Rüsselsheimer Volksbank unterstützt Tierschutzverein

Veröffentlicht von: Rüsselsheimer Volksbank
Veröffentlicht am: 22.01.2016 19:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Die Rüsselsheimer Volksbank unterstützt den Tierschutzverein Rüsselsheim und Umgebung e.V.

Die Rüsselsheimer Volksbank hat den Tierschutzverein mit 1.500 EUR unterstützt. Die Spende wurde von Vorstand Markus Walter übergeben. Die 1. Vorsitzende Claudia Vietmeier-Kemmler und die 2. Vorsitzende Nicole Sacher nahmen freudestrahlend den Scheck entgegen.

Ein nie enden wollender Zustrom an tierischen Gästen im Tierheim aller Art sorgt dafür, dass ständig Kosten für Futtermittel, Tierärzte, Medikamente und andere notwendige Auslagen entstehen. Daher sind die 1.500 EUR eine willkommene Unterstützung um die vielfältigen Aufgaben in der Region auch weiterhin erfolgreich wahrnehmen zu können. "Erst vor kurzem mussten wir einen riesigen Python im Tierheim aufnehmen, der sich im Forst herumgetrieben hat", berichtete Claudia Vietmeier-Kemmler. Vermutlich wurde die Würgeschlange ausgesetzt und hätte bei den jetzigen Temperaturen keine Überlebenschance gehabt.

Markus Walter freut sich, dass die Rüsselsheimer Volksbank (http://www.r-volksbank.de/privatkunden.html) dazu beitragen kann, dass eine so wichtige Institution wie das Tierheim in der Region seine Aufgaben erfüllen kann.

Pressekontakt:

Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17 65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Firmenportrait:

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.