BlueStream optimiert Brennwertheizungen

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 25.01.2016 11:24
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Verbesserte Effizienz, schnellere Amortisation

sup.- "Eine Erneuerung rechnet sich oft schon nach wenigen Jahren." Das betont die Deutsche Energie-Agentur (dena), um Hausbesitzern Mut zum Austausch ihrer alten Heizungsanlage zu machen. Moderne Brennwertgeräte sind im Vergleich zu alten Heizkesseln kleiner, leiser, leistungsstärker - und vor allem gehen sie effizienter mit dem eingesetzten Brennstoff um. Die hohen Energieverluste früherer Geräte-Generationen über die Abgase können dank der Brennwerttechnik fast vollständig vermieden werden. Aber wie schnell sich die Modernisierungsmaßnahme tatsächlich amortisiert, hängt nicht nur vom Brennwert-Talent, sondern auch noch von weiteren Eigenschaften des Kessels ab. So hat der Systemanbieter Wolf Heiz- und Klimatechnik (http://www.wolf-heiztechnik.de) (Mainburg) für seine aktuellen Geräte das Effizienzkonzept BlueStream entwickelt, das unter anderem den elektrischen Hilfsenergiebedarf eines Kessels deutlich reduziert (www.wolf-heiztechnik.de). Hier wirkt z. B. der niedrigere Stromverbrauch für Pumpensteuerung oder Standby-Betrieb als zusätzliches Einspar-Potenzial, das bisher meist vernachlässigt wurde.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.