Wandern und Wohlfühlen auf Sardinien

Veröffentlicht von: Wikinger Reisen GmbH
Veröffentlicht am: 26.01.2016 17:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Neues "natürlich gesund"-Programm mit leichten Touren, Yoga und Pilates

HAGEN - 26. Jan. 2016. Leichte Küsten- und Bergwanderungen, Yoga und Pilates, kombiniert mit sardischer Natur, 4-Sterne-Hotel und köstlicher Mittelmeerküche. Aus diesen Zutaten macht Wikinger Reisen 2016 ein neues "natürlich gesund"-Programm. In der einsamen Ogliastra im Osten Sardiniens genießen kleine Gruppen einen 8-tägigen "Aktivurlaub zum Wohlfühlen": inklusive morgendlicher Strandgymnastik, Picknicks, Weinverkostung, Grottenbesuch und einer Extraportion Entspannung.

Urlaub für "Körper und Seele" in unberührter Ogliastra
Die unberührte Region Ogliastra ist ideal für ein relaxtes "natürlich gesund"-Programm. Diese Linie steht für "aktiven Urlaub für Körper und Seele": Typisch sind leichte Wanderungen - mit vom Deutschen Wanderverband speziell geschulten Gesundheitswanderführern - bewegende und entspannende Aktivitäten zum Ausprobieren, Massagen und Wellness. In kleinen Gruppen und komfortablen Hotels.

Gesundheitswanderungen, Yoga, Pilates - Aktivangebote im Preis inbegriffen
Umgeben von smaragdgrünem Meer, schroffen Berge und tiefen Schluchten ist schon das Aufwachen im komfortablen 4-Sterne-Haus Galanias ein Genuss. Vom Hotel sind es nur rund 500 Meter zum menschenleeren Strand. Der Tag beginnt dort mit "Aktivem Erwachen". Anschließend stehen einfache Gesundheitswanderungen und eine Panoramatour zu Tafelbergen, Schluchten und Klippen auf dem Programm. Yoga- und Pilatesfans erwartet eine über 100 Quadratmeter große, luftige Halle und eine professionelle Trainerin. Alle Aktivangebote sind im Preis inbegriffen.

Sardisch-mediterrane Köstlichkeiten - auch vegetarisch oder vegan
Freunde der mediterranen Küche kommen rundum auf ihre Kosten. Die Hotelküche zaubert aus frischen Produkten regionaler Erzeuger sardische Köstlichkeiten. Mit Fisch, Fleisch und Meeresfrüchten, auf Wunsch auch Vegetarisches und Veganes.

Weitere "natürlich gesund"-Programme im Altmühltal und auf Rhodos
Weitere neue "natürlich gesund"-Programme gibt es u. a. im Altmühltal und auf Rhodos: Im Hotel Fuchsbräu sind ebenfalls Gesundheitswanderungen und Pilates angesagt, außerdem Radfahren, Nordic Walking und Aquafitness. In der Ägäis hat Wikinger Reisen das Hotel Island Blue im Badeort Pefki in den Katalog genommen.Text 2.190 Z. inkl. Leerz.

Hier (http://www.wikinger-reisen.de/epaper/ng2016/?_ga=1.52992171.2051661152.1450434587) der Link auf den blätterbaren Katalog "natürlich gesund 2016"

Reisepreise und Termine
Sardinien: Entspannte Aktivitäten in bezaubernder Landschaft (http://www.wikinger-reisen.de/natuerlich-gesund/6539N.php) - ab 1.430 Euro,
Termine: Mai/Juni + Okt.
Deutschland/Altmühltal: Natur tanken, Energien wecken und Stille genießen (http://www.wikinger-reisen.de/natuerlich-gesund/5640N.php) - ab 730 Euro, Termine: Mai, Juli, Aug., Sept./Okt.
Griechenland/Rhodos: Wandern, Entspannung, Gesundheit unter griechischer Sonne (http://www.wikinger-reisen.de/natuerlich-gesund/6658N.php) - ab 1.175 Euro, Termine: Mai, Okt.

Pressekontakt:

mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18 58135 Hagen
02331 463078
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Firmenportrait:

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto "Urlaub, der bewegt" bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog "natürlich gesund". Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.