Consol: Neuer Big-Data-Leitfaden für den Mittelstand

Veröffentlicht von: Consol Consulting & Solutions Software GmbH
Veröffentlicht am: 20.01.2016 16:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - -Kostenlose Information: Von der Potentialanalyse bis zum Business Case
-Umfassende Beratung: Workshops, Technologieberatung, Implementierung, Wartung und Service aus einer Hand
-Aus der Praxis: Vortrag auf dem Big Data Summit 2016 des Bitkom

Der IT-Dienstleister Consol ( www.consol.de (http://www.consol.de) ) bietet mittelständischen Unternehmen einen neuen, kostenlosen Leitfaden rund um Big Data. Sie erfahren darin, wie sie mit relativ überschaubarem Aufwand Chancen durch Big Data für ihr Unternehmen erkennen und nutzen können und wie sie dabei vorgehen sollten. Der Leitfaden beschäftigt sich unter anderem mit der individuellen und branchenbezogenen Potentialanalyse (Benchmarks), der Ermittlung von bestehenden Informations-Ökosystemen sowie der Entwicklung von konkreten Anwendungsfällen. Consol bringt darin seine Erfahrung aus zahlreichen Big-Data-Projekten in unterschiedlichsten Branchen von der Automobil-, Finanz-, Telekommunikations- und Medienbranche bis hin zum Handel ein. Der Leitfaden ist kostenlos unter https://www.consol.de/infomaterial/big-data-leitfaden-mittelstand (https://www.consol.de/infomaterial/big-data-leitfaden-mittelstand) erhältlich.

Ergänzt wird dieses Informationsangebot durch ein umfassendes, modulares Beratungsangebot speziell für Mittelständler: Dieses reicht von individuellen Evaluierungsworkshops bis hin zur Technologieberatung, von der Unterstützung bei der Implementierung bis hin zu Betrieb, Service und Wartung. Die erfahrenen Big-Data-Consultants von Consol beherrschen neben den großen Big-Data-Distributionen von Cloudera und Hortonworks auch alle gängigen In-Memory-Plattformen wie Terracotta, Ehcache, Infinispan und Hazelcast und können diese nach Bedarf mit weiteren Technologien - wie beispielsweise Hadoop, NoSQL oder Business Intelligence-Software wie Pentaho - kombinieren.

Ein Beispiel aus der Praxis präsentiert Consol auf dem Big Data Summit 2016 des Bitkom im Vortrag "Big-Data-Potentiale identifizieren und nutzen - Ein Praxisbeispiel aus dem Mittelstand der Telekommunikationsdienstleister"; 25. Februar 2016, 14.30 Uhr, Congress Park Hanau, Forum Business Models, Referent: Christian Löhnert, weitere Informationen dazu: https://www.consol.de/news/details/big-data-summit-2016-mit-consol-vortrag-big-data-als-business-enabler/ (https://www.consol.de/news/details/big-data-summit-2016-mit-consol-vortrag-big-data-als-business-enabler/)

"Nicht nur in großen Konzernen, sondern auch im Mittelstand entstehen mit der zunehmenden Digitalisierung von Geschäfts- und Produktionsprozessen viele strukturierte und unstrukturierte Daten", weiß Henning von Kielpinski, Leiter Business Development bei Consol. "Diese bleiben oft ungenutzt. Gezielt eingesetzt könnten sie Unternehmen jedoch dabei helfen, Geschäftsmodelle oder Serviceorganisationen zu optimieren und sich agil an ändernde Markt- und Wettbewerbsbedingungen anzupassen. Wir wollen Mittelständlern gezielt dabei helfen, mit Information und Erfahrung."

Weitere Informationen zum Beratungsangebot: www.consol.de/technologien/big-data (http://www.consol.de/technologien/big-data)

Pressekontakt:

Schwartz Public Relations
Marita Bäumer
Sendlinger Straße 42A 80331 München
040-7697 4450
mb@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Firmenportrait:

Die Consol Consulting & Solutions Software GmbH ist ein Münchener IT-Full-Service-Anbieter für Mittelstandskunden und große Konzerne. Als neutrales IT-Beratungshaus bietet Consol seinen Kunden optimale Lösungen. Zum Portfolio des 1984 gegründeten IT-Dienstleisters mit Spezialisierung auf komplexe IT-Systeme gehören Beratung, Architektur, Entwicklung, Integration, Monitoring und Testing sowie Betrieb und Wartung. Darüber hinaus entwickelt und vertreibt das Unternehmen Consol CM, eine Software für das kundenzentrierte Business Process Management. Sie vereint Flexibilität in der Gestaltung und Automatisierung von Geschäftsprozessen und eine prozessorientierte Benutzeroberfläche mit einem vielseitigen Kundendatenmanagement. Consol CM ist speziell für Geschäftsprozesse geeignet, deren Fokus auf menschlicher Kommunikation liegt, wie beispielsweise Customer Service, (IT) Helpdesk und Lead-Management. Zu den Kunden gehören Großunternehmen wie Daimler, UniCredit, Fraport, Kyocera, AOK Bayern, Schufa, Telefonica und FWU genauso wie Mittelständler, beispielsweise M-net, maxdome, Haribo oder CBR Fashion sowie öffentliche Institutionen wie z.B. die Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur und die Stadtverwaltungen München und Potsdam.

Heute beschäftigt Consol weltweit rund 260 Mitarbeiter mit einer Zentrale in München sowie einer Niederlassung in Düsseldorf und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/2015 eine Gesamtleistung von 23,9 Millionen Euro. Die Consol-Gruppe umfasst darüber hinaus Töchter in den USA und Dubai sowie in Österreich und Polen. Dazu kommt eine Tochter für Internet Solutions & Mediendesign, die allez! GmbH. Zahlreiche Preise dokumentieren Qualität, Kompetenz, Innovationskraft und Mitarbeiterfreundlichkeit des Unternehmens: zum Beispiel der Ende 2007 gewonnene "Große Preis des Mittelstandes", sieben Bestplatzierungen im renommierten Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" (2006 bis 2012 in Folge) oder der Frauenförderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (2008). Auf europäischer Ebene wurde Consol 2007 unter die "Best Workplaces in Europe" gewählt (Platz 1) und erzielte auch in den Folgejahren Top-Platzierungen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.