Entwurffassung der Module der Produktkategorieregeln für Rundholz und Zellstoff/Papier liegt nun zur öffentlichen Kommentierung vor

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 18.01.2016 18:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) EMERYVILLE, CA -- (Marketwired) -- 01/15/16 -- Die Entwurffassung der Module der Produktkategorie-Richtlinien (PCR - Product Category Rule) für Rundholz und Zellstoff/Papier steht nun zur öffentlichen Kommentierung zur Verfügung. Nach ihrer Ankündigung im September 2015 sind dies nun die ersten PCR-Module für Rundholz und Zellstoff/Papier, welche die Entwicklung von Ökobilanzen bzw. Lebenszyklusanalysen (Life Cycle Assessment - LCA) und EPD-Umweltdeklarationen (Environmental Product Declaration) ermöglichen, die ein breites Spektrum an Kategorien von Gesundheits- und Umweltauswirkungen umfassen. SCS Global Services (SCS) fungiert als Programmbetreiber bei der PCR-Entwicklung, die von Environmental Paper Network North America (EPN) organisiert wird.

"Wir freuen uns, diesen Entwurf für eine öffentliche Kommentierung vorlegen zu können und warten jetzt auf das Feedback der betroffenen Akteure", erklärte Joshua Martin, Direktor von EPN-North America. "Dieser Prozess wird sicherstellen, dass in den PCR-Modulen Gesichtspunkte vieler Akteure berücksichtigt werden und eine möglichst zuverlässige LCA-Methode einbezogen wird. Damit stellen wir den Sustainability-Managern und Verbrauchern eine effektive Ressource für Entscheidungsfindungsprozesse bereit."

"Wir freuen uns sehr, diesen Prozess bis zu dieser Phase vorangebracht zu haben, und warten nun auf konstruktives Feedback zur Entwurfsfassung der PCR-Module", erklärte der Vorsitzende der PCR-Arbeitsgruppe, Tobias Schultz (SCS). "Diese PCR wird einen neuen Standard definieren für Lebenszyklusanalysen, und das nicht nur bei Holz und Papier, sondern auch in anderen Branchen."

Zu den Mitgliedern der PCR-Arbeitsgruppe gehören u.a. folgende Vertreter aus der Branche sowie von Universitäten und Umweltorganisationen (in alphabethischer Reihenfolge):

* Richard Condit, Smithsonian Tropical Research Institute

* James Ford, Climate for Ideas

* Jason Grant, Sierra Club

* Laura Hickey, National Wildlife Federation

* Susan Kinsella, Conservatree

* Jeff Mendelsohn, New Leaf Papers

* Henry Sauvagnat, Chempap Inc.

* Tobias Schultz, SCS Global Services (Vorsitzender)

* Yalmaz Siddiqui, Office Depot

* Robert Vos, University of Southern California

* Ann Whalen, Appleton Coated Papers

Wenn Sie an weiterführenden Informationen interessiert sind, können Sie hier die Aufzeichnung eines Webinars aufrufen.

Bis zum 31. Januar können öffentliche Einwendungen eingereicht werden. Wenn Sie Kommentare einreichen möchten, konsultieren Sie bitte diese Webseite für entsprechende Anleitungen.

Über das North American Environmental Paper Network Das im Jahr 2002 gegründete EPN ist ein Netzwerk aus Organisationen, das Verbraucher, Unternehmen, Organisationen und Regierungseinrichtungen darin bestärken und unterstützen will, den Schutz von Wäldern, des Klimas, der Luft- und Wasserqualität sowie der betroffenen Kommunen zu fördern, indem es sich für eine nachhaltigere Produktion und einen niedrigeren Verbrauch von Zellstoff und Papier einsetzt. Die Mitgliedsorganisationen des EPN engagieren sich für eine strukturelle Wende in der Zellstoff- und Papierindustrie in Übereinstimmung mit der Global Paper Vision und ihren sieben prioritären Aktionsbereichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.environmentalpaper.org.

Über SCS Global Services SCS Global Services ist seit über 30 Jahren ein international führendes Unternehmen für unabhängige Umwelt- und Nachhaltigkeitszertifizierungen, Audits, Tests und die Entwicklung von Standards. Die Programme umfassen einen Querschnitt von Branchen und würdigen dabei ökologische Fortschritte in Bereichen wie z.B. Wohnungsbau, Fertigung, Nahrungsmittel, Land- und Forstwirtschaft. SCS ist ein Sozialunternehmen in Form einer Benefit Corporation, deren unternehmerisches Handeln einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und Umwelt ausüben will.

Pressekontakt
Janelle Agius
Marketing-Koordinator
jagius@scsglobalservices.com
510.452.6827

=== Entwurffassung der Module der Produktkategorieregeln für Rundholz und Zellstoff/Papier liegt nun zur öffentlichen Kommentierung vor (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/py8wz8

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/entwurffassung-der-module-der-produktkategorieregeln-fuer-rundholz-und-zellstoff-papier-liegt-nun-zur-oeffentlichen-kommentierung-vor

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.