Mit REALTECH Kurs auf die IT der Zukunft setzen

Veröffentlicht von: REALTECH Deutschland
Veröffentlicht am: 27.01.2016 03:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - REALTECH auf den DSAG-Technologietagen 2016

Walldorf, 26. Januar 2016 - Den sicheren Betrieb und die Optimierung von SAP-Systemen im Alltag gewährleisten, dabei zugleich auf dem Weg in die digitale Transformation die zunehmende Verschmelzung von IT und Business erfolgreich nutzen - wie Unternehmen diese Anforderungen unter einen Hut bringen können, zeigt der langjährige SAP-Technologiepartner REALTECH bei den 14. DSAG-Technologietagen an Stand Nummer 22. Die Veranstaltung unter dem Leitmotiv "Alle an Bord? IT auf Kurs" findet am 16. und 17. Februar 2016 im Congress Center Hamburg (CCH) statt. Rund 2.000 Teilnehmer werden erwartet.

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) stellt die digitale Transformation und die daraus entstehenden Anforderungen an IT und Fachbereiche in den Fokus ihrer diesjährigen Technologietage. Passend dazu präsentiert REALTECH unter dem Motto "Wir haben die IT der Zukunft im Blick" Produkte, Lösungen und Beratung für SAP-Anwender, die sowohl IT- als auch Geschäftsprozesse von Unternehmen unterstützen können.

"Business, IT und Prozesse werden immer stärker miteinander verschmelzen; IT Service Management erweitert sich zu Enterprise Service Management", erläutert REALTECH-Geschäftsführer Peter Weisbach die Zielrichtung des Unternehmens. "Ein stabiler und erfolgreicher IT- und Geschäftsbetrieb ist die Voraussetzung dafür, dass neue Entwicklungen vorangebracht werden können. Deshalb bieten wir unseren Kunden an der Schnittstelle zwischen IT und Business ein Portfolio, mit dem sie sich erfolgreich der alltäglichen Herausforderung stellen können, SAP-Landschaften sicher zu betreiben und zu optimieren. Darüber hinaus stehen wir Kunden, die sich intelligent auf neue Entwicklungen wie Industrie 4.0, Smart Data und Internet of Things ausrichten möchten, als innovativer und beratender Technologie-Partner zur Seite."

Business-Services und Technologiekomponenten visualisieren: Neues Add-on für SAP Solution Manager®
Als besondere Neuerung stellt REALTECH bei den DSAG-Technologietagen ein Add-on vor, mit dessen Hilfe Business-Services und technische Komponenten sowie deren Abhängigkeiten im SAP Solution Manager übersichtlich visualisiert werden können. Die zentrale grafische Darstellung kann bei der Impact- und Root-Cause-Analyse unterstützen und zudem bei der Optimierung von Services herangezogen werden.

Zudem informiert REALTECH über diese Themen:
- theGuard! SmartChange: mehr Sicherheit und Qualität im SAP Change- und Transport-Management
- SAP IT Infrastructure Management: lückenlose Echtzeitüberwachung der IT-Infrastruktur
- REALTECH Assessment Services for SAP: Performance- und Kosten-Benchmarking
- Consulting: Analyse und Optimierung von SAP-Architekturen
- REALTECH Managed Services: intelligentes Sourcing und Betrieb von SAP-Infrastrukturen

Pressekontakt:

Donner & Doria Public Relations GmbH
Michael Treffeisen
Gaisbergstraße 16 69115 Heidelberg
+49 (0)6221 58787-31
michael.treffeisen@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Firmenportrait:

REALTECH ist ein weltweit agierendes Technologieunternehmen mit umfassendem Know-how im SAP-, Microsoft- und Linux-Umfeld. Das Unternehmen steht für IT-Service-Management- und Technologiekompetenz und bietet seit über 20 Jahren objektive Beratung und Softwareprodukte von hoher Qualität.

REALTECH unterstützt Unternehmen dabei, ihre IT der Zukunft zu gestalten und Mehrwert durch IT zu schaffen. Innovationsthemen wie Industrie 4.0, Cloud, Mobile und In-Memory fließen konsequent in Kundenprojekte und Softwarelösungen ein.

Die börsennotierte REALTECH AG hat ihren Firmensitz in Walldorf (Baden) und erzielte im Geschäftsjahr 2014 mit über 300 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 36 Millionen Euro. Weitere Informationen unter: www.realtech.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.