Kirill Tatarinov wird Präsident und CEO von Citrix

Veröffentlicht von: Citrix Systems GmbH
Veröffentlicht am: 21.01.2016 16:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

München, 21. Januar 2016 - Ab dem 25. Januar 2016 übernimmt Kirill Tatarinov das Amt des Präsidenten und CEO bei Citrix. Des Weiteren wird er Director des Boards. Robert Calderoni, Interims-Präsident und CEO, bleibt weiterhin Executive Chairman des Boards und konzentriert sich auf die Umsetzung der Geschäftsstrategie, die Kapitalstruktur und Vereinfachung des Citrix-Portfolios.

Kirill Tatarinov verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der IT-Branche und blickt auf eine lange Erfolgsbilanz in den Bereichen Produktstrategie, Software und Services zurück. Er war mehr als 13 Jahre lang bei Microsoft und hatte in der Zeit verschiedene Führungspositionen inne - zuletzt in der Rolle des Executive Vice President der Microsoft Business Solutions Division, wo er den Umsatz verdoppelte, die Profitabilität steigerte, dem Geschäftszweig auf dem Weg in die Cloud verhalf und sich um das globale Partnernetzwerk kümmerte. Zuvor war er Corporate Vice President der Management & Solutions Division von Microsoft. Dort beschleunigte er die Umsetzung der Produktstrategie und steigerte die Einnahmen. Vor seiner Zeit bei Microsoft war Kirill Tatarinov bei BMC beschäftigt - unter anderem als Chief Technology Officer.

"Das Board of Directors freut sich auf Kirill Tatarinov als neuen Präsidenten und CEO", sagt Robert Calderoni, Executive Chairman bei Citrix. "Nach eingehender Prüfung sämtlicher Kandidaten sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Kirill Tatarinov durch seinen beruflichen Hintergrund im Produktmanagement und seine langjährige Führungserfahrung im Technologiesektor der richtige Kandidat ist, um die Innovations- und Wachstumsstrategie von Citrix voranzutreiben."

"Es war mir eine Ehre als Interims-CEO mit dem Citrix-Team, dem Aufsichtsrat und der Führungsriege zusammenzuarbeiten. Unsere umfassende Unternehmensprüfung hat dazu beigetragen, dass wir unser Wachstum ankurbeln, unsere betrieblichen Prozesse festigen konnten und uns wieder auf unser Kerngeschäft fokussieren: auf die sichere Bereitstellung von Apps und Daten. Ich freue mich in meiner Rolle als Vorstandsvorsitzender mit Kirill Tatarinov und dem Rest des Führungsteams bei Citrix zusammenzuarbeiten", so Calderoni abschließend.

"Ich fühle mich geehrt, in diesen spannenden Zeiten Teil des Citrix-Teams zu sein", sagt Kirill Tatarinov. "Citrix ist ein erstklassiger Brand mit innovativen Produkten und einem umfangreichen Kundenportfolio, zu dem 99 Prozent der weltweit Top-500-Unternehmen zählen. Citrix schafft die Grundvoraussetzung für die Digitalisierung. Für Organisationen jeglicher Größe ist die sichere Bereitstellung von Apps und Daten zwingend notwendig - egal in welcher Region oder Branche sie tätig sind. Ich freue mich darauf, mit dem Citrix Managementteam, talentierten Mitarbeitern und engagierten Partnern weltweit zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden wir Innovationen vorantreiben und einen größeren Mehrwert für Kunden schaffen."

Die Suche nach einem neuen CEO wurde vom Citrix-Vorstand vorangetrieben, bestehend aus dem Vorsitzenden Robert Calderoni, Godfrey R. Sullivan und Jesse Cohn. Unterstützung erhielt Citrix dabei vom Personalberatungsunternehmen Heidrick & Struggles. Mit Kirill Tatarinov umfasst der Citrix-Vorstand elf Mitglieder.

Pressekontakt:

Lewis PR Global Communications
Nadine Rasthofer
Karlstrasse 64 80335 München
089/ 17301924
citrixgermany@lewispr.com
http://www.citrix.de

Firmenportrait:

Über Citrix

Citrix (NASDAQ:CTXS) führt die Umstellung auf Software-definierte Arbeitsplätze an und unterstützt neue Formen der effizienten Zusammenarbeit - mit Lösungen in den Bereichen Virtualisierung, Mobility Management, Netzwerk und SaaS. Citrix-Lösungen ermöglichen sichere, mobile Arbeitsumgebungen und erlauben Mitarbeitern, mit jedem Endgerät, über jedes Netzwerk und aus der Cloud direkt auf ihre Anwendungen, Desktops, Daten und Kommunikationsdienste zuzugreifen. Mehr als 400.000 Unternehmen und über 100 Millionen Anwender setzen weltweit auf Technologien von Citrix. Im Jahr 2014 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 3,14 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen sind zu finden unterhttp://www.citrix.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.