Küchenwohntrends 2016

Veröffentlicht von: Küche&Co GmbH
Veröffentlicht am: 26.01.2016 14:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Küche&Co erfolgreich mit System

Mit einem klaren Fokus auf erfolgreiche Partnerschaften präsentiert sich Küche&Co am 20. und 21. März auf der Fachmesse Küchenwohntrends in München. Deutschlands größtes Franchisesystem für den Einbauküchenfachhandel zeigt, dass es beim Weg in die erfolgreiche Selbständigkeit ein hohes Maß an Sicherheit bietet und adressiert so potenzielle Existenzgründer und interessierte Küchenfachhändler. Als Partner setzt Küche&Co auf Kontinuität und wird wieder begleitet von dem RTL II-Kochprofi Ole Plogstedt ("Die Kochprofis - Einsatz am Herd").
Er wird am Sonntag, 20. März, auf dem öffentlichen Podium der Messe auftreten. Während einer Showeinlage berichtet er von seinen Erfahrungen als Berater für gastronomische Betriebe, überträgt diese auf die Küchenbranche und gibt Tipps zum Thema Selbstständigkeit. Gemeinsam mit Plogstedt hat Küche&Co die einzigartige Kochprofis-Küche geplant und auf den Markt gebracht.

Der Stand von Küche&Co (Halle 3 Stand L30) präsentiert sich den Fachbesuchern optisch und atmosphärisch als sicherer Hafen, der den Kurs in Richtung Erfolg zeigt. Die Details dazu erläutern Küche&Co-Mitarbeiter vor Ort im Gespräch. Denn den Erfolg der einzelnen Partner überlässt Küche&Co nicht dem Zufall. Mit der Kundenzuführung liefert das Franchiseunternehmen vom Start weg sichere Kundenkontakte und damit bis zu 30 Prozent mehr Umsatzpotenzial. Die Kundenzuführung, ermöglicht u.a. durch die Zugehörigkeit zur Otto Group, ist die Basis des einzigartigen Konzepts für erfolgreiche Selbständigkeit. So erhalten die Partner die Bedingungen für den perfekten Start - und darüber hinaus. Von der Standortsuche über die Finanzplanung bis hin zu innovativem Marketing zur Neukunden-Gewinnung.

"Aufgrund unseres Erfolgskonzeptes können sich unsere Partner auf ihre Kernkompetenz konzentrieren, die sie am stärksten weiterbringt, nämlich das erfolgreiche Verkaufen von individuell geplanten Einbauküchen", erklärt Andre Pape, Geschäftsführer Küche&Co. "Wir von Küche&Co wollen langfristig mit den Franchisepartnern arbeiten und legen daher besonderen Wert auf eine faire und vertrauensvolle Partnerschaft, die ihnen Freiraum und Raum zum Wachsen gibt sowie eine überdurchschnittliche Rendite bietet."

Pape ergänzt mit den Erwartungen an die Messe: "Wir sind an weiteren attraktiven Exklusivstandorten für Küche&Co interessiert und freuen uns deshalb in München auf viele gute Gespräche mit Fachleuten." Die Fachmesse Küchenwohntrends verzeichnet Jahr für Jahr Wachstumsraten. Die Entscheidung der Veranstalter, am Messesonntag auch Endverbraucher als Besucher zuzulassen, stößt bei Küche&Co auf Zustimmung. Pape: "Wir begrüßen das neue Konzept und nutzen unsere Chance, die Bekanntheit der Marke Küche&Co noch weiter zu erhöhen."

Weitere Expansion von Küche&Co in Österreich
Der größte Teil der Besucher in München kommt aus Süddeutschland sowie den angrenzenden Ländern. Auch dies passt aus Sicht von Küche&Co hervorragend: Mit neuen Studios expandiert Küche&Co auch im Ausland. Aktuell gibt es Küche&Co-Studios in Graz, Linz und in Salzburg. "Bei Küche&Co in Österreich stehen die Zeichen auf Wachstum", sagt Kai Giersch, Geschäftsführer Küche&Co Austria. "Wir werden zeitnah weitere Niederlassungen eröffnen, erste Verträge sind bereits unterzeichnet. Damit werden wir mit dem Beratungs- und Serviceangebot für unsere Kunden bundesweit präsent zu sein."

Service und Beratung stehen für Küche&Co besonders im Fokus. Dazu gehören die Gratis-Beratung zu Hause beim Kunden, im Küchenstudio, per Internet oder über die Hotline ebenso wie Planung, Montage und Garantie. Der Einsatz lohnt sich: Unabhängige Meinungsinstitute verleihen Küche&Co regelmäßig Bestnoten. Im Februar 2015 ernannte die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien Küche&Co zum Testsieger in der Kategorie "Beste Beratung". Auch im "Deutschland Test" 2014 von Service Value und "Focus-Money" bekam Küche&Co die Auszeichnung als "Küchenfachhändler mit dem besten Kundenservice". Ebenfalls 2014 setzte sich Küche&Co bei einer Befragung von Service Value, der Goethe-Universität Frankfurt und der Tageszeitung "Die Welt" als "Service-Champion Gold" gegenüber dem Wettbewerb durch.

Pressekontakt:

Corelations
Gabi Westerteiger
Werner-Otto-Straße 1-7 22179 Hamburg
040-64615372
gabi.westerteiger@corelations.de
http://www.corelations.de

Firmenportrait:

Über Küche&Co
Die Küche&Co GmbH wurde 1989 gegründet und ist seit 1995 ein Unternehmen der Otto Group, Hamburg. Mit bundesweit rund 100 Küchenstudios ist Küche&Co Deutschlands größtes Franchisesystem für den Einbauküchenfachhandel. Hochqualifizierte Beratung in den Küchenstudios und Shop-in-Shop-Systemen, Küchenkataloge, Internet-Auftritt mit Online-Beratung und eine eigene Service-Hotline fügen sich in die Multichannel-Strategie von Küche&Co ein. Das Sortiment umfasst qualitativ hochwertige und individuell gefertigte Markenküchen "Made in Germany". Die einzelnen Modelle sind den Sortimentswelten Classic, Landhaus und Design zugeordnet. Elektrogeräte und Zubehör runden das Angebot von Küche&Co ab. Im Juli 2013 wurde die Küche&Co Austria GmbH gegründet und ist mit Studios in Salzburg, Linz und Graz sowie Handelsvertretern in ganz Österreich vertreten.

www.kueche-co.de
www.kuecheco.at
www.facebook.com/kuecheundco
www.twitter.com/kuecheundco

Pressekontakt Küche&Co
CORELATIONS
Agentur für Public Relations
Gabi Westerteiger, Tel.: (040) 6461-5372
Kathrin-Luise Fiesel, Tel.: (040) 6461-5305
Werner-Otto-Straße 1-7, 22179 Hamburg
Mail: gabi.westerteiger@corelations.de
Mail: kathrin-luise.fiesel@corelations.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.