Salamander Fenster für Ingo und Marion: Firma Lindemann Oelkers beliefert Serienpaar von Heimwerker-Doku "Ab in die Ruine!"

Veröffentlicht von: Salamander Industrie-Produkte GmbH
Veröffentlicht am: 27.01.2016 01:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Das Fensterbauunternehmen Lindemann Oelkers aus Kamen bei Dortmund half Schauspielpärchen Ingo und Marion aus der VOX Sendung "Ab in die Ruine!" beim Einbau ihrer neuen Fenster. Als langjähriger Kunde der Salamander Industrie-Produkte GmbH (http://www.sip-windows.com) (www.sip-windows.com), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, erfreut sich das Heimwerker-Duo seit diesem Winter über neue Fenster aus dem System Streamline.

Trotz der handwerklichen Begabung des Schauspieler-Pärchens Ingo und Marion der Heimwerker-Sendungen "Ab ins Beet!" und "Ab in die Ruine!" legte das Duo beim Austausch der alten Fenster ihres eigenen Privathauses nicht selbst Hand an. So holten sie sich diesen Winter Hilfe vom Fachmann und die defekten doppel- und einflügligen Küchenfenster wurden dank des kompetenten Teams der Firma Lindemann Oelkers Fenstertechnik bei Dortmund im Handumdrehen ausgetauscht. Das Handwerker-Paar setzte dabei auf Kunststofffenster mit einer 76 mm Bautiefe aus dem Hause Salamander, mit denen sie bereits zuvor Erfahrung gesammelt hatten. Auch die wesentlichen Bestandteile des frisch sanierten Wintergartens, unter anderem die Salamander Hebeschiebetür, kamen bereits in einer vorherigen Bauaktion erfolgreich zum Einsatz.

Bereits seit 37 Jahren vertraut das Fensterbauunternehmen Lindemann Oelkers auf die Kunststofffenster des Profilsystemgebers Salamander und verkauft erfolgreich die Systeme Salamander Streamline, 3D, Hebeschiebetür sowie die Serie bluEvolution 92. "Mit Stolz können wir auf unsere fast 40-jährige Kooperation mit Salamander blicken. Dabei spielt nicht nur die langjährige Vertrauensbasis eine entscheidende Rolle, sondern auch der hervorragende Kundenservice, die Produktqualität als auch die ausgeprägte Fachkompetenz des traditionierten Familienunternehmens", berichtet Stephan Oelkers, Geschäftsführer der Firma Lindemann Oelkers.

Die Sanierungsarbeiten bei Ingo und Marion stehen allen Interessenten als Video im Internet zur Verfügung (https://youtu.be/qPI7zoAu9Gg) und sind ebenfalls auf der offiziellen Homepage von Lindemann Oelkers (http://www.lindemann-oelkers.de/) (www.lindemann-oelkers.de) zu finden.

Pressekontakt:

Salamander Industrie-Produkte GmbH
Lisa Wörz
Jakob-Sigle-Straße 58 86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 295
lwoerz@sip.de
http://www.sip-windows.com

Firmenportrait:

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit den Systemen Salamander und Brügmann. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.300 Mitarbeiter, davon 57 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.