Samsung startet Massenproduktion von Chips in 14nm-FinFET-Logikprozesstechnologie der zweiten Generation

Veröffentlicht von: Samsung Semiconductor Europe GmbH
Veröffentlicht am: 18.01.2016 11:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Samsungs aktueller 14nm-Prozess bringt noch nie da gewesene Verbesserungen hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Leistungseffizienz

SEOUL, Korea, 14. Januar 2016 - Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit führender Anbieter von innovativer Halbleitertechnologie, hat mit der Massenproduktion weiterentwickelter Logikchips in seinem LPP-Prozess (Low-Power Plus) mit Strukturen von 14nm begonnen. Der LPP-Prozess ist die zweite Generation der 14nm FinFET-Prozesstechnologie des Unternehmens.

Führend in der Massenfertigung von Produkten im fortschrittlichen FinFET-Logikprozess kündigte Samsung im ersten Quartal 2015 die Markteinführung des Prozessors Exynos 7 Octa auf der Basis des industrieweit ersten LPE-Prozesses (Low-Power Early) mit Strukturen von 14nm an. Mit dem neuen 14nm-LPP-Prozess demonstriert Samsung weiterhin seine Führungsposition in der Prozesstechnologie sowie die einzigartige Leistungsfähigkeit und Leistungseffizienz für seinen Prozessor Exynos 8 Octa und seine vielen Foundry-Kunden einschließlich Qualcomm Technologies Inc. Der Snapdragon? 820 Prozessor von Qualcomm® nutzt Samsungs neuen 14nm-LPP-Prozess. Man erwartet, dass er im ersten Halbjahr 2016 in Geräten zu finden sein wird.

"Wir freuen uns, mit der Produktion von Bauteilen in unserer industrieweit führenden 14nm-FinFET-Prozesstechnologie der zweiten Generation zu beginnen. Diese erreicht das Höchstmaß an Leistungsfähigkeit und Leistungseffizienz", sagt Charlie Bae, Executive Vice President of Sales & Marketing, System LSI Business, Samsung Electronics. "Auch in Zukunft werden wir Prozessderivate unserer 14nm-FinFET-Technologie anbieten, um unsere technologische Führungsrolle zu untermauern."

Die Einbindung dreidimensionaler (3D) FinFET-Strukturen auf Transistoren ermöglicht erhebliche Verbesserungen der Leistungsfähigkeit sowie einen deutlich reduzierten Energieverbrauch. Samsungs neuer 14nm-LPP-Prozess erlaubt gegenüber dem bisherigen 14nm-LPE-Prozess bis zu 15 Prozent höhere Geschwindigkeiten und einen um 15 Prozent gesenkten Energieverbrauch. Zurückzuführen ist dies auf Verbesserungen bei der Transistorstruktur sowie Prozessoptimierungen. Darüber hinaus bewirken "Fully-depleted" FinFET-Transistoren verbesserte Fertigungsfähigkeiten zur Überwindung von Einschränkungen bei der Skalierung.

Aufgrund dieser hervorragenden Eigenschaften gilt der 14nm-FinFET-Prozess als eine der optimiertesten Lösungen für mobile und IoT-Applikationen. Es wird erwartet, dass dieser Prozess die steigende Nachfrage des Marktes nach einer Reihe leistungsstarker und leistungseffizienter Applikationen, vom Bereich Netzwerktechnik bis hin zur Automotive-Industrie, erfüllt.

Pressekontakt:

Nymphenburg Consulting GmbH
Kristina Fornell
Prinzregentenstr. 22 80538 München
+49 89 120 21 26-93
k.fornell@ny-co.de
http://www.ny-co.de/

Firmenportrait:

Über Samsung Electronics
Samsung Electronics Co., Ltd. inspiriert Menschen und eröffnet ihnen auf der ganzen Welt neue Möglichkeiten. Mit Innovationen und dem Streben, immer wieder Neues zu entdecken, verändern wir die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearables, Tablets, Kameras, Druckern, Haushaltgeräten, LTE-Netzwerk-Systemen, Medizintechnik bis hin zu Halbleitern und LED-Lösungen. Unsere Initiativen, unter anderem in den Bereichen Digital Health und Smart Home, machen uns zudem zu einem Schrittmacher für das Internet der Dinge. Wir beschäftigen weltweit 319.000 Menschen in 84 Ländern. Der jährliche Umsatz des Unternehmens beträgt über US$196 Mrd. Entdecken Sie mehr auf www.samsung.com und unserem offiziellen Blog unter global.samsungtomorrow.com.


Über Samsung Semiconductor Europe
Samsung Semiconductor Europe, eine Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co. Ltd. mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt/Main unterhält Büros in ganz Europa und in der Region EMEA (Middle East & Africa). Der europäische Hauptsitz ist für die Marketing- und Verkaufsaktivitäten der Component Business Units von Samsung Electronics zuständig. Dazu gehören die Bereiche Memory, System LSI, LED und Display Business in EMEA. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.samsung.com/semiconductor.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.