Neue Vertriebspartner: Fünfmal Gold für Balabit

Veröffentlicht von: punktgenau PR
Veröffentlicht am: 18.01.2016 19:13
Rubrik: IT, Computer & Internet


Logo Balabit
(Presseportal openBroadcast) - Balabits deutsche Partnerriege wächst

München, 18. Januar 2016 - Antares NetlogiX, arxes-tolina, Asecus, Seculonia und Thinking Objects: Weitere fünf starke Systemhäuser führen nun das Gold-Partner-Level des Herstellers Balabit. Diese sorgen damit bei ihren Kunden für Sicherheit mit Balabits innovativen Lösungen für Privileged Activity Monitoring, Trusted Logging, Proxy-basierte Gateway-Technologien, Application Delivery und IP-Adress-Management.

Neu ist der Status "Gold-Partner", Erfahrung haben die fünf Systemhäuser bereits in der Vergangenheit mit verschiedenen Balabit-Lösungen in Kundenprojekten gesammelt - und sich von deren Leistungsfähigkeit überzeugt. Mit dem neuen Gold-Partner-Label werden die fünf Dienstleister das gesamte Balabit-Portfolio aktiv vertreiben.

"Balabit hat sich im europäischen Raum zu einem bedeutenden Hersteller mit den Werten und Ansprüchen entwickelt, die besonders im deutschen IT-Security-Markt gefordert sind", erklärt Michael Schrenk, Bereichsleiter Vertrieb & Marketing der Thinking Objects GmbH. "Die Partnerschaft mit Balabit ist ein wichtiger Baustein in unserem Lösungsangebot, der Unternehmen neben verbesserter Sicherheit die nötige Transparenz und Nachweisbarkeit zum Einhalten von Compliance-Vorgaben bereitstellt." Thinking Objects unterstützt seit 1994 vorwiegend mittlere und große Unternehmen als Dienstleister und Systemintegrator mit den Schwerpunkten IT-Sicherheit, Internettechnologie sowie Betrieb und Support.

Strategische Sicherheitsansätze

Balabits Lösungen bieten den Kunden zusammen genommen die Strategie einer "Contextual Security IntelligenceTM". Damit lassen sich Unternehmen in Echtzeit vor Gefahren schützen, die durch den Missbrauch von Nutzer-Accounts mit privilegierten Rechten und hohem Gefährdungspotenzial entstehen können. Dazu gehört ein zuverlässiges Log-Management für Systeme und Anwendungen in Verbindung mit einer kontextbezogenen Erfassung von Daten sowie ein Monitoring der Aktivitäten von IT-Usern mit privilegierten Rechten sowie User-Behavior-Analytics-Verfahren (UBA). Mithilfe dieser Technologien lassen sich ungewöhnliche Verhaltensweisen von IT-Nutzern identifizieren und umfassende Erkenntnisse über potenzielle Bedrohungen gewinnen.

"Balabits Monitoring-Tool Shell Control Box ist die einzige Lösung, die unsere Anforderungen an das Aufzeichnen, Dokumentieren, Kontrollieren und Steuern von Anwendern mit privilegierten Rechten und ihren Aktivitäten vollständig erfüllt", betont Marc Weidemann, Leiter Marketing der arxes-tolina GmbH. Das international tätige Systemhaus liefert modernste Engineering- und IT-Lösungen an Dax-Konzerne, Banken, Sparkassen und Versicherungen.

"Kunden in Deutschland können jetzt noch besser von den Synergien unserer leistungsfähigen Balabit-Produkte und dem Expertenwissen und Integrations-Services unserer neuen Gold-Partner profitieren", erklärt Zoltán Györkő, CEO von Balabit. "Gemeinsam unterstützen wir Firmen dabei, ihre Netzwerke effizient gegen aktuelle und zukünftige Cyber-Gefahren abzusichern und Compliance-Anforderungen wie FISMA, PCI-DSS und COBIT leichter und günstiger zu erfüllen."

Neben arxes-tolina und Thinking Objects haben auch die Asecus AG, Seculonia und das auf Secure Cloud, High-end-IT-Infrastruktur, Sharepoint und IT-Security spezialisierte österreichische Systemhaus Antares die Balabit-Lösungen als festen Bestandteil in ihr Portfolio integriert. Seculonia bietet als Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen erstklassige Lösungen für die Bereiche Netzwerk, IT-Security und Managed Services. Zu seinen Kunden zählen bedeutende Unternehmen wie Energieversorger und Automobilzulieferer. Die Asecus AG ist in der Schweiz einer der führenden IT-Systemintegratoren, spezialisiert auf IT-Security, Application Delivery und IP-Adress-Management.



Über Balabit
Balabit, ein Unternehmen mit Hauptsitz in Luxemburg, ist ein führender Anbieter von Lösungen für Contextual Security Intelligence. Damit verfolgt das Unternehmen das Ziel, den Verlust von Unternehmensdaten zu unterbinden, ohne die Geschäftstätigkeit zu beeinträchtigen. Balabit ist weltweit über ein Netz von Niederlassungen in den USA und Europa tätig und arbeitet mit einer großen Zahl von Partnern zusammen. Balabits Contextual Security IntelligenceTM-Strategie schützt Unternehmen in Echtzeit vor Gefahren, die durch den Missbrauch von IT-User-Accounts mit hohem Risikopotenzial und privilegierten Zugriffsrechten entstehen können. Das Portfolio von Balabit umfasst ein System- und Applikations-Log-Management, das kontextbezogene Daten liefert, sowie Lösungen in den Bereichen Privileged User Monitoring und User Behavior Analytics. In Kombination identifizieren diese Technologien ungewöhnliche Aktivitäten von Nutzern und stellen detaillierte Informationen über potenzielle Bedrohungen zur Verfügung. Zusammen mit herkömmlichen, kontrollorientierten Strategien stellt Balabit einen flexiblen, auf den Nutzer zugeschnittenen Ansatz bereit, der ein höheres Maß an Sicherheit bietet, ohne dadurch Geschäftsabläufe zu beeinträchtigen.
Balabit wurde im Jahr 2000 gegründet. Zu den Kunden zählen 23 Prozent der Fortune-100-Unternehmen. Zudem setzen mehr als eine Million Nutzer in Unternehmen die Lösungen von Balabit ein.
www.balabit.com

Pressekontakt:

Pressekontakt
punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de

Kontakt zu Balabit
Balabit IT Security GmbH
Dara Nolan
Stefan-George-Ring 29
81929 München
Fon +49 (0)89 9308-6477
dara.nolan@balabit.com
www.balabit.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.