Endlich stressfrei: Dieses Jahr wird ein Sabbatjahr

Veröffentlicht von: Sabbatjahr.org
Veröffentlicht am: 18.01.2016 12:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Weniger Stress gehört für viele Deutsche zu den wichtigsten Vorsätzen für 2016. Ein Sabbatical ist dafür genau das Richtige. Denn während dieser Auszeit können Aussteiger endlich einmal mehr für sich selbst tun, den stressigen Alltag hinter sich lassen und besser auf die eigene Gesundheit achten - ob alleine oder gemeinsam mit Partner, ob zuhause oder im Ausland.

Eine repräsentative Forsa-Umfrage hat ergeben, dass sich 62 Prozent der Deutschen für 2016 ein stressfreieres Leben wünschen. Mit 61 Prozent auf Rang 2 folgt der Wunsch, mehr Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Mehr Bewegung nehmen sich 59 Prozent der Befragten vor und jeweils 51 Prozent möchten mehr Zeit für sich selbst sowie eine gesündere Ernährung. Das alles lässt sich ganz hervorragend mit einem Sabbatjahr verbinden.

Diese berufliche Auszeit wird immer beliebter - bei Arbeitnehmern und Firmen gleichermaßen. Viele Unternehmen unterstützen ihre Mitarbeiter mittlerweile sogar dabei und wissen die Vorteile eines Sabbaticals zu schätzen. Wer sich also weniger Stress im Leben wünscht, kann das Sabbatjahr auf verschiedene Weise dazu nutzen.

Innere Ruhe und gesünderes Leben

"Wie wäre es beispielsweise mit einer ganz speziellen Form des Sabbaticals - Retreat genannt", schlägt Frank Möller vor. Der Initiator des Portals www.sabbatjahr.org (http://www.sabbatjahr.org/) erklärt weiter: "Retreat bedeutet übersetzt Rückzug. In unserem Fall ziehen sich die Betreffenden aus dem normalen Alltag zurück und nutzen die Zeit für persönliche Besinnung und um innere Ruhe zu finden." Dafür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: In einem Kloster, auf Wallfahrt oder bei einer Wanderung über den Jacobsweg. Yoga und Meditation tragen ebenfalls ihren Teil zur Entschleunigung und mehr Achtsamkeit im Alltag bei.

Auch auf andere Weise ist es möglich, während der Auszeit achtsamer mit sich und seiner Gesundheit umzugehen. Wer beispielsweise gerne Sport treibt, kann dies nun besonders intensiv tun. Das Gleiche gilt für eine gesündere Ernährung: Jetzt ist ausreichend Zeit, um sich mit den unterschiedlichsten Ernährungsmethoden zu beschäftigen, vielleicht eine Fastenkur durchzuführen oder verschiedene Seminare zum Thema zu besuchen.

Völlige Freiheit und persönliche Bereicherung

"Das Sabbatjahr ist auch hervorragend dazu geeignet, einem Burnout vorzubeugen", sagt Möller. "Wenn Sie spüren, dass Ihnen alles, insbesondere über einen länger anhaltenden Zeitraum, zu viel wird, sollten Sie die Reißleine ziehen und sich eine Auszeit gönnen - gerne auch mit Ihrem Partner oder Freunden."

Tatsächlich gehen viele Ehepaare zusammen für einige Zeit ins Ausland. Bei einem Sabbatjahr bringen die gemeinsamen Erlebnisse die Menschen einander näher und sie genießen die Zeit, die sie miteinander verbringen. "Die Auszeit kann auch einfach dazu genutzt werden, zuhause mehr Zeit mit der Familie zu verbringen", erklärt der Familienvater begeistert. "Beispielsweise um sich um die Kinder zu kümmern oder um seine Eltern." Möller selbst hat ebenfalls eine Auszeit genommen, um sich eine zeitlang seinem kleinen Sohn intensiv widmen zu können.

Eine weitere Möglichkeit ist, persönliche Projekte in Angriff zu nehmen. Sei es, ein bestimmtes Hobby zu intensivieren oder einen lang gehegten Traum endlich wahr werden zu lassen. "Das Tolle beim Sabbatical ist ja, dass Sie sich völlig frei entscheiden können, was Sie machen möchten", betont Frank Möller. "Sie müssen es einfach nur tun. Und es wird Sie in vielerlei Hinsicht bereichern, das weiß ich aus eigener Erfahrung."

Auf dem Portal www.sabbatjahr.org (http://www.sabbatjahr.org/) hat Frank Möller mit seinem Team umfassende Informationen zum Sabbatical zusammengetragen.

Pressekontakt:

Sabbatjahr.org
Frank Möller
Berliner Straße 36 33378 Rheda-Wiedenbrück
05242 - 405 43 40
info@sabbatjahr.org
http://www.sabbatjahr.org/

Firmenportrait:

Sabbatjahr.org ist das umfangreichste Informationsportal zum Thema "Berufliche Auszeit". Hier findet man alle wichtigen Infos rund um das Sabbatjahr sowie viele Vorschläge für Auszeiten und Beratungs-Angebote.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.