Michael Schuck ist neuer Channel Manager DACH bei Nexthink

Veröffentlicht von: Nexthink
Veröffentlicht am: 20.01.2016 17:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Lausanne / Frankfurt, 20. Januar 2016 - Nexthink stellt Michael Schuck als neuen Channel Manager DACH vor. In seiner Funktion ist er sowohl für die Betreuung der Partner von Nexthink in der DACH-Region als auch die Bereiche Partnerprogramm, Ausbildung und Vertriebsstrategien zuständig.

Davor war Michael Schuck drei Jahre lang beim Value Added Distributor TIM AG als Channel Development Manager für EMC tätig und erzielte signifikante Umsatzsteigerungen sowie eine Steigerung des Marktanteils. Zuvor arbeitete er bei der Ricoh Deutschland GmbH im Direktvertrieb für Print- und Dokumentenmanagementlösungen. Für seine neue Aufgabe bringt Schuck langjährige Erfahrungen sowohl im indirekten Vertrieb über Partner als auch im Endkunden-Projektgeschäft mit.

"Mit Michael Schuck übernimmt ein tatkräftiger und gleichzeitig erfahrener sowie erfolgreicher Manager die Kundenbetreuung in dem für Nexthink so wichtigen Markt in Europa", sagt Ulrich Zeh, Country Manager and Sales Director Germany bei Nexthink. "Er verfügt über das richtige Know-how, um unsere Zusammenarbeit mit bestehenden Partnern weiterzuentwickeln, sodass sie Projekte weitgehend selbständig durchführen können. Außerdem bringt er die passende Erfahrung mit, um neue starke Partner zu gewinnen."

"Nexthink befindet sich an einem spannenden Punkt in der Unternehmensgeschichte, an dem es steil nach oben geht - die jährliche Wachstumsrate beim Umsatz in Deutschland liegt momentan bei über 60 Prozent! Ich freue mich darauf, diese Entwicklung durch den Ausbau der Partnerlandschaft zu unterstützen und bei der Gestaltung der Zukunft mitzuwirken", so Michael Schuck. "Nexthink bietet ein spannendes Produkt, das der Enduser-IT mit IT-Analytics eine vollkommen neue Perspektive gibt. IT-Abteilungen sehen durch die Endanwenderperspektive und Analyse in Echtzeit mehr als jemals zuvor - erst wenn sie wissen, was an den Endpunkten ihrer IT-Infrastruktur passiert, können sie proaktiv werden, Probleme innerhalb kürzester Zeit beheben und Security sowie End-User-Support deutlich verbessern."

Für die redaktionelle Berichterstattung steht folgendes Bildmaterial zum Download zur Verfügung: http://bit.ly/1ZMdiBH

Pressekontakt:

Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Anna Erhardt
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München
089-41959965
nexthink@maisberger.com
http://www.maisberger.de/de/

Firmenportrait:

Nexthink ist der Pionier für End-User IT-Analytics und unterstützt IT-Abteilungen und Unternehmen bei der IT-Sicherheit, dem IT-Betrieb und Projekten. Unsere einzigartige Software ermöglicht unternehmensweite Echtzeitanalysen aller Endpunkte, Anwender, Applikationen sowie Netzwerkverbindungen und die Visualisierung der IT-Infrastruktur sowie der Servicebereitstellung. Nexthink unterstützt IT-Abteilungen bei der Kommunikation und Zusammenarbeit mit End-Usern und allen Abteilungen, damit sie ihre Ziele erreichen und die Sicherheit aller Endpunkte erhöhen können. Außerdem optimiert Nexthink den Betrieb und Support von IT-Infrastruktur und die damit verbundenen Prozesse ebenso wie Arbeitsplatz-Transformations-Projekte. Nexthink"s Echtzeit Analytik- und Visualisierungslösungen erweitern den Help Desk, das SIEM (Security Information und Event Management), das APM (Application Performance Management) und Client Management-Tools und sorgen für den erforderlichen Durchblick, wenn es um IT Governance und Compliance geht.
Nexthink pflegt über sein Partnermodell Kundenbeziehungen zu den Global 5000 Unternehmen. Nexthink ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen mit Hauptsitz in Lausanne.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.nexthink.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.