Mit Edenred starten Münchner Schüler satt in den Schulalltag

Veröffentlicht von: Edenred Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 19.01.2016 17:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Edenred "Ideal"-Aktionen fördern bedürftige Familien, Umweltschutz und gesunde Ernährung im Job

Soziales und gesellschaftliches Engagement ist bei Edenred Ehrensache. Bereits zum dritten Mal in Folge organisierten die Mitarbeiter von Edenred Deutschland im Rahmen der gruppenweiten CSR-Kampagne "Ideal Care" eine vorweihnachtliche Benefizaktion auf dem Campus der Ideen "Neue Balan" in München. Sie verwöhnten ihre Büro-Nachbarn mit Weihnachtsleckereien und Glühwein und erzielten innerhalb weniger Stunden 1.000 Euro für einen guten Zweck. Unterstützt wurden die Edenred-Mitarbeiter von vielen Unternehmen aus der nahen Umgebung, darunter Wonnis Bistro, das Restaurant KUTCHiiN München, Ringlers OX Grill Truck, Getränke Bernrieder aus Oberpframmern und die Agentur Maisberger.

Gut gefrühstückt in den Schultag
"Der gesamte Erlös der Mitarbeiteraktion kommt wie in den letzten Jahren dem "Frühstücksklub" des "Deutsche Lebensbrücke" e.V. zugute. Mit der Spende können sich 2016 rund 40 Münchner Grundschüler aus benachteiligten Familien an sämtlichen Schultagen an einem gedeckten Frühstückstisch stärken, bevor sie in den Unterricht gehen", so Barbara Gschwendtner-Mathe, Corporate Communications und CSR-Beauftragte von Edenred Deutschland.

Kino- bzw. Musicalgutscheine in Nürnberg, Amberg und Stuttgart
Die Unterstützung bedürftiger Familien liegt Edenred besonders am Herzen. "Wir freuen uns, dass das Unternehmen 2015 im Rahmen des "Ideal Care"-Programmes zusätzlich mit rund 150 Event-Gutscheinen bedürftigen Familien einen Kino- oder Musical-Besuch ermöglichen konnte", berichtet Gschwendtner-Mathe weiter. Die Vergabe wurde von den Sozialämtern vor Ort organisiert.

Weltweite Cooking-Class für Edenred-Mitarbeiter
Gesunde und ausgewogene Ernährung ist bei Edenred als Erfinder von Ticket Restaurant, den Menüschecks für die tägliche Mittagsverpflegung von Arbeitnehmer/innen, immer Thema. So fand im vergangenen Oktober anlässlich des Welternährungstages eine weltweite Edenred "Ideal Meal"-Aktion statt. In einer Cooking Class, die mit Liveübertragung an alle Standorte gesendet wurde, kochten Edenred-Mitarbeiter eine ausgewogene Mahlzeit, die sowohl zu Hause als auch im Büro einfach und ohne großen Aufwand nachzukochen ist.

2.000 Euro für Aufforstungsprogramm
In einer ebenfalls globalen Aktion rief Edenred im vergangenen Jahr seine rund 6.000 Mitarbeiter in 42 Ländern dazu auf, über das unternehmenseigene Intranet für eines von drei vorgeschlagenen Spendenprojekten zu stimmen. Dafür stellte die Gruppe für jeden Mitarbeiter, der seine Stimme abgab, den Betrag von einem Euro zur Verfügung. Zur Auswahl standen die Verwendungsbereiche Aufforstung, Bildung & Ernährung sowie Gemeinwohl-Ökonomie. Mit 46 Prozent der Stimmen fiel die Wahl des weltweiten Teams auf lokale und internationale Wiederaufforstungsprojekte.

Pressekontakt:

Maisberger GmbH
Daniela Dlauhy
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München
+49 (0) 89 419599 - 25
edenred@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Firmenportrait:

Edenred Deutschland
Edenred ist in Deutschland der führende Anbieter von Gutscheinen und Gutscheinkarten für Mitarbeiter, Kunden und Vertriebspartner. Die Lösungen lassen persönliche Anerkennung und gezielte Belohnung wie auch nachhaltige Bindung der jeweiligen Zielgruppe zu.

Das vielfältige Leistungsspektrum reicht dabei von staatlich geförderten Arbeitgeberzuwendungen in Form von Essensgutscheinen und Gutscheinkarten bis hin zu zielgruppen- und branchenspezifischen Incentivierungsmaßnahmen für Kunden und Vertriebspartner. Edenred betreut in Deutschland rund 10.000 Kunden, über 45.000 Akzeptanzstellen und mehr als 750.000 Nutzer mit seinen Produkten.

Das Unternehmen ist in Deutschland bereits seit 1974 vertreten und beschäftigt an den Standorten München, Hamburg und Wiesbaden rund 100 Mitarbeiter aus neun verschiedenen Nationen. Die Führungspositionen sind zu 50 Prozent mit Frauen besetzt. Edenred Deutschland findet 2014 wie auch 2015 Aufnahme in die Top 100-Arbeitgeber Deutschlands sowie 2015 erstmals in die 55 besten Arbeitgeber Bayerns - beides Auszeichnungen des Great Place to Work® Institutes. Edenred ist Logib-D geprüft (Lohngleichheit der Geschlechter) und hat sich den Werten der "Charta der Vielfalt" verschrieben.

www.edenred.de
Folge Edenred Deutschland auf Twitter: @Edenred_D

___
Edenred International
Edenred, Erfinder des Ticket Restaurant® und Weltmarktführer im Bereich Prepaid-Services für Unternehmen, entwickelt und verwaltet Lösungen, die die Effizienz der Organisationen und die Kaufkraft der Menschen steigern.
Das umfassende Leistungsspektrum stellt sicher, dass Zuwendungen einem bestimmten Zweck dienen. Zu den angebotenen Lösungen gehören:
-Vorteile für Mitarbeiter (Ticket Restaurant®, Ticket Alimentacion, Ticket CESU, Childcare Vouchers etc.)
-Kostenmanagement (Ticket Car, Ticket Clean Way, Repom etc.)
-Prämienlösungen und Incentives (Ticket Compliments, Ticket Kadeos etc.)
Das Unternehmen unterstützt auch öffentliche Leistungsträger bei der zielgerichteten Verteilung der Fördermittel.
Edenred ist an der Pariser Börse notiert. Mit knapp 660.000 Kunden in der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor, 1,4 Millionen Akzeptanzpartnern und 41 Millionen Nutzern beschäftigt das Unternehmen mehr als 6.000 Mitarbeiter in 42 Ländern. 2014 erwirtschaftete Edenred ein Ausgabenvolumen von 17,7 Milliarden Euro, beinahe 60 Prozent davon in Schwellenländern.

Ticket Restaurant® und alle Bezeichnungen für die von Edenred angebotenen Produkte und Dienstleistungen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum von Edenred.

www.edenred.com
Folge Edenred auf Twitter: @Edenred

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.