M7 Real Estate vermietet rund 11.000 qm Hallenfläche langfristig an Automobilhersteller

Veröffentlicht von: M7 Real Estate Germany GmbH
Veröffentlicht am: 28.01.2016 12:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Frankfurt, 28. Januar 2016 - M7 Real Estate (http://www.m7re.de) (M7) hat für ihr Joint Venture MStar Europe eine Anschlussvermietung für ein Single-Tenant-Objekt in der Kornwestheimer Straße 54 in Korntal-Münchingen nahe Stuttgart sichergestellt. Neuer Mieter ist ein großer deutscher Automobilhersteller. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

MStar Europe hatte das etwa 10.700 qm vermietbare Fläche umfassende Light-Industrial-Objekt im Frühjahr 2015 erworben.

Bei der 1970 errichteten und seitdem mehrmals modernisierten Immobilie handelt es sich um einen dreiteiligen Hallenkomplex, der auf einem rund 10.000 qm großen Grundstück gelegen ist. Er umfasst ein Hochregallager mit 1.000 qm Fläche sowie zwei Produktionshallen mit 5.100 qm beziehungsweise 3.650 qm Fläche. Der Büroanteil innerhalb des Objekts liegt bei rund 1.000 qm.

M7 hatte frühzeitig auf das Auslaufen des bestehenden Mietvertrages reagiert und dadurch gewährleistet, dass es zu keinem Leerstand des Objekts kommt.

Das Bankhaus Ellwanger & Geiger KG, Bereich Industrie- und Logistik, war vermittelnd tätig.

Pressekontakt:

Targa Communications GmbH
Arne Degener
Unter den Linden 21 10117 Berlin
030 577014243
ad@targacommunications.de
http://www.targacommunications.de

Firmenportrait:

Über M7 Real Estate (www.m7re.de)
M7 Real Estate ist ein paneuropäischer Investor und Asset Manager im Bereich Multi-Let-Immobilien mit rund 90 Mitarbeitern und Niederlassungen in Großbritannien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Portugal und Tschechien und Polen. 2009 gegründet und im Besitz der Senior-Manager des Unternehmens, betreut M7 bereits ein Portfolio von rund 460 Immobilien mit zusammen 3,25 Millionen Quadratmetern Fläche und einem Kapitalwert von 1,7 Milliarden Euro. Zu den Joint-Venture-Partnern gehören Oaktree Capital Management, Starwood Capital, H.I.G Capital, Goldman Sachs International und M&G Investments.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.