Air Astana kann Gewinn kräftig steigern

Veröffentlicht von: Air Astana
Veröffentlicht am: 21.01.2016 14:24
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat soeben einen vorläufigen Reinerlös (vor Audit) von 47,4 Millionen US-Dollar für das Finanzjahr 2015 bekannt gegeben, ein Anstieg um 144 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Passagierzahlen kletterten im gleichen Zeitraum um 2 Prozent auf 3,86 Millionen, während die Kapazität um 6 Prozent erhöht wurde. Der Gesamtumsatz sank um 21 Prozent von 933 Millionen US-Dollar im Jahr 2014 auf 738,1 Millionen US-Dollar.

President und CEO Peter Foster zu den Jahresergebnissen: "Der hohe Umsatzrückgang wurde durch erhebliche Kosteneinsparungen mehr als kompensiert, wozu auch - aber nicht ausschließlich - Kraftstoffeinsparungen beigetragen haben. Trotz der äußerst schwierigen lokalen und regionalen Marktbedingungen konnten wir unsere Kapazitäten erhöhen und neue Verbindungen nach Paris, Seoul und Tiflis aufnehmen."

2015 war bereits das 13. Jahr in Folge, in dem die Airline profitabel agierte.

Auch für 2016 prognostiziert Peter Foster ein eher zurückhaltendes Marktverhalten: "Die Währungsschwäche und die Entwicklung der Rohstoffpreise werden weiterhin für Herausforderungen sorgen. Wir erwarten nichts Großes für 2016, doch verfügen wir über eine der niedrigsten Kostenstrukturen unter den Full-Service-Fluggesellschaften weltweit. Diese hervorragende Positionierung wird unser Vorteil sein, sobald sich die Märkte erholen. Wir planen in diesem Jahr die Aufnahme neuer Verbindungen nach Teheran sowie Ulan-Bator und werden den ersten Airbus 320 NEO zur Jahresmitte in Betrieb nehmen. 2016 heißt es für uns, Nerven zu bewahren, abzuwarten und uns für den Aufschwung 2017 bestens vorzubereiten."

Pressekontakt:

Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2 64664 Alsbach
06257 - 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Firmenportrait:

Air Astana hat den regulären Flugbetrieb am 15. Mai 2002 aufgenommen und verfügt gegenwärtig über ein Netzwerk von mehr als 60 internationalen und inländischen Destinationen. Die Fluggesellschaft betreibt eine moderne Flotte von derzeit 30 Jets, die komplett westlichen Standards entspricht und aus drei Boeing 767-300ER, fünf Boeing 757-200, 13 Maschinen der Airbus-Reihe A320 und neun Embraer 190 besteht. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft in den GUS-Staaten und Osteuropa mit 4 Sternen von Skytrax sowie nunmehr vier Jahre in Folge als "Best Airline in Central Asia and India" ausgezeichnet. Sie ist ferner Träger des Air Transport World Market Leader Awards. Air Astana ist ein Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Aktienanteil von 51 und 49 Prozent.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.