"Karpatensaga - In der Ferne" Ein mystischer Roman aus dem Blickwinkel europäischer Roma

Veröffentlicht von: Hans-Dieter Kreuzhof - Autor
Veröffentlicht am: 22.01.2016 15:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Mit seinem mystischen Roman "Karpatensaga - In der Ferne" entführt Hans-Dieter Kreuzhof seine Leser in die Welt europäischer Roma. In der heutigen Diskussion über Flüchtlinge besitzt das Thema eine besondere Aktualität, lässt der Roman den Leser doch für einige Stunden die Welt aus der Sicht dieses in Europa immer noch verfolgten Volkes erleben. Er erfährt selbst die Bitternis der Ausgrenzung, die Liebe in der Familie und den unmittelbaren Zugang dieser Menschen zur unsichtbaren Welt - ein Roman über Ohnmacht und Macht, Gewalt und Tod, die Kraft der Liebe und ein geheimnisvolles Volk.
Sollte Interesse an einer Rezension bestehen, versenden wir gern ein Exemplar des Buches als Paperback. In der "Leserkanone" finden Sie ein Autoreninterview:
http://www.leserkanone.de/index.php?befehl=autoren&autor=3973&interview=286
Mehr über das Buch erfahren Sie auf der Autorenhomepage: www.hansdieterkreuzhof.de
Lesermeinungen:
http://www.lovelybooks.de/autor/Hans--Dieter-Kreuzhof-/Karpatensaga-1199485455-w/

Pressekontakt:

Hans-Dieter Kreuzhof - Autor
Hans-Dieter Kreuzhof
Bergstraße 55 A 53332 Bornheim
0176 - 31 61 46 59
info@hansdieterkreuzhof.de
http://www.hansdieterkreuzhof.de

Firmenportrait:

Hans-Dieter Kreuzhof - Autor
tredition Verlag

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.