MCM Investor Management: Mietpreise in Baden-Württemberg ziehen an

Veröffentlicht von: MCM Investor Management AG
Veröffentlicht am: 28.01.2016 13:23
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Warum die Mietpreise in baden-württembergischen Ballungsräumen explodieren

Magdeburg, 28.01.2016. „Der sogenannte Immobilienboom hält mittlerweile schon einige Jahre in Deutschland an, zieht sich durch fast jedes Bundesland und lässt Miet- und Kaufpreise explodieren“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Dazu gehört auch das drittgrößte Bundesland Baden-Württemberg. Laut einer Umfrage des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) wird der enorme Anstieg der Mietpreise weiterhin anhalten. Vor allem in der baden- württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, welche auch zu den „Big 7“ gehört, werden die Preise laut IVD in den nächsten drei bis vier Jahren weiterhin steigen. Neben Stuttgart gehören zu den „Big 7“: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und München. In Stuttgart sei das Angebot bei Mietwohnungen laut IVD besonders knapp bei Mietwohnungen mit einer Kaltmiete bis 1000 Euro bzw. im einfachen bis mittleren Wohnsegment in Innenstadtlagen. „Aufgrund dieser Preissteigerungen entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, in Randlagen oder komplett außerhalb solcher Boomstädte zu mieten oder zu kaufen“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg weiter. Dies führe aber dazu, dass viele B-Lagen bald das preisliche Niveau von A-Lagen erreichten.

Des Weiteren rechnet der IVD damit, dass in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2020 jährlich etwa 60 000 Wohnungen entstehen müssen, um der ungebremsten Nachfrage ansatzweise gerecht werden zu können. „Wichtig für die Zukunft wäre auch der Ausbau und die nachhaltige Förderung des sozialen Wohnungsbaus, allein wegen der derzeitigen Einwanderungswelle“, betonen die MCM Investor-Experten. Daten des Wirtschaftsministeriums zufolge sind im vergangenen Jahr Kredite und Zuschüsse in Höhe von 2,2 Milliarden Euro durch die L-Bank vergeben worden – und das allein für den Bau, Erwerb und die Modernisierung von Wohnungen. Aufgrund dessen hat das Fördervolumen um 10,8 Prozent zugenommen, was zumindest mal ein Schritt in die richtige Richtung sei, kommentieren dies die Immobilien-Experten der MCM Investor Management AG.

Mehr Informationen unter www.mcm-investor.de


Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.

Pressekontakt:

MCM Investor Management AG
Lennéstr. 11
39112 Magdeburg
Telefon: 0391 – 5 36 45 410
Ansprechpartner: Enrico Selig
E-Mail: enrico.selig@mcm-investor.de
Web: http://www.mcm-investor.de

Firmenportrait:

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.