Innovativer Schutz gegen Insekten und Vögel

Veröffentlicht von: Jaku-net
Veröffentlicht am: 22.01.2016 12:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Jaku-net implementiert erfolgreich Außennetze

ELCHINGEN,- Lebensmittelproduktionen, wie Backwarenfabriken, Milchverarbeitungen oder Getränkeproduzenten, große wie kleine Unternehmen benötigen zur Herstellung ihrer Ware eine saubere Umgebung; Insekten müssen draußen bleiben. Bisher wurden bei den Lichtkuppeln, Lüftungs- oder Entrauchungsöffnungen sowie Lichtbandklappen die Insektennetze in die Klappen integriert. Somit konnten sich Staub und tote Fliegen auf dem Netz zersetzen und in die Produktionshallen fallen. Ferner musste bei einer Säuberung der Netze die Produktion angehalten werden. Dass es auch einfacher gehen kann, zeigt der Anbieter Jaku-net. Das Unternehmen hat eine innovative und praktikable Lösung auf den Markt gebracht. Es produziert und montiert individuell gefertigte Netze passgenau über diese Öffnungen und erfüllt somit die Anforderungen des Europäischen Parlamentes und des Rates zur Lebensmittelhygiene sowie die der Lebensmittelhygiene-Verordnung.

Insekten, Vögel, Ungeziefer oder eingewehtes Laub haben in keiner Halle etwas zu suchen, erst Recht nicht bei der Produktion oder Verpackung von Lebensmitteln. Bisher werden bei den Lichtöffnungen oder RWA-Klappen die lnsektenschutznetze innen montiert. Bei dieser Einbausituation können tote Insekten auf das Netz gelangen, ebenso sammeln sich im Laufe der Zeit Staub sowie andere ungewollte Substanzen auf dem Netz an, diese zersetzen sich und können so in die Produktionshallen und ggf. in die Produkte gelangen.100%iger Schutz ist mit dieser Konstruktion nie gewährleistet.

Die Firma Jaku-net aus Elchingen hat dieses Problem erkannt und bietet eine innovative und unkomplizierte Lösung an: Mit den außen statt innen montierten Netzen bleiben die unerwünschten Dinge dort, wo sie hingehören - außerhalb der Belüftungsöffnungen. Die individuell gefertigten Netze werden passgenau gefertigt und auf Wunsch von den Fachmonteuren montiert. So ganz nebenbei haben die Netze auch noch einen Beschattungseffekt, welcher die ungewünschte Überhitzung unter den Lichtöffnungen verhindert.

Im Netz wird am langen Rand, falls notwendig, ein UV-stabilisiertes Gummiband eingenäht. Dieser Gummi legt sich mit dem Netz komplett über die gesamte Öffnung, dichtet diese ab und hält auch bei orkanartigen Winden fest und sicher. Die Insekten- und Vogelschutznetze werden aus High Density Polyethylene (HDPE) hergestellt und sind damit verrottungsfest, hagelbeständig, UV-stabilisiert und windreissfest. Die Netze gibt es in vielen verschiedenen Farben, wodurch eine farbliche Anpassung an das Objekt möglich ist.

Im Falle einer notwendigen Reinigung muss die Produktion nicht wie vorher angehalten werden. Jetzt wird nur die Öffnung geschlossen, das Netz demontiert, und nach der Reinigung wieder montiert. Ein weiterer Vorteil: Die Monteure müssen sich nicht wie bisher beim Austausch weit über das offene Lichtband und die offenen Lichtkuppeln legen, hier kam es immer wieder zu schweren Arbeitsunfällen.

Das innovative Verfahren wurde bereits bei einigen produzierenden Betrieben erfolgreich eingesetzt, beispielsweise bei der Molkerei Gropper in Bissingen, den Oettinger Brauereien in Oettingen und Gera, sowie bei Lebkuchen Weiss, Arla Foods, De Beukelaer (Griesson), Packwell, Coexpan, und einigen mehr.

Bildunterschrift:
Der innovative Ansatz von Jaku-net - die Insektenschutznetze werden außen statt innen montiert. Dies hat viele Vorteile.

Vertriebsorganisation:
GFW-Handel
Jens Wenderlein
Bibergerstr. 30
82008 Unterhaching
Tel: 0049-(0)89-615 00 296
E-Mail: gfw@g-fw.de
Web: http://www.jaku-net.de/

Pressekontakt:

andrea ludwig pr
Andrea Ludwig
Falkenring 8 89160 Dornstadt
07304-435583
a.ludwig@pr-ludwig.de
http://www.pr-ludwig.com/

Firmenportrait:

Die Firma Jaku-net produziert, montiert und wartet individuelle Insekten- und Vogelschutznetze fur Industrie- und Gewerbehallen. Diese werden außen an Lüftungs- und RWA-Klappen, Lamellenlüftern Lichtbändern oder Kuppeln montiert und können entsprechen leicht gewartet und gereinigt werden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.