megabus.com führt PayPal-Zahlung für Kunden in Deutschland ein

Veröffentlicht von: megabus.com
Veröffentlicht am: 21.01.2016 12:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

Perth, Schottland - 21. Januar 2016 - megabus.com, (http://deeu.megabus.com/) Europas führender Anbieter von günstigen und qualitativ hochwertigen Fernbusreisen, macht es seinen deutschen Kunden mit der Einführung von PayPal jetzt noch leichter, ihre Reisen zu bezahlen.

Das Unternehmen führt die beliebte Online-Bezahlmethode ein, um die Buchung für seine Fahrgäste noch komfortabler zu gestalten.

megabus.com bietet jeden Tag Preise ab 1EUR* für hunderte Fahrten in ganz Europa an. Ab sofort können Kunden aus Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien und den Niederlanden über PayPal bezahlen.

PayPal bietet einfache, bequeme und sichere Online-Zahlung und wird weltweit von rund 173 Mio. Menschen genutzt.

Edward Hodgson, Managing Director bei megabus.com: "Wir wollen unseren deutschen Kunden die Buchung einer Reise mit uns so einfach wie möglich machen. Dazu gehört auch, mehrere Online-Bezahlmethoden zur Verfügung zu stellen. Wir sind der einzige Fernbusanbieter in Europa, der Preise ab 1EUR* für jede einzelne Verbindung anbietet. Viele Menschen profitieren schon von unserem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit der Einführung von PayPal machen wir es jetzt für noch mehr Menschen leichter, von unserem Angebot zu profitieren."

megabus.com ist Teil der schottischen Stagecoach Group und seit 2003 aktiv. 2006 expandierte megabus.com von Großbritannien aus in die USA und 2012 auf das europäische Festland. Das europäische megabus.com-Netzwerk umfasst mittlerweile um die 160 Reiseziele, darunter Köln, Frankfurt/Main, München, Berlin, Hamburg, London, Manchester, Glasgow, Edinburgh, Paris, Amsterdam, Brüssel, Lyon, Toulouse, Barcelona, Lille, Luxemburg, Rom, Mailand und Neapel.

In Deutschland betreibt megabus.com ein Streckennetz mit insgesamt 16 Reisezielen und unterhält Betriebszentralen in München und Hannover.

Jedes Jahr befördert megabus.com mehr als 15 Millionen Reisende durch Europa und Nordamerika. Die Anzahl der Passagiere, die das wachsende europäische Streckennetz von megabus.com nutzen, ist im letzten Jahr um 330% gestiegen. Der Durchschnittspreis für eine Fahrt mit megabus.com auf dem europäischen Festland liegt derzeit bei ca.10EUR*.

Die megabus.com-Webseite ist auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Holländisch abrufbar. Die Services sind besonders beliebt bei Familien, Studenten und Touristen, die Wert auf kostenbewusstes Reisen legen, um am Zielort mehr Geld in der Reisekasse übrig zu haben.

Jeder megabus.com-Fahrer erhält ein Betriebs- und Service-Training, zu dem auch eine Einführung zur jeweiligen Route und eine Begutachtung des fahrerischen Könnens zählen. Das Training erfolgt zusätzlich zu den EU-Auflagen für die Qualifikation von Berufskraftfahrern. megabus.com stellt sicher, dass alle relevanten EU-Regulierungen zu Arbeitszeiten eingehalten werden. Das Unternehmen hat sich selbst aufgrund seines hohen Sicherheitsanspruchs noch strengere Richtlinien auferlegt, als es die gesetzlichen Bestimmungen verlangen.

Der Erfolg von megabus.com hat in Großbritannien und Europa in den letzten zehn Jahren mehr als 600 Arbeitsplätze geschaffen, sowie 1.000 weitere Stellen in Nordamerika.

Um mehr über das Angebot von megabus.com zu erfahren, besuchen Sie uns auch auf Facebook unter: www.fb.com/megabus.com.deutschland oder folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/megabusde

* Alle Buchungspreise zzgl. 50c Buchungsgebühr

Pressekontakt:

HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2 81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Firmenportrait:

Über megabus.com
megabus.com wurde 2003 in Großbritannien gegründet und erweiterte seine Services 2006 nach Nordamerika. In der Folge wurden Belgien, Frankreich, die Niederlande und Deutschland an das Netz angebunden, sowie ein Service nach Barcelona, der sich großer Beliebtheit erfreut. Alle europäischen Reiseziele werden täglich und die Strecken nach Großbritannien werden Tag und Nacht angefahren. Eine Umsteigemöglichkeit in der London Victoria Coach Station verbindet verschiedene Ziele in Schottland und England. Die Webseiten von megabus.com sind auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Holländisch abrufbar. Der Erfolg von megabus.com schuf in Großbritannien und Europa bis heute mehr als 500 Arbeitsplätze und 1000 weitere Stellen in Nordamerika.

Stagecoach Group
Stagecoach Group ist ein führender Anbieter von internationalen öffentlichen Transportmitteln. Das Unternehmen hat einen umfangreichen Betrieb in Großbritannien, den USA und Kanada und beschäftigt derzeit ca. 35.000 Mitarbeiter.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.