Human Invest bietet seit 20 Jahren sichere Auslandskonten

Veröffentlicht von: Human Invest (NGO)
Veröffentlicht am: 25.01.2016 20:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Sehr gute Renditen. Spar- und Festgeld Konten ohne lange Anlagedauer (ab 100 ?/$/CHF).

Kaum eine andere Anlageform hilft den Menschen, und erbringt im Gegenzug so gute Renditen wie der Bereich der Humanfinanz. Mit dem neuen Internetauftritt von Human Invest wurde erstmals eine Möglichkeit geschaffen, online ein Auslandskonto zur humanitären Geldanlage einzurichten.

Anlagemöglichkeiten

Angeboten werden werden Sparkonten und Festgeldkonten mit garantiertem Festzins. Über die neue Human Invest Homepage (http://www.humaninvest.uno) können diese eingerichtet werden. Die Kontoverwaltung erfolgt ebenfalls online über Homebanking, sowie Mobilebanking für Smartphones und Tablets. Für deutsche Kunden steht eine Hotline mit kostenloser 0800 Telekom Telefonnummer zur Verfügung. Das US Support Center ist 7 Tage die Woche erreichbar und bietet einen kostenlosen Rückrufservice.

Es gibt keine Einrichtungs- oder Kontoführungsgebühren. Als Kontowährung kann zwischen US Dollar, Euro, oder Schweizer Franken gewählt werden.

Human Invest benötigt keine langfristigen Geldanlagen. Beim Sparkonto besteht eine Auszahlungsfrist von 30 Tagen. Die maximale Anlagedauer auf einem Festgeldkonto ist auf 1 Jahr, mit einer Kündigungs- Auszahlungsfrist von 90 Tagen begrenzt.

Ein- und Auszahlungen können neben Banküberweisungen über Internet-Finanzdiensteister wie Paypal und Skrill durchgeführt werden. Die Mindestanlage beträgt beim Sparkonto 100$, bei einem Festgeld Konto 1.000$.

Human Invest bietet Diskretion und eine eine erhöhte Anlagesicherheit, weit über den Möglichkeiten konventioneller Banken. Für alle Fragen der sicheren humanitären Geldanlage, sowie Diskussionen, steht das neu gestaltete Human Invest Forum (http://www.humaninvest.info/forum2/) zur Verfügung.



Philosophie / Geschäftsmodell

Die Philosophie und das Geschäftsmodell wurde 1995 vom verstorbenen Schweizer Bankier und Human Invest Begründer Rene Steiner entwickelt. Er erkannte die Ursachen der Armut von großen Teilen der Bevölkerung Südostasiens. Nämlich den erschwerten Zugang zu Kapital, und damit dem Augeliefert sein der privaten Finanzbranche. Er entwickelte deshalb das Konzept der Humanitär Kredite?. Dieses basiert darauf, faire Kredite an ärmere, leistungswillige und kreative Menschen zu vergeben.

Die Vergabe der Humanitär Kredite? erfolgt nach strengen wirtschaftlichen Prinzipien. Hierbei werden Rückzahlungen in einer sozial akzeptablen Weise ermöglicht. Human Invest prüft das Geschäftsmodell des Kreditnehmers gründlich und passt die Rückzahlungsintervalle und Raten dem zu erwartenden Geldfluss und den entsprechenden sozialen Gegebenheiten an. Human Invest hilft und berät die Menschen, und lässt sie während des Kreditzeitraums nicht allein.

Dies alles wird ermöglicht (finanziert) indem Human Invest private Investoren (die Kontoinhaber) und die Kreditnehmer gemeinsam betreut. Hier kommt die Philosophie Rene Steiners zum tragen:

.. den Menschen helfen wird belohnt.

Den die Investoren (Kontoinhaber) sollen nach dem Willen von Rene Steiner absolut ehrlich und fair, in Form guter Zinsen, entlohnt werden. Da sich die Gruppe der ersten Investoren aus den ehemaligen Schweizer Bank Kollegen Rene Steiners zusammensetzte, war die Diskretion ein wichtiges Thema.

Das seit 20 Jhren nachhaltige Geschäftsmodell hat sich mit dem neuen Intenernetauftritt nicht verändert. Die Kontoinhaber stellen die finanziellen Mittel bereit. Diese Einlagen werden sehr gut (überdurchschnittlich) verzinst. Zur Erwirtschaftung dieser Zinsen und anderer Kosten wird das vorhandene Kapital an ausgewählte Kreditnehmer verliehen. Dies geschieht in Form von Humanitär Krediten?. Die durchschnittliche Höhe der vergebenen Kredite liegt hierbei unter 4.000$ , und nur 5% der Kredite überstieg die 10.000$ Schwelle. Das gesamte Kreditausfall Risiko ist stark verteilt und pro einzelnem Kredit niedrig.

Im Gegensatz zu den ortsüblichen Zinsen der privaten Geldverleiher sind die Konditionen von Human Invest bis zu 500% günstiger. Da in den betreuten Ländern ein ungebrochenes steigendes Wirtschaftswachstum vorherscht, besteht eine wachsende Nachfrage nach Humanitär Krediten?.



Abgrenzung zu anderen finanziellen Hilsfsprojekten (Mikrokrediten)

Humanitär Kredite? unterscheiden sich stark vom sog. Mikrokredit Modell des bekannten Nobelpreisträgers Muhammad Yunus und seiner Grameen Bank. Dieses sah vor Kredite auch an Personen und Personengruppen ohne wirtschaftlichen Hintergrund, oder entsprechende Vorbildung zu vergeben. Und dies teilweise noch in Ländern mit wenig Wachstum oder unzureichender Infrastruktur. Viele Studien zeigen das dies ineffizient und höchst schädlich war.

Vor allem die Hauptzielgruppe seiner Bank, ärmere Frauen, kamen mit den gestellten ökonomischen Anforderungen nicht zurecht und tappten in die Schuldenfalle. Dies auch, da viele Kredite für persönliche Anschaffungen oder nutzlosen Konsum verschwendet wurden. Ein Modell das von vielen Mikrokredit Instituten und deren Geldgebern (staatliche Stellen, Banken, Funds) lange unkontrolliert praktiziert wurde. Dieses stößt jetzt deutlich an seine Grenzen, und erbringt auch für dessenm Investoren kaum mehr Renditen.

Diese Unzulänglichkeiten werden mit Humanitär Krediten? beseitigt. Nach Verbesserung und Feinabstimmung des gut gemeinten Kreditmodells von Muhammad Yunus, (durch den Human Invest Begründer Rene Steiner), wurde der Humanitär Kredit? im wachstumsstarken Südostasien zu einem echten Erfolg. Der Erfolg ist konkret messbar. Durch die moderaten Kreditgebühren und den klar definierten Vergabebedingungen an Kleingewerbetreibende betrug die Kreditausfall Quote im Jahr 2015 nur 1,8%.

Pressekontakt:

Human Invest (NGO)
Carl Huss
UN NGO Building 231/3 FL6, 405 East 42nd Street 10017 New York, NY
+1 (347) 674-6986
centraloffice@humaninvest.uno
http://www.humaninvest.uno

Firmenportrait:

Human Invest ist eine seit 1995 multinational akkreditierte US/Schweizer Nichtregierungs Organisation (NGO) gemäß Artikel 71 der UNO-
Charta. Das Arbeitsgebiet ist Südostasien mit Niederlassungen in Thailand und Laos. Human Invest leistet in Südostasien finanzielle Aufbau- und Entwicklungshilfe durch die Vergabe von humanitären Krediten.

Für Investoren werden sichere Auslandskonten mit sehr guten Renditen und ohne lange Anlagedauer angeboten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.