bestanwalt.de

Veröffentlicht von: venussystems
Veröffentlicht am: 25.01.2016 14:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Relaunch des Rechtsanwalt Verzeichnisses bestanwalt.de

(NL/2986108183) Mülheim a. d. Ruhr, 25. Januar 2016. Das Portal bestanwalt ist ab heute im neuen Responsive-Design online. Als Anwaltsverzeichnis bietet es Mandanten die Möglichkeit, den für sie in Frage kommenden Rechtsbeistand auf schnellstem Wege zu finden. Fachbeiträge von Rechtsanwälten vermitteln Kenntnis von neuer Rechtsprechung und Grundsatzurteilen.

Auf dem Portal finden Mandanten Wissen und Rechtsbeistand zur Durchsetzung ihrer Interessen vor Gericht und Informationen für außergerichtliche Einigungen. Die Inhalte sind frei zugänglich. bestanwalt ist ein Projekt von venussystems, Webentwicklung in Mülheim an der Ruhr.

Der Suchfunktion über Rechtsgebiet, Ort und Umkreis kommt eine hohe Bedeutung zu. Daher ist es wichtig, dass der Portalbesucher mit sehr wenig Aufwand und auf kürzestem Weg den für ihn in Frage kommenden Rechtsanwalt findet. sagt René Venus, Inhaber von venussystems.

bestanwalt bedient mit seinem Angebot alle Rechtsuchenden. Die Inhalte werden von den im Portal registrierten und eingetragenen Fach- und Rechtsanwälten zur Verfügung gestellt. Zu den Inhalten gehören: Rechtsanwaltsprofile (teils mit Foto, Kontaktdaten, Link zur Rechtsanwaltsseite), Kanzleibeschreibungen, Standort der Kanzleien über integrierte Google-Map-Funktion und Link zum Routenplaner auf Google Maps. Weiterhin stellen Rechtsanwälte Fachbeiträge zu aktueller Rechtsprechung und Grundsatzurteile zur Verfügung.

Pressekontakt:

venussystems
René Venus
Heiermannstr. 53a 45475 Mülheim an der Ruhr
0208 88385862
info@bestanwalt.de
www.bestanwalt.de

Firmenportrait:

Zur Zeit befinden sich 3.634 eingetragene Rechtsanwälte in 1.866 Kanzleien im Portal.
bestanwalt ist ausschließlich über SSL-Verschlüsselung zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.