Genussmonat Februar: Düsseldorfer Spitzenköche laden zum zweiten Best Of-Menü

Veröffentlicht von: Impressions Gesellschaft für Kommunikation mbH
Veröffentlicht am: 28.01.2016 15:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Düsseldorf, 28.01.16. Ab kommenden Montag, dem 1. Februar 2016, ist es wieder soweit: Die Düsseldorfer Spitzenköche laden mit ihrem Best Of-Menü zu ihrem zweiten kulinarischen Genussmonat ein. Wie bereits im vergangen Jahr steht das ?Best Of-Menü? für Spitzenküche zum Spitzenpreis: Für 69 EURO kann man sich in den Restaurants der Spitzenköche aufs Feinste bewirten und verwöhnen lassen.





Bereits zum zweiten Mal wollen die Düsseldorfer Spitzenköche exzellente Küche zu einem überschaubaren einheitlichen Preis erlebbar machen. Für 69 Euro haben die acht Spitzenköche jeweils ein individuelles Menü kreiert, das vom ersten bis 29. Februar zum Genießen einlädt. ?Mit unseren Best Of-Menüs liefern wir unseren Gästen die Kür unseres Könnens?, versprechen die acht Top-Köche in der begleitenden Broschüre. ?Es geht ausschließlich um den vollendeten Genuss.?

Um diesem vollendeten Genuss einen entsprechenden Ausdruck zu verleihen, hat sich jeder Koch ein Motto einfallen lassen, das sein Best Of-Menü bestens beschreibt.

Das Best of Menüfür 69 EURO gibt es ab 1. Februar 2016 in folgenden Restaurants:

Holger Berens / Berens am Kai / Motto: REISE DURCH DEN ORIENT

Patrick Le Guern / Patrick´s Seafood No.1 / Motto: LE FISCH SUR LA TISCH

Guy De Vries / Landhaus Mönchenwerth / Motto: OHNE WORTE

Florian Ohlmann / Lido / Motto: 10 JAHRE LIDO

Matthias Hein / Victorian / Motto: LIEBLINGSSPEISENABFOLGE

Murat Avcioglu / D´VINE / DÜSSELDORF - TOKYO

Christian Penzhorn / CP Restaurant / Motto: BACK TO THE ROOTS

Michael Reinhardt / Reinhardt´s (auf Gut Moschenhof) / Motto: APRÈS-SKI DELUXE

Die Best Of-Menü Aktion findet bereits zum zweiten Mal statt. Gestartet waren die Düsseldorfer Spitzenköche im September des vergangenen Jahres. Zwei Mal im Jahr wird es das Best Of-Menü geben, zwei Mal im Jahr also Spitzenkochkunst zum Top-Preis. ?Wir haben die Feinschmecker der Region schon einmal davon überzeugt, dass Spitzenküche durchaus erschwinglich sein kann. Das wollen wir mit unserem zweiten Genussmonat erneut unter Beweis stellen?, sind sich die acht Kochprofis einig. Mit den beiden Genussmonaten, Februar und September, wolle man ein kulinarisches Zeichen setzen und durch den attraktiven Preis möglichst viele Düsseldorfer zum Genießen einladen.

Um Vorbestellungen wird gebeten.



Weitere Informationen und den Flyer zum Download:


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/impressions-kommunikation/pressreleases/genussmonat-februar-dusseldorfer-spitzenkoeche-laden-zum-zweiten-best-of-menu-1302467) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Impressions Gesellschaft für Kommunikation mbH (http://www.mynewsdesk.com/de/impressions-kommunikation) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/m5x6vz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/genussmonat-februar-duesseldorfer-spitzenkoeche-laden-zum-zweiten-best-of-menue-16896

Pressekontakt:

Impressions Gesellschaft für Kommunikation mbH
Susanne Fiederer
Auf der Böck 3c 40221 Düsseldorf
+49211 307153
presse@impressions-kommunikation.de
http://shortpr.com/m5x6vz

Firmenportrait:

Über düsseldorfer-spitzenköche.de:

Die Düsseldorfer Spitzenköche sind eine Gemeinschaft von Köchen, die sich mit aller Leidenschaft der echten Kochkunst verschrieben haben und Tag für Tag auf der Suche nach dem vollkommenen Genuss sind. Jeder von ihnen ist mit Leidenschaft und Spaßan der Sache dabei und bietet seinen Gästen immer wieder ein Feuerwerk an kulinarischen Ideen, serviert das Beste seines Könnens. Sie wollen den vielen regionalen, nationalen und internationalen Fans der Spitzenküche eine Internet-Plattform für die Metropolenregion Düsseldorf bieten: http://www.duesseldorfer-spitzenkoeche.de.

Vermarktet wird das Portal durch die What´s Cooking? Düsseldorf. 

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.