HC Erlangen - Handball-Bundesliga: der Fahrplan für die Wintervorbereitung steht

Veröffentlicht von: hl-studios GmbH ? Agentur für Industriekommunikation
Veröffentlicht am: 18.01.2016 16:24
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Die Wintervorbereitung des HC Erlangen für den zweiten Abschnitt der Handball-Bundesligasaison läuft bereits seit einer Woche auf Hochtouren.

Nach einigen, wohlverdienten freien Tagen, wird die Mannschaft von HCE-Cheftrainer Robert Andersson heute um 16.00 Uhr wieder das Training aufnehmen. Wer Andersson im Sommer beobachtet hat, weiß, dass die kommenden vier Wochen bis zum ersten Pflichtspiel am 10. Februar in Rostock nicht einfach für die Spieler werden.

Vorbereitungstermine für vier Testspiele stehen fest
Vier Testspiele hat der HC Erlangen geplant und drei der vier Begegnungen auch bereits terminiert. So empfängt der fränkische Bundesligist am 25. Januar um 20.00 Uhr den ukrainischen Champions League-Teilnehmer HC Motor Zaporozhye in der Erlanger Karl- Heinz-Hiersemann Halle (KHHH). Am 29. Januar kommt mit Handball Bregenz der neunmalige österreichische Meister nach Mittelfranken. Hier steht die Anwurfzeit allerdings noch nicht fest. Fünf Tage später kommt dann der Erstligist aus Leipzig zum Test nach Erlangen. Anwurf ist dann um 18.30 Uhr in der Trainingshalle des HCE.

Gegen die B-Nationalmannschaft in der ARENA
Am 5. Februar spielt der Erlanger Vorzeigeverein dann im Rahmen des "All Star Games" in der Arena Nürnberger Versicherung gegen die deutsche B-Nationalmannschaft. Hier geht es um 18.00 Uhr in der Arena Nürnberger Versicherung los. Wie schon erwähnt, startet der HC Erlangen dann bei Empor Rostock in die restliche Saison. Zu diesem sehr wichtigen Auswärtsspiel, wird der HCE wieder einen kostenlosen Fanbus und Tickets zur Verfügung stellen. Anmelden kann man sich hierzu über hc-erlangen.de

Das erste Heimspiel in der Arena Nürnberger Versicherung findet dann am Samstag, den 13. Februar um 19.00 Uhr gegen den VfL Bad Schwartau (Tabellenplatz 11) statt.

Vorbereitungstermine im Überblick:
Mo., 25. Januar 2016 20.00 Uhr HC Motor Zaporozhye KHHH
Fr., 29. Januar 2016 noch offen Handball Bregenz KHHH
Mi., 03. Februar 201618.30 Uhr SC DHfK Leipzig KHHH
Fr., 05. Februar 2016 18.00 Uhr B-Nationalmannschaft ARENA

hl-studios ist offizieller Medienpartner des HC Erlangen: Denn Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de/ unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.
Weitere Informationen: www.hc-erlangen.de

Pressekontakt:

hl-studios GmbH ? Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6 91058 Erlangen
09131 - 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Firmenportrait:

hl-studios - die Agentur für Industriekommunikation: https://www.hl-studios.de/ ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 90 Mitarbeiter engagieren sich seit fast 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.