"Lieben Sie Musik?"

Veröffentlicht von: Helge Rosenbaum ? Life Beat
Veröffentlicht am: 25.01.2016 15:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Wie Musik der Menschheit auf die Beine half, zeigte Helge Rosenbaum in seinem Vortrag bei der "TEDx Koeln"-Veranstaltung.

In der Kooperation liegt die Kraft
Was macht uns Menschen einzigartig? Was ist das unverwechselbare Identitätsmerkmal? "Es ist die Fähigkeit, in hochkomplexen Situationen auf höchstem Niveau zu kooperieren", erklärte Impulsgeber Helge Rosenbaum jüngst bei einer TEDx-Veranstaltung in Köln.

Unsere Vorfahren entdeckten einst: Sie profitieren, wenn sie individuelle Stärken zusammenbringen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Heute ist Kooperation für uns selbstverständlich. Wir tun es ständig: Ob wir mit Geschwistern kooperieren, um an das Nutella-Glas ganz oben im Schrank zu kommen. Mit unseren Kollegen, um einen Auftrag abzuschließen. Oder mit wildfremden Menschen, wenn wir im Stadion die Fußballmannschaft mit einem synchronen Klatschen anfeuern. "Dieses Phänomen des gemeinsamen synchronen Klatschens zeigt, dass uns Kooperation im Blut liegt", so der 53-jährige. Gelingende Kooperation basiert auf zwei Voraussetzungen: Jeder muss eine Kompetenz einbringen und wissen, was er zu tun hat.

Auf dem Weg zum inneren Puls
Um das zu verdeutlichen, ließ Rosenbaum seine Zuhörer zu unter den Stühlen platzierten Instrumenten greifen. Der Impulsgeber arbeitet seit vielen Jahren mit brasilianischen Trommeln und formt damit in kürzester Zeit aus heterogenen Gruppen pulsierende Samba- Orchester. "Die Instrumente provozieren, dass die Teilnehmer ihren ganz eigenen Life Beat hören, finden und ihm folgen können", weiß Rosenbaum, der sein Publikum in Workshops und interaktiven Keynote-Vorträgen mit auf die Reise zum eigenen Lebensmotiv - dem Life Beat - nimmt.

"In einen Rhythmus einsteigen, das kann allein der Mensch, denn die Evolution hat in uns so etwas wie ein musikalisches Gen abgelegt, einen genetischen Puls", sagt Rosenbaum, dessen eigenes Lebensmotiv stark von der Musik geprägt ist. Aber wozu dient dieser Puls? Musik wecke Sympathieeffekte, die relevant sind, um Gemeinschaften zu bilden. Und Gemeinschaften sichern nachweislich den Fortbestand der Menschheit. Es ist also denkbar, dass Menschen schon sehr früh Musik nutzten, um miteinander zu kooperieren.

Rosenbaum hielt den Vortrag auf Einladung der Organisatoren der "TEDx Koeln"-Konferenz. Hier treffen sich Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen und präsentieren ihre Ideen und Visionen. Die Vorträge werden aufgezeichnet, übersetzt und gehen um die ganze Welt.

Hier der Link zu Helge Rosenbaums Vortrag: https://www.youtube.com/watch?v=nR5qcrTfMP8 (https://www.youtube.com/watch?v=nR5qcrTfMP8)

Nähere Informationen unter http://www.helgerosenbaum.de/

Pressekontakt:

Helge Rosenbaum ? Life Beat
Helge Rosenbaum
Albblickstrasse 5 72116 Mössingen
+49 7473 379 276
mail@helgerosenbaum.de
http://www.helgerosenbaum.de

Firmenportrait:

Impulsgeber Helge Rosenbaum vermittelt den Life Beat für Führungskräfte, Mitarbeiter und Einzelpersonen. Mit acht Jahren beginnt er seine musikalische Ausbildung, mit zwölf Jahren folgt die erste Band. Nach Studium der Instrumentalpädagogik an der Musikhochschule Köln/Abtl. Wuppertal, mit Abschluss zum Dipl.-Instrumentalpädagogen verfolgt er seinen musikalischen Weg. Neben Engagements in verschiedenen Bands, schreibt er zwei Fachbücher. Heute gibt Rosenbaum sein Wissen und seine Erfahrung in Form von interaktiven Musikkonzepten innerhalb seiner Seminare, Trainings und Vorträge weiter.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.