Valentinstag - den Sternen so nah

Veröffentlicht von: Porta Vescovo Dolomiti Resort
Veröffentlicht am: 22.01.2016 17:48
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Dinner for 2 auf 2.500 Metern im "Viel dal Pan"

München, 22. Januar 2016 - Romantische Stunden zu zweit verspricht der Valentinstag 2016 mit atemberaubendem Blick auf den massiven Sellastock. Statt des Blumenstraußes für die Liebste wird es am 14. Februar 2016 vielleicht ein Strauß aus Schneekristallen, dann nämlich, wenn Verliebte die Porta Vescovo Seilbahn besteigen, um zum kleinsten und höchstgelegenen Gourmetrestaurant der Dolomiten auf 2.500 Metern zu gelangen. Das "Viel dal Pan", tagsüber Treffpunkt skifahrender Gourmets, wird ab 19.00 Uhr Treffpunkt der Pärchen.

Chef Ivan Matarese und sein Team servieren ein Vier-Gänge-Menue mit süßem Abschluss "Hot Love". Ab 19.00 Uhr bringt die Porta Vescovo Seilbahn die Gäste im 20-Minuten-Takt dem Sternenhimmel näher. Die letzte Talfahrt findet um 24.00 Uhr statt. Preis: 75 Euro pro Person, inklusive Berg- und Talfahrt, Aperitif und Abendessen. Reservierung und Shuttles unter +39 0436 79472 oder +39 335 6306696.

Über "Viel dal Pan"
Ivan Matarese, der aus Neapel stammende Chef des "Viel dal Pan" und des neuen Bistros, verwendet in seiner Küche ausschließlich saisonale und regionale Produkte. Matarese kocht traditionelle Gerichte mit viel Kreativität und verwendet ausschließlich frische und naturbelassene Zutaten. Die Pasta und das Brot sind hausgemacht und seine Lieferanten für Fisch und Fleisch kennt der Neapolitaner persönlich und verbürgt sich für die Qualität ihrer Ware. Für die Skifahrer, die möglichst schnell wieder auf die Piste zurück wollen, offeriert Matarese außerdem ein "38-Minuten-Menü". Das kleine Restaurant "Viel dal Pan" mit zehn Tischen ist täglich von 11.00 bis 14.30 Uhr geöffnet. Nur am Mittwoch wird eine Ausnahme gemacht, da öffnet das "Viel dal Pan" für sein Dinner unter dem Sternenhimmel.

Pressekontakt:

PRCO Germany GmbH
Sieglinde Sülzenfuhs
Trautenwolfstr. 3 80802 München
+49 (0)89 130 121 0
ssuelzenfuhs@prco.com
http://de.prco.com/

Firmenportrait:

Das Skigebiet Porta Vescovo Dolomiti Resort erstreckt sich entlang der Sella Ronda im UNESCO Weltnaturerbe der Dolomiten und ist im Privatbesitz der Familie Gorza. Von der Talstation in Arabba erreichen Skifahrer die elf Skipisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Neben den Pisten, die für Anfänger, alte Skihasen und für Profis jeweils die passenden Strecken bieten, befinden sich drei unterschiedliche Restaurants im Skigebiet. Das "Rifugio Luigi Gorza" ist eine stilvolle Berghütte, die mit frisch zubereiteten italienischen Klassikern verwöhnt. Das Cesa da Fuoch ist der ideale Ort, um zu frühstücken und einen Aperitif zu genießen. Für Feinschmecker bietet das "Viel dal Pan" den richtigen Rahmen - sowohl der Ausblick auf den Sellastock und auf den Dolomitengletscher Marmolada als auch die kulinarischen Köstlichkeiten des Chefkochs Ivan Matarese zeichnen das höchstgelegene Gourmetrestaurant der Sella Ronda aus. Wintersaison 2015/2016: vom 5. Dezember bis 10. April. Weitere Informationen unter: www.dolomitiportavescovo.it

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.