattformspieles One Dog Story gestartet

Veröffentlicht von: SoftPR
Veröffentlicht am: 16.01.2016 15:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Auf Kickstarter wurde die Kampagne des ungewöhnlichen Plattformspieles One Dog Story gestartet

Pressekontakt:

Hündchen und Kätzchen sind blind geboren. Genau so ist er, Hauptheld des Spieles, dessen Rolle die Spieler ONE DOG STORY spielen werden.

Das kann nur er gewesen sein, das unerfahrene Hündchen aus dem unterirdischen verwahrlosten Laboratorium, als ob er kaum das Augenlicht erlangt hätte, aber noch nichts versteht – er versucht die Antwort auf die Frage „Wer bin ich?“ zu finden.

Folgend durch Ortungen bekommt der Held in kleinen Portionen die Information über sich selbst, über die Spiel-Welt, über die Gründe der Krise auf der Erde, über die Projekte des Labors und über die Biographien der Helden. Endlich findet er die Information über das Projekt EO-43, das Projekt EO-43 ist er, dann trifft er sich vermutlich und auch kämpft er mit seinem Schöpfer und gleichzeitig mit seinem ehemaligen Besitzer.

Für jeden Spieler ist seine eigene Lösung der Geschichte vorausgesehen, abhängig von dem ausgewählten Lösungsweg.

Jewgenij Asanow, Game-Designer: „Die Geschichte der Entstehung dieses Spieles ist ganz traurig. In der Kindheit hatte ich den Hund, den ich sehr liebhatte, aber in 4 Jahre ist er gestorben. Ich war Kind, ich war 9-11 Jahre alt und ich wollte gerne, damit mein Hund sprechen konnte. Wissen Sie, die Kinderträume. Er war sehr klug und verständig. Ich vergesse ihn nie, zu seiner Ehre habe ich dieses Spiel gemacht.“

ONE DOG STORY – die Arznei für die Seele für die Menschen, die irgendwann irgendjemanden verloren haben. Immer wieder stießt der Held mit der schweren Wahl zusammen, mit der Wahl bezüglich der Leben und Schicksal der Anderen, er streitet mit der künstlichen Intelligenz Lilith, die in seinem Kopf eingebaut wurde, und äußert die Gedanken über Geschehnisse.“

Wir haben im Spiel die verschiedenen Waffenmodifizierung, Teleportation, Drehringlafetten, Gameplay- Lösungen, wo der Held Jatpack oder Hoverboard benutzen, unter Wasser reisen kann – wir denken, dass alles kann die einsame Reise des Hundes verschönern kann. Einige Gameplay-Lösungen ergänzen das Spiel mit der Intrige, dann das inhaltreiche Sujet, die Erfüllung der Aufträge von anderen Helden und der kleine RPG-Bestandteil begleiten das ganze Spiel.

Das nostalgische Plattformspiel ONE DOG STORY, das in pixel-art Stilistik mit der Hoffnung auf das nichtlineare Sujet produziert wurde, hat den Zuschauerpreis während des Wettbewerbes GameJam Unity gewonnen.

Für die Vollendung des Spiel-Prototyps ONE DOG STORY braucht das Team BigWay Games $30 000. Deswegen setzen wir Hoffnung auf die Suche nach fehlende Geldmittel im Rahmen Kickstarter, Startdatum ist der januar 13 https://www.kickstarter.com/projects/bwg/one-dog-story-win-mac-linux-onsoles

Für das Team BigWay Games sind sehr wichtig Feedback , aber auch eure Hilfe in der Verbreitung dieser Information über das Projekt One Dog Story.

Für Adressierung der Fragen und Vorschläge:

e-mail: redgear@bigwaygames.com
Skype: asmatrix116
youtu.be/czOZXFrii6Y trailer
bigwaygames.com die offizielle Seite
twitter.com/redgear_team twitter
facebook.com/groups/820333764671400/ Facebook
drive.google.com/folderview?id=0B-41rK6Iv_vlaVd6b1BCV2o4N00&usp=sharing promo materials

Über die Autoren des Projektes:

Das 7-köpfige Team erarbeitet das Projekt.
Studio BigWay Games wurde im März im Jahre 2015 gegründet und nahezu sofort hat das Team die Geldanlage bekommen. Kollektiv BigWay Games INC besteht völlig nur aus Spezialisten, die man für Ausarbeitung und Unterstützung der Mobile Spiele braucht (RUTZ, Hexopatia, Hello Zombie), sowohl auch für Indie-Projekte für Desktop-Plattformen und Konsole (

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.