Hommel erstrahlt in neuem Glanz

Veröffentlicht von: Hommel GmbH
Veröffentlicht am: 26.01.2016 11:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Bald ist es wieder soweit, die internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung, METAV 2016, öffnet in dem Zeitraum vom 23. bis 27. Februar 2016 wieder ihre Pforten auf dem Gelände der Messe Düsseldorf. Unter dem Motto "Power your Business" fokussiert sich die METAV auf effiziente Produktionslösungen und zeigt sich in neuem Gewand. Hierzu gehören beispielsweise vier spezielle Areas, auf denen die Besucher geballtes Know-how zu den Themen Additive Manufacturing, Medical, Moulding und Quality erwartet.

Auch die Hommel Gruppe ist mit einem Highlight der ganz besonderen Art auf der "neuen METAV" vertreten. Analog zum neuen Messekonzept der METAV präsentiert sich die Hommel Gruppe ebenfalls in neuem "Look". Gisbert Krause, Geschäftsführer der Hommel Gruppe freut sich auf den neuen Messestand: "Lassen Sie sich auf unserem Messestand A03 in Halle 15 von dem neuen Auftritt der Hommel Gruppe überraschen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Herstellerpartnern bieten wir Ihnen wie ge-wohnt vielfältige, hochproduktive Fertigungslösungen für nahezu jede Produktionsaufgabe an."

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pressekontakt:

Hommel GmbH
Andreas Dziura
Donatusstraße 24 50767 Köln
022159890
marketing@hommel-gruppe.de
http://www.hommel-gruppe.de

Firmenportrait:

Die Hommel Gruppe feiert 2016 ihr 140-jähriges Bestehen und gilt mit rund 370 Mitarbeitern als eine der größten Beratungs-, Vertriebs- und Servicegesellschaften für Werkzeugmaschinen in Deutschland. Das Lieferprogramm der Hommel Gruppe umfasst CNC-Werkzeugmaschinen von Okuma, Sunnen, Nakamura-Tome, Quaser und Chevalier. Hinzu kommen darauf basierende, gesamtverantwortlich realisierte Fertigungssysteme und Automationslösungen. Der Neumaschinenvertrieb mit Technologieberatung und Financial Services, der sich daraus ergebende Handel mit Gebrauchtmaschinen sowie der bestens koordinierte After Sales Service sind in vier eigenständigen, aber vollständig vernetzten Gesellschaften organisiert. Darüber hinaus umfasst die Schleifmanufaktur den kompletten Bereich der Wiederaufbereitung und Reparatur von Zerspanungswerkzeugen, der Neuanfertigung von Sonderwerkzeugen/Sonderwerkzeugbau sowie das Beschichten von Präzisionswerkzeugen. Neben diesen Dienstleistungen stehen die Qualitätssicherung und ein optimaler Kundenservice im Vordergrund. Insgesamt betreut die Hommel Gruppe bei ihren Kunden mehr als 20.000 Maschinen mit passgenauen, profitablen Lösungen für die wirtschaftliche Zerspanung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.