Commvault und Nutanix erweitern ihre strategische Partnerschaft mit innovativen Datensicherungslösungen für unsichtbare Infrastruktur

Veröffentlicht von: HBI PR&MarCom GmbH
Veröffentlicht am: 26.01.2016 01:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Commvault Software-Integration mit Nutanix Acropolis Hypervisor bietet Unternehmen einfachere, flexiblere Lösungen, um den größten Arbeitslasten zu begegnen

Oberhausen - 25. Januar 2016 - Commvault, (http://www.commvault.de/) ein führendes Unternehmen im Bereich Information Management und für den Schutz von Unternehmensdaten und Nutanix, das Enterprise Computing Unternehmen der nächsten Generation, integrieren Nutanix Acropolis Hypervisor in Commvault-Lösungen und stellen dazu Support bereit. Anwender vereinfachen mit dem Snapshot-Management von Commvault IntelliSnap den Schutz und die Wiederherstellung von Daten und von virtuellen Maschinen, die unter Nutanix laufen. Diese Erweiterungen stellen den aktuellsten Schritt in der gemeinsamen Partnerschaft der Anbieter dar. Unternehmen sind dadurch in der Lage, Infrastrukturen in virtuellen Umgebungen vorhersehbarer, skalierbarer und effizienter zu implementieren. Zudem können Firmen damit flexibler passgenaue SLAs für die Wiederherstellung und für den einfachen Zugriff auf Daten über die Commvault Data Platform bieten.

Unternehmen suchen heutzutage nach Lösungen, die es ihnen ermöglichen, für ihre Tier-1-Anwendungen in Rechenzentren eine wirklich unsichtbare Infrastruktur zu schaffen. Die IT kann sich mit einer solchen Infrastruktur auf die geschäftskritischen Anwendungen und Dienste konzentrieren. Hinzu kommt immer öfter der Wunsch nach einer Lösung für modernen Schutz von Daten, die einfach, skalierbar und sicher auf allen Hypervisoren anwendbar ist.

"Es gibt zwei wichtige Trends, auf die sich IT-Experten konzentrieren sollten: Zum einen ist das, virtuelle Umgebungen agiler zu machen, zum anderen die Zuverlässigkeit und Wiederherstellung dieser Umgebung sicherzustellen", sagt Jason Buffington, Senior Analyst, ESG. "Unternehmen schreiten bei der Virtualisierung immer weiter voran. Deshalb hat es Sinn, konvergente und hyperkonvergente Infrastruktur einzusetzen. Außerdem gilt bei der Modernisierung der Produktion inzwischen die Devise, auch gleichzeitig die Sicherheit zu modernisieren. Der naheliegende Schluss daraus ist es, agile Snapshots, anwendungssensible Datensicherung und ausgereiftes Datenmanagement in einer Lösung zu integrieren. Damit kann der Kunde sicher sein, dass seine neue Infrastruktur nicht nur leistungsstark, sondern auch enorm zuverlässig und wiederherstellbar ist."

Mit dem Support für Nutanix Acropolis Hypervisor und dem bereits bestehenden Support für VMware vSphere und Microsoft Hyper-V bietet die Datensicherungs-Plattform von Commvault als erste eine Hardware-Snapshot-Integration und agentenlosen Schutz für alle drei Hypervisoren auf Nutanix. Diese Integration stützt sich auf die Snapshot-Funktionalitäten von Commvault IntelliSnap und Nutanix Acropolis Distributed Storage Fabric. Darauf basierend erlaubt sie den Anwendern, den für sie geeignetsten Hypervisor einzusetzen, um Kosten zu optimieren sowie die Risiken und den Aufwand rund um skalierbare und hochleistungsfähige Lösungen senken.
"Commvault ist mit seiner führenden Technologie für virtuelle Umgebungen und Snapshots hervorragend aufgestellt, um hyperkonvergenten Kunden von Nutanix Acropolis verbesserte Datensicherung und Wiederherstellung zu bieten", so Brian Allison, Vice President of Worldwide Alliances, Commvault. "Unternehmen wollen ganzheitliche Lösungen für ihr Datenmanagement. Dieser Weg ist für uns ein Muss, und die Zusammenarbeit von Commvault und Nutanix stellt einen Meilenstein in unserem gemeinsamen Bemühen dar, die passenden Lösungen dafür zu bieten."
Commvault integriert Nutanix Acropolis Hypervisor in sein Portfolio zum Management und Schutz von Hypervisoren wie VMware vSphere und Microsoft Windows Server 2012 mit Hyper-V.

"Commvault unterstützt entschieden den Acropolis Hypervisor und das bereits seit dessen Launch", sagt Venugopal Pay, Vice President of Strategic Alliances and Business Development, Nutanix. "IT-Unternehmen sind für ihre geschäftskritischen Anwendungen auf ganzheitliche Datensicherung und ganzheitliches Management angewiesen. In unseren Augen ist Commvault der perfekte Partner, um diese Ansprüche zu erfüllen. Mit dem heutigen Schritt gehen Nutanix und Commvault entscheidende Anforderungen in Rechenzentren an."

Der Basis-Support für Nutanix Acropolis ist ab sofort für ausgewählte Kunden verfügbar. Zu einem späteren Zeitpunkt im Quartal wird die Integration in die IntelliSnap-Technologie erweitert. Kernelemente der Nutanix- und Commvault-Integration sind:

- Eine Datensicherungslösung, die individuelle Ansprüche der Kunden-
Anwendungen erfüllt und Optionen sowohl für Streaming- als auch für
Snapshot- Backup von virtuellen Maschinen bietet
- Collapse-Backup-Fenster und beschleunigte Wiederherstellung dank eines
einfach zu bedienenden Snapshot Management, das Skripte unnötig macht
- Anwendungskonsistenz über zahlreiche Unternehmensanwendungen hinweg,
darunter SAP, Oracle, Exchange und SQL-Server
- Multiple-Point-Lösungen werden unnötig - dank der vollintegrierten Lösung, die
physische, virtuelle (VMWare, Hyper-V, Acropolis Hypervisor) und cloud-
basierte Daten abdeckt

"Wir hören von immer mehr Unternehmen, dass sie Infrastrukturen benötigen, die einfacher zu handhaben, einzusetzen, zu skalieren und zu schützen sind - egal ob es um Hardware oder Datenmanagement geht", sagt Chris Mierzwa, Senior Vice President of Infrastructure Strategy, Sirius Computer Solution. "Als führender Anbieter von Lösungen, die auf Commvault- oder Nutanix-Technologie basieren, sind wir überzeugt davon, dass diese Integration unsere Anforderungen an eine attraktive Datenmanagement- und Datensicherungslösung in hyperkonvergenten Umgebungen erfüllt."

Um mehr über das Thema zu erfahren, können sich Besucher für ein on-demand Webinar von Commvault und Nutanix anmelden. Themen des Webinars sind der neue Support und wie sich hyperkonvergente Infrastruktur, Snapshots und Software der nächsten Generation kombinieren lassen. Anmeldung unter folgendem Link.

Über die Commvault-Data-Platform und das Lösungsportfolio
Die elfte Version des Commvault Lösungs-Portfolios ist einzigartig positioniert. Commvault setzt darauf, die Umwandlung von Legacy-Data-Management zu einer modernen Daten-Umgebung zu beschleunigen damit Kunden den Wert ihrer Daten ausschöpfen können. Die neue Lösung ermöglicht damit neue, relevante Geschäftseinblicke und somit die Möglichkeit, einen Mehrwert aus Technologie-Investitionen zu generieren. Die Commvault Software umfasst das breiteste Produktportfolio in den Bereichen Schutz und die Wiederherstellung von Daten, Cloud, Virtualisierung, Archivierung, File-Synchronisierung und dem Teilen von Daten. Das Portfolio zielt auf kommende Markttrends, Wachstumsgebiete und Anwendungsfälle der Kunden. Die offene und standardisierte Data Platform von Commvault hilft den Kunden, sich ihre Daten zu Nutze zu machen, ihre IT-Abläufe zu verbessern und Innovationen durch Dritte zu ermöglichen.

Pressekontakt:

HBI PR&MarCom GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2 81929 München
+49 (0)89 99 38 87 34
martin_stummer@hbi.de
http://www.hbi.de

Firmenportrait:

Commvault ist ein führender Anbieter im Bereich Datenschutz und Information-Management-Lösungen. Der Anbieter unterstützt Unternehmen weltweit dabei, ihre Daten so einzusetzen, dass sie einen Mehrwert aus ihnen generieren, einen tieferen Einblick erhalten und moderne Datenumgebungen zu transformieren. Die Lösungen und Services von Commvault werden direkt sowie durch ein weltweites Partnernetzwerk vertrieben und umfassen eines der führenden Branchen-Portfolios in den Bereichen Schutz und Wiederherstellung von Daten, Cloud, Virtualisierung, Archivierung, File-Synchronisierung und Zugriff. Commvault erhielt für seine Technologie-Vision, Innovationen und Umsetzung als unabhängiger und vertrauensvoller Partner bereits in der Vergangenheit Anerkennung von Kunden und Influencern. Commvault konzentriert sich ausschließlich auf Datenmanagement und wird nicht durch Hardwaregeschäft oder andere Businessziele abgelenkt. Dies überzeugt Kunden aller Größen und Branchen, mit Lösungen on-premise, in der Cloud, auf mobilen Plattformen und im as-a-Service-Modell. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2000 hochqualifizierte Mitarbeiter weltweit, wird an der NASDAQ (CVLT) gehandelt und hat seinen Konzernsitz in Tinton Falls, New Jersey. Mehr Informationen darüber, wie Commvault Ihre Daten für Sie arbeiten lässt unter: www.commvault.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.