Mit der Lebensmittelampel auf dem Smartphone gesund durch den Supermarktdschungel

Veröffentlicht von: Jommi
Veröffentlicht am: 21.01.2016 13:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Neue Version von "FoodCheck - Die Lebensmittelampel" geht zum Jahresbeginn an den Start

Düsseldorf, 21.1.2016. Neues Jahr, neues Update: Pünktlich zum Jahresbeginn erscheint die dritte Version der Lebensmittelampel runderneuert mit erweiterten Funktionen für alle Besitzer eines iPhones und nun auch erstmalig für die Nutzer eines iPad Tablets von Apple. Noch mehr Lebensmittel in der Datenbank erleichtern dabei die tägliche Jagd im Supermarkt nach gesunden Mahlzeiten. Für über 25.000 Produkte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigt die Lebensmittelampel durch die Farbe an, ob das Lebensmittel ohne Umschweife in den Einkaufswagen gelangen kann oder es sich um eine getarnte Kalorienbombe handelt. Übersichtlich und leicht verständlich gibt die FoodCheck - App zu jedem Produkt eine Auflistung der Angaben zu Zucker, Fette, Proteine, Salz oder Kalorien; als Neuerung besteht die Möglichkeit, diese Angaben durch Änderung der Portion anzugleichen. So wird dann aus mancher Sünde nur noch eine kleine. Auch Familien, bei denen für mehr als einen oder zwei gekocht wird, profitieren: So kann bei den Lieblingsgerichten oder auch den eigenen Rezepten die Ernährung der ganzen Familie leicht durch Ampelfarben im Blick behalten werden.


Zum Konzept der Lebensmittelampel
Die mittlerweile gesetzlich vorgeschriebene Nährwertkennzeichnung auf den Lebensmittelverpackungen erfordert eine intensive Auseinandersetzung der Verbraucher, die oftmals dadurch überfordert sind, zeitlich wie mental.

Klare Signalfarben bieten im schnelllebigen Alltag wichtige Erleichterung. Insbesondere Familien mit Kindern profitieren von einem allseits verständlichen Leitschema bei ihren Einkaufsentscheidungen. Forscher der Uni Bonn haben die Lebensmittelampel darauf getestet und bei Probanden im Jahre 2015 festgestellt, daß ein deutliches Signal wie die Ampel Menschen anscheinend besser befähigt, ungesunden Verlockungen zu widerstehen.

Über Jommi
Jommi ist ein Düsseldorfer Startup das telemedizinische Lösungen fur das Gesundheits- und Ernährungsmanagement von Morgen erstellt. Im Fokus steht die intelligente Kombination moderner Technologie mit den Erkenntnissen aus Medizin und Ernährungswissenschaft.
Die Nutzer der Lebensmittelampel sowie aller anderen digitalen Helfer sind in der Lage, selbstbestimmt Vitaldaten zu verwalten, Gesundheitswerte zu steuern und letztendlich nachhaltig ihre Lebensqualität zu steigern.

Jommi folgt der Vision, dass intelligent angewandte Technologie das Leben aller verbessern wird. Es ist ein gutes Gefühl, gesund zu leben und Jommi macht es in jeder Hinsicht einfach, die persönlich gesteckten Ziele auch wirklich zu erreichen.


Bilder und weitere Presseinformationen zum iPhone / iPad - App "FoodCheck - Die Lebensmittelampel"

http://www.lebensmittelampel.com/presseinfos/
oder per Email unter presse@lebensmittelampel.com

Die App im Apple App Store downloaden:
http://apple.co/1JW6RV9

Pressekontakt:

Jommi
Walther Winter
Merowingerplatz 1 40225 Düsseldorf
+4921146838768
presse@lebensmitelampel.com
www.lebensmittelampel.com

Firmenportrait:

Jommi ist ein Düsseldorfer Startup das telemedizinische Lösungen fur das Gesundheits- und Ernährungsmanagement von Morgen erstellt. Denn nichts ist wichtiger als unsere Gesundheit!

In unserem Fokus steht eine intelligente Kombination moderner Technologien mit den Erkenntnissen aus Medizin und Ernährungswissenschaft. Damit lösen wir erfolgreich Probleme, an denen sich vor kurzem noch viele die Zähne ausgebissen haben.

Die Nutzer unserer digitalen Helfer sind in der Lage, selbstbestimmt Vitaldaten zu verwalten, Gesundheitswerte zu steuern und letztendlich nachhaltig ihre Lebensqualität zu steigern.

Jommi folgt der Vision, dass intelligente Technologieanwendungen das Leben aller verbessern werden. Es ist ein gutes Gefühl, gesund zu leben und wir machen es in jeder Hinsicht einfach, die persönlich gesteckten Ziele auch wirklich zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.