Boot Düsseldorf 2016: Nicht nur schauen, sondern direkt fahren

Veröffentlicht von: Ophardt R+D GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 26.01.2016 02:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Nutzen Sie jetzt das Angebot der Duisburger Ophardt Werft und erleben Sie Exzellenz in allen Fahrsituationen. Aluminium-Rümpfe von Ophardt - das ist Präzision in Serie, das ist Präzision beim Fahren.

Erstmalig können Besucher, Aussteller und Journalisten parallel zur Messe den patentierten Ophardt Aluminium-Rumpf testen. Mit dem Ophardt Shuttle-Service geht es von der Messe (Freigelände, 5-2.1) zum unmittelbar angrenzenden Düsseldorfer Yachtclub e.V. Dort finden Probefahrten mit verschiedenen Größen und Motorisierungen (300 bis 900 PS) statt.

Stimmen Sie mit dem Kapitän und seiner Crew ab, welche Manöver Sie erleben wollen. Genießen Sie ein außergewöhnlich agiles und zeitgleich komfortables und weiches Bootsfahren. Darüber hinaus freuen sich die leitenden Ingenieure darauf, Ihnen technische Aspekte zu erläutern. Erfahren Sie, wie das Ophardt Team die verlässlich hohe Qualität der Rümpfe sichert.

Lassen Sie sich darlegen, wie der Erfinder Hermann Ophardt es schaffte, dass nicht nur die Automobilindustrie, sondern jetzt auch Skipper von den Vorteilen des Werkstoffes Aluminium profitieren können:


1.Kein Recyclingproblem wie bei GFK-Booten
2.Gewicht- und Spritersparnis
3.Bruchfest und einfach zu reparieren
4.Nicht brennbar
5.Hält dreimal so lang wie ein GFK-Boot
6.Hoher Wiederverkaufswert
7.Pflegeleicht

Dank Hermann Ophardt können Werften jetzt nicht nur in GFK, sondern auch in Aluminium in Serie produzieren und zu marktüblichen Preisen anbieten. Der Ophardt Aluminium Rumpf ist das Basismodul, das wie ein Chassis im Transportbereich funktioniert. Eine Basis, auf der vielfältige Bootskonzepte realisiert werden.

Reservieren Sie schnellstmöglich Ihre Testfahrt und stimmen Sie Ihren Wunschtermin mit uns ab. Frau Sonja Veltjens, 0162 25 88 952

Pressekontakt:

Ophardt R+D GmbH & Co. KG
Sonja Veltjens
Hafenstr. 69 47119 Duisburg
+49203-500322-38
sve@ophardt-maritim.de
http://www.ophardt-maritim.de

Firmenportrait:

Die Ophardt R+D GmbH + Co. KG ist die Entwicklungseinheit der weltweit tätigen Ophardt Unternehmensgruppe. Hier nutzt der Senior Hermann Ophardt die Unternehmensstärken der Produktions-Automatisierung und Aluminium-Verarbeitung für neue Projekte. Seit 2006 steht der maritimen Bereich im Fokus. Gearbeitet wird auf der Duisburger Werft unter Leitung von Thomas Ophardt sowie im Entwicklungscenter in Issum. Damit kehrt Hermann Ophardt zu seinen Wurzeln als Schiffbauingenieur zurück und folgt seiner nie vergessenen Leidenschaft. Seine Vision: Den Bau von Aluminium-Booten zu modernisieren und das Recyclingproblem von GFK-Booten (Glasfaserkunststoff) zu lösen. Basismodul des modernen Ophardt Bootsbaukonzeptes: Das Boot-Chassis aus Aluminium. Eine Plattform, die Werften wie Auto-Chassis nutzen. Ein Aluminium-Rumpf, der höchst präzise ist -wie aus einer Form.
Marketing und PR-Kontakt

Ophardt R+D GmbH + Co. KG
Sonja Veltjens
Hafenstraße 69
47119 Duisburg Ruhrort
+49 203 500322-38
sve@ophardt-maritim.de
http://www.ophardt-maritim.com


.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.