MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Günstigere Ladenmieten dank Onlinehandel

Veröffentlicht von: MCM Investor Management AG
Veröffentlicht am: 22.01.2016 11:10
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Immobilien boomen zwar – aber die Ladenmieten bleiben niedrig

Magdeburg, 22.01.2016. „In den vergangenen Jahren hat der Immobilienmarkt in Deutschland einen regelrechten Boom erlebt. So sind Immobilien als Wertanlage auch in diesem Jahr gefragt“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Nichtsdestotrotz muss der Handel keine hohen Ladenmieten befürchten“. Denn laut der repräsentativen Studie „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland 2016" der Beratungsfirma Savills werde zwar einerseits die Nachfrage nach Büros, Logistikflächen und Wohnungen steigen, was nicht zuletzt auch mit den weiterhin günstigen realwirtschaftlichen Rahmenbedingungen zusammenhänge. „Das heißt, dass auch im Jahre 2016 die Nachfrage nach Immobilien hierzulande das Angebot übersteigen wird, vor allem in Großstädten und Ballungszentren“, so die MCM-Experten weiter. Wer also in Logistikflächen investieren will, muss in diesem Jahr tiefer in die Tasche greifen: Ursache dafür ist auch der stetig wachsende Onlinehandel, welcher entsprechende Flächen benötigt.

Andererseits stagniert aber eben wegen des erfolgreichen Onlinehandels die Nachfrage für Einzelhandelsflächen, so Savills. „Lediglich in den Luxuslagen bleiben Flächen knapp, alle anderen Lagen der Einkaufsstraßen werden in zunehmend mehr Städten Mietrückgänge verzeichnen", heißt es in der Analyse. Des Weiteren empfehlen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG Immobilienanlegern sich in Sachen Portfolio auf eine Zeit nach dem Boom einzustellen, da der Investmentzyklus am deutschen Markt bereits weit fortgeschritten sei. Savills empfiehlt beispielweise Immobilien, die möglichst unabhängig von konjunkturellen Schwankungen sind oder die von langfristigen Trends profitieren. „Die fortschreitende Verstädterung, die Alterung der Gesellschaft und die steigende Bedeutung des Bildungssektors sind langfristig wirksame Trends, die sich Immobilieninvestoren zunutze machen können, um zyklische Effekte abzufedern", erklärt Matthias Pink, welcher bei Savills für das Research verantwortlich ist. „Hierbei handelt es sich oft um Senioreneinrichtungen oder Pflegeheime, aber auch Bildungseinrichtungen wie Studentenwohnanlagen oder Hochschulgebäude, welche derzeit besonders erfolgreich sind“, sagen die MCM Investor Management Experten abschließend.

Pressekontakt:

MCM Investor Management AG
Lennéstr. 11
39112 Magdeburg
Telefon: 0391 – 5 36 45 410
Fax: +49 (0) 391 – 5 36 45 419
E-Mail: info@mcm-investor.de
Web: http://www.mcm-investor.de

Ansprechpartner: Enrico Selig
E-Mail: enrico.selig@mcm-investor.de

Firmenportrait:

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.