METTLER TOLEDO: Neue Hochpräzisionswaagen PBK9 und PFK9

Veröffentlicht von: METTLER TOLEDO
Veröffentlicht am: 26.01.2016 16:24
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - Wägeplattformen für den Einsatz in rauen Umgebungen

METTLER TOLEDO stellt mit den Wägeplattformen PBK9 (Tischausführung) und PFK9 (Bodenausführung) eine neue Generation hochpräziser Waagen für den Einsatz in anspruchsvollen industriellen Umgebungen vor. Hohen Kundennutzen und Kosteneinsparungen verspricht die Eichauflösung von 30.000 Ziffernschritten - ein Novum bei industriell nutzbaren Wägeplattformen.

Die neuen METTLER TOLEDO Hochpräzisionswaagen der PBK9- (Tischwaage) und PFK9-Serie (Bodenwaage) sind in neun verschiedenen Baugrößen sowie zwölf Kapazitäten von 600 Gramm bis drei Tonnen erhältlich und damit enorm vielseitig einsetzbar. Ob in der Stückzählung, beim Rezeptieren, Abfüllen oder in der gewichtsbasierten Qualitätskontrolle: Mit einer Auflösung von bis zu 750.000 Ziffernschritten bzw. 30.000 bei eichpflichtigen Anwendungen eignen sich die neuen PBK9/PFK9-Wägeplattformen ideal für alle Anwendungen, bei denen die Präzision der Wägeergebnisse an erster Stelle steht und Messtoleranzen minimiert werden müssen.

Gerätevarianten aus hochwertigen Materialien wie pulverbeschichteter oder verzinkter Stahl sowie Edelstahlmodelle liefern für staubige, nasse oder hygienische Umgebungen jeweils eine Lösung mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem sind sie für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Kategorie 3 und Division 2 zugelassen (Gas und Staub). Reichhaltige Optionen und ein umfassendes Zubehörprogramm erweitern das Einsatzspektrum der PBK9/PFK9-Wägeplattformen. Hierzu zählen Rollenbahnaufsätze, geschliffene Lastplatten aus hoch korrosionsbeständigem Edelstahl (AISI316), eine Oberflächenrauhigkeit kleiner 0,8 µm sowie eine direkte Konnektivität mit Steuerungen. PBK9/PFK9 eignen sich somit auch für anspruchsvolle Pharmaanwendungen oder Integrationen in Maschinen und Anlagen.

Höchste Präzision - auch unter widrigen Bedingungen
Umweltbedingungen wie Vibrationen oder Temperaturschwankungen können die Gewichtsmessung beeinflussen. Um daraus resultierende Messfehler zu vermeiden, die zu teuren Materialverschwendungen oder Chargenrückrufen führen können, bieten die PBK9/PFK9 höchsten Schutz vor Messfehlern: Ihre fortschrittliche MonoBloc-Sensortechnologie basiert auf der elektromagnetischen Kraftkompensation. Diese garantiert den Anwendern die höchste auf dem Markt erhältliche Präzision und Zuverlässigkeit. Ein dreifacher Schutz gegen seitliche Stöße und Überlasten in Kombination mit der überarbeiteten Hebel- und Lagermechanik stellt sicher, dass die Wägesensorik vor schädlichen Kräften geschützt ist und über viele Jahre ihre volle Leistung erbringt. Dank des Gehäuse- und Membrandesigns lassen sich mit den neuen METTLER TOLEDO Hochpräzisionswaagen eine ausgezeichnete Messempfindlichkeit mit der Schutzart IP66/IP68 gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit vereinen. "Die Herausforderung beim Wägen in industriellen Umgebungen besteht darin, dass die Waagen sehr präzise sein müssen, aber permanent Einflüssen wie Staub, Nässe oder Stößen ausgesetzt sind, die das Messergebnis verfälschen können", so Ulrich Schützeneder, METTLER TOLEDO Produkt Manager. "Das neue industrierobuste Design der METTLER TOLEDO PBK9/PFK9-Wägeplattformen sichert auch bei extremen Bedingungen hochpräzise Wägeleistung und Zuverlässigkeit. Hersteller schützen so ihre Produktqualität sowie die Konformität mit Richtlinien und Normen - sprich: Sie sichern ihren guten Ruf als Markenhersteller und erhöhen zugleich ihre Produktivität."

Ist eine Rekalibrierung aufgrund veränderter Umweltparameter wie Temperaturschwankungen notwendig, weisen die PBK9/PFK9 den Bediener darauf hin. Die Kalibrierung erfolgt dann automatisch durch das integrierte Kalibriergewicht.

Einfache Systemintegration
Die PBK9/PFK9-Wägeplattformen können in Automationslösungen mittels METTLER TOLEDO Wägeterminals oder direktem Anschluss integriert werden. Die Unterstützung aller gängigen Feldbussysteme ermöglicht eine schnelle und einfache Konnektivität mit übergeordneten Steuer- und Leitsystemen. Ihr volles Potenzial entfalten die Präzisionswaagen bei zeitkritischen Wägeaufgaben: Äußerst geringe Stabilisierungszeiten sowie eine hohe Datenrate von 92 Aktualisierungen pro Minute sichern bei Abfüll- und Dosieranwendungen maximalen Durchsatz bei gleichzeitiger Einhaltung aller Prozesstoleranzen.

Pressekontakt:

H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2 91052 Erlangen
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
www.h-zwo-b.de

Firmenportrait:

METTLER TOLEDO ist ein führender weltweiter Hersteller von Präzisionsinstrumenten. Das Unternehmen ist der weltgrößte Hersteller und Anbieter von Wägesystemen für Labors, die Industrie und den Lebensmittelhandel.
METTLER TOLEDO gehört zudem zu den drei führenden Anbietern verschiedener komplementärer Messtechnologien und ist ein führender Anbieter von Systemen für die automatisierte Arzneimittelforschung und Wirkstoffentwicklung. Im Weiteren ist das Unternehmen der weltgrößte Hersteller und Anbieter von Metallerkennungssystemen für die Produktion und Verpackungsindustrie. Weitere Informationen über METTLER TOLEDO finden Sie unter: www.mt.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.