Promi-Alarm beim "Haute Cuisine Ladies Lunch" von Modezar HARALD GL种CKLER zur Berlin Fashion Week

Veröffentlicht von: Harald Gl鲻ckler International GmbH c/o PR-Agentur PR4YOU
Veröffentlicht am: 20.01.2016 14:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Mode-Exzentriker HARALD GL种CKLER hat gerufen und alle sind sie gekommen, zum grandios inszenierten "Haute Cuisine Ladies Lunch" in den luxuri鰏en Ballsaal des ber黨mten Berliner Hotel de Rome.

Man k鰊nte meinen, die Queen oder der Papst h鋞ten zur Audienz gebeten, als am Dienstagmittag in Berlin eine Luxuskarosse nach der anderen am historischen Bebelplatz vor dem Hotel de Rome vorfuhr. Und so 鋒nlich war es ja auch, denn kein geringerer als der Prince of Pomp鲻s - Stardesigner HARALD GL种CKLER - hatte zum exklusiven "Haute Cuisine Ladies Lunch" geladen.

HARALD GL种CKLER ist ein Meister der Inszenierung und nahm die Berlin Fashion Week zum Anlass, 黚er 50 Damen aus Hochadel, Society, Kunst und Kultur einzuladen. Was die anwesenden Damen an Roben, Kleidern und Kost黰en trugen, konnte locker mit jeder Modenschau mithalten. Ganz zu schweigen vom eigenen Outfit des Gastgebers. Das Blitzlichtgewitter der zahlreichen Fotografen und Medienvertreter wollte gar kein Ende nehmen.

Der Clou: Das Kreativ-Genie HARALD GL种CKLER lud zu einem au遝rgew鰄nlichen Dinner in einem exotischen und zugleich glamour鰏en Garten der Kreativit鋞. Der Duft von Rosen lag in der Luft, der Gesang von V鰃eln umh黮lte den Raum. Ein Arrangement aus Ph鰊ixpalmen und Kirschb鋟men verwandelte den historischen Ballsaal des Hotel de Rome in ein Paradies auf Erden. Eine Atmosph鋜e, wie sie glanzvoller, farbiger und kreativer nicht sein konnte.

Inmitten dieses gr黱en Arrangements, angereichert mit geschmackvoll dekorierten Gestecken mit Glasamphoren und silber-gl鋘zenden Kerzenleuchtern, befand sich ein ganz besonderer Catwalk. Dieser wurde von einer Figur dominiert, welche die Frauenwelt gepr鋑t hat, wie keine andere. Mehrere Barbie-Models verliehen der Szenerie etwas Skurriles und zugleich Au遝rgew鰄nliches, so einzigartig und ungew鰄nlich wie Stardesigner HARALD GL种CKLER selbst. Ob Ballet-Tutu, Ballkleid oder Cinderellarobe, Barbie zeigte sich im Garten der kreativen Ideen von HARALD GL种CKLER feminin und elegant.

Wer dachte, dass damit schon der visuelle H鰄epunkt der Veranstaltung erreicht war, wurde eines besseren belehrt, als zum Odeuvre ein Ballett der staatlichen Tanzschule "gereicht" wurde.

+++ Auszug der G鋝teliste +++

Kristina Bach
Simone Ballack
Anouschka Renzi
Catherine Lugner: Ehefrau von Richard Lugner
Dynelle Rhodes: Weather Girls
Barbara Sch鰊e
Anja Gockel: Designerin
Dr. Theophana Prinzessin von Sachsen-Katte, Herzogin zu Sachsen
Elna Prinzessin von Bentheim Steinfurt
Leonie Prinzessin von Sachsen Weimar Eisenach
Kriemhild Maria Siegel
Sarah Knappik
Sonja J黵gens
Romy Haag
Kathy Ann Kelly
Dagmar Frederic
Jessica Boehrs: Dance-Pop-S鋘gerin
Nora Lehmann: Model
Cora Mohr: Model
Sophie Hermann: It-Girl aus London, Stieftochter von Uschi Glas

und viele weitere.

Schon im Vorfeld lies Star-Couturier HARALD GL种CKLER verlauten: "Einfach an den Tisch setzen und Essen, war gestern. Das Leben ist eine Show und auch ein Lunch muss zelebriert werden. Haute Couture, Haute Cuisine, extravagante Mode, kostbarer Schmuck, ausgefallener Luxus - dies alles l鋝st sich nicht voneinander trennen. Ein Lifestyle muss durchg鋘gig sein!"

Weitere Informationen:

http://www.haraldgloeoeckler.com
http://www.haraldgloeoecklerstore.com

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
461 W鰎ter, 3.333 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie k鰊nen im Online-Pressefach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/harald-gloeoeckler/

Pressekontakt:

PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Stra遝 2 10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Firmenportrait:

躡er HARALD GL种CKLER und die Harald Gl鲻ckler International GmbH

Der in Baden-W黵ttemberg aufgewachsene Designer ist ein Ph鋘omen. So kreierte er bereits im Alter von sieben Jahren sein erstes Kleidungsst點k. Mit diesem in die Wiege gelegtem Talent und einer gro遝n Portion Mut, Flei und Ehrgeiz, erarbeitete sich Gl鲻ckler seinen heutigen Ruhm. Was 1987 mit einem Modegesch鋐t in Stuttgart angefangen hat, erweiterte sich im Laufe seiner Karriere ungemein. Heute umfasst das Repertoire neben Haute Couture- und Pret--Porter-Mode auch Schmuck, W鋝che, Homewear, Schuhe und D黤te. Doch sein Weg geht wesentlich weiter: Neben zahlreichen TV-Auftritten findet er sogar noch Zeit f黵 Charity, Modenschauen, Malerei und Buchver鰂fentlichungen.

Die Harald Gl鲻ckler International GmbH ist ein weltweit operierendes Unternehmen zur Vermarktung der Person HARALD GL种CKLER und besitzt dar黚er hinaus die ausschlie遧ichen Vermarktungsrechte an einem gro遝n Portfolio der von HARALD GL种CKLER entwickelten Marken. Das Unternehmen vergibt insbesondere Lizenzen und Verwertungsrechte und ist in den folgenden Bereichen t鋞ig:

- Fashion
- Uhren und Schmuck
- Interior Design und H鋟ser
- Heimtextilen
- Parf黰 und Kosmetik
- Lederwaren und Taschen
- Reitsportkollektion
- Tierbedarf
- Tapeten
- Pralinen
- TV-Realities und Show
- Musik- und Tontr鋑erproduktion
- Accessoires f黵 mobile Endger鋞e
- B點her & Kataloge
- Online Business
- Teleshopping
- Porzellan
- Sonnenbrillen
- Teppiche
- Tischdekoration
- Dekopapier
- Spielwaren
- Print- und Onlinepublikationen

HARALD GL种CKLER wird international als au遝rgew鰄nliche, schillernde und exzentrische Pers鰊lichkeit wahrgenommen. Die Harald Gl鲻ckler International GmbH nutzt dies mit einer genialen Vermarktungsstrategie im Lizenzgesch鋐t. Ob New York, London oder Tokyo, die Partner stehen Schlange. Das Unternehmen verbucht seit seiner Gr黱dung eine sehr starke Wachstumsdynamik mit steigender Tendenz. Produkte von HARALD GL种CKLER sind in 黚er 80 L鋘dern erh鋖tlich.

Weitere Informationen: http://www.haraldgloeoeckler.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.