Spengler & Meyer GmbH: Erfolgreich am Puls der Zeit

Veröffentlicht von: Pressebüro Beck
Veröffentlicht am: 21.01.2016 23:22
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - „Die Muggergittermacher“ aus Ansbach blicken auf ein ereignisreiches Geschäftsjahr 2015 zurück

Ansbach. Die Übernahme der Firma durch den neuen Geschäftsführer Dr. Hans Mehringer, der Start des Weblogs und das 25-jährige Jubiläum: Die Spengler & Meyer GmbH blickt auf ein intensives Geschäftsjahr zurück. Im April 2015 übernahm Dr. Hans Mehringer, der das Unternehmen im Jahr davor erworben hatte, auch die Firmenleitung. Die beiden bisherigen Gesellschafter, Firmengründer und Prokurist Klaus Spengler sowie Angelika Meyer als Geschäftsführerin zogen sich aus Altersgründen beziehungsweise privaten Gründen aus dem Unternehmen zurück.

Nach einem Dreivierteljahr bei den „Muggergittermachern“ zieht Dr. Hans Mehringer ein positives Résumé: „Wir haben letztes Jahr rund sieben Prozent unseres Umsatzes investiert. Einiges davon wurde für die Modernisierung unserer Infrastruktur verwendet. Ein wesentlicher Teil wurde für die Aufnahme eines neuen Geschäftszweigs eingesetzt: Der Import von aus Karbon hergestellten Kamerastativen aus Taiwan und deren Online-Vertrieb in mehreren Ländern Europas.“

Positiv hat sich der Betrieb in den letzten Jahren entwickelt. Zwischen 2011 bis 2013 lag der Umsatz jeweils bei rund fünf Millionen Euro brutto, 2014 schrammte man knapp an der Sechs-Millionen-Grenze vorbei. Diese neue Bestmarke übertrafen die Ansbacher im vergangenen Jahr erstmalig. Weil der Insektenschutzhersteller als gutes Beispiel für eine erfolgreiche Firmenübernahme dient, lud 2015 die Stadt Ansbach Dr. Hans Mehringer zu einer Podiumsdiskussion ein.

Acht neue Mitarbeiter stellte die Spengler & Meyer GmbH im Laufe des Jahres 2015 ein. Insgesamt beschäftigt das inhabergeführte Unternehmen derzeit 45 Mitarbeiter.

Voraussetzungen für ein erfolgreiches Jahr 2016 sind geschaffen

Neben dem Firmensitz in Ansbach haben die Muggergittermacher einen weiteren Vertriebsstandort in Baldham bei München. Das meistverkaufte Produkt des Handwerksbetriebs war im vergangenen Jahr wieder ein „Klassiker“: der Einhängerahmen für Fenster. 2016 wollen die Ansbacher Schiebetüren selbst fertigen. Diese sind für besonders große Balkontüren geeignet und wurden bisher vom Vorlieferanten Neher erstellt.

Was für Dr. Hans Mehringer in diesem Jahr die größten Herausforderungen sein werden? „Ich bin es gewohnt, mit einem sehr detaillierten Zahlenwerk zur Unternehmenssteuerung zu arbeiten. Daran feilen wir noch. Hinsichtlich zusätzlicher Stellen, die wir besetzen möchten, haben wir weiteren Bedarf an qualifizierten Bewerbern und Mitarbeitern“, erklärt der Geschäftsführer, der für 2016 erneut ein Umsatzplus erwartet.

Die Voraussetzungen dafür hat er bereits geschaffen: So hat man den Außendienst bereits personell verstärkt und einen Stützpunkthändler in Frankfurt engagiert. Gut aufgestellt sind die „Muggergittermacher“ auch dank der eigenen Fertigung der „Schiebetür ST4“ von Neher sowie infolge des 2015 gestarteten Verkaufs von Kamerastativen unter dem Markennamen „Feisol“.

Professionelles Auswahlverfahren reduziert Aufwand

Darüber hinaus entwickelte Dr. Hans Mehringer ein professionelles System für das eigene Personalmarketing. Das Auswahlverfahren erspart den Stellenbewerbern, die den Anforderungen hinsichtlich des Tätigkeitsprofils nicht entsprechen, und den „Muggergittermachern“ viel Aufwand. Die Erstellung eines professionellen Controllings und die Optimierung der EDV-gestützten Auftragsabwicklung werden die Spengler & Meyer GmbH noch einige Monate beschäftigen.

Bereits am 29. Januar lädt der Industriebetrieb alle gewerblichen Kunden zu einem Händlertag ein, um ihnen Neuheiten vorzustellen, sie noch umfassender über Produkte zu informieren und Kontakte zu pflegen.

Muggergitter-Blog bietet weiterhin einen Mehrwert

Auf dem firmeneigenen Blog unter www.muggergitter-blog.de, der offiziell im Juni 2015 startete, geben die Ansbacher weiterhin Tipps und Ratschläge im Umgang mit Insekten und Infos zu deren Lebensräumen. Des Weiteren bringen Hinweise zu Insektenschutz und Experteninterviews dem Leser die Welt der Insekten näher. Der Blog geht dabei auf den vielfachen Nutzen der Gliederfüßer für den Menschen ein, aber auch auf die Risiken, die im Alltag von ihnen ausgehen können. Zudem bietet der Betrieb aktuelle und umfassende Informationen zu seinem Produktsortiment.

Dass Fliegenschutzgitter jedoch nicht nur Menschen vor Insektenstichen bewahren, wurde 2015 bei einem Auftrag der „Muggergittermacher“ für die JAEGGI Hybridtechnologie AG deutlich. Das Schweizer Traditionsunternehmen erhielt von der Spengler & Meyer GmbH Blütenschutzgitter, mit denen es seine hybriden Trockenkühler vor Schmutzeintrag schützt. Die JAEGGI Hybridtechnologie AG gehört zur Güntner Group Europe GmbH in Fürstenfeldbruck.

Pressekontakt:

Spengler & Meyer GmbH - Die Muggergittermacher
Herr Dr. Hans Mehringer
Grenzstraße 5
91522 Ansbach
Telefon: 0981 / 46 15 0 - 0
Telefax: 0981 / 46150-10

Mail: info@muggergittermacher.de

Internet: http://www.muggergittermacher.de
Weblog: http://www.muggergitter-blog.de
Feisol – Kamerastative aus Karbon: www.feisol.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.