me-up erstmals auf der Messe Altenpflege in Hannover

Veröffentlicht von: me-up
Veröffentlicht am: 29.01.2016 13:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Aufstehsessel mit innovativen Funktionen

Bielefelder Unternehmen me-up stellt erstmals auf der Messe Altenpflege in Hannover aus

me-up stellt vom 8.-10. März 2016 erstmals auf der Messe Altenpflege in Hannover aus in Halle 19 Stand A41. Der Spezialist für Relaxsessel mit innovativen Funktionen hat dort einige interessante Marktneuheiten zu bieten.

Neu: Die mechanische Aufstehunterstützung zur proaktiven Entlastung von Anwender und Pflegekraft

Besonders hervorzuheben ist ein Spezialangebot im Sortiment. ?Die Edition Selflift ist eine besonders spannende Produktinnovation mit völlig neuen Möglichkeiten?, erläutert Niediek. ?Das Außergewöhnliche ist die mechanische Aufstehunterstützung ganz ohne Motor. Selflift ist ideal für Menschen mit beginnenden Einschränkungen, die einerseits Unterstützung benötigen und andererseits ihre Muskulatur erhalten und trainieren wollen und sollen.? Die unterstützende Kraft ist dabei je nach Gewicht oder Erfordernis individuell ganz einfach justierbar. Auch hier haben die Sesselentwickler großen Wert auf das Design gelegt. Was noch für Selflift spricht: Das System entlastet auch die Pflegekräfte tatkräftig.

Nur bei me-up: Der erste Anti Dekubitus Relaxsessel
Besonders stolz ist man bei me-up auf den ersten Anti Dekubitus Relaxsessel im deutschen Markt. "Was im Bettenbereich seit längerem etabliert ist, wurde hier analog für Relaxsessel optimiert umgesetzt", so Ralf Niediek. Erstmals wird ein komplettes Sitzsystem in Sitz, Rücken und Fußteil mit viskoelastischem Schaum ausgestattet, ergänzt durch einen speziellen bi-elastischen Bezug. Durch belastungsarme, synchrone Verstellung wird die Semi-Fowler Position eingenommen: der Rücken wird um 45 Grad geneigt und die Beine werden angewinkelt. Das sorgt für weitere Druckentlastung. Optional ist der Sessel mit Aufstehhilfe verfügbar.

Der Anti Dekubitus Relaxsessel wurde von dem Produzenten in Zusammenarbeit mit der Universität Gent sowie der belgischen CNC Wundpflegevereinigung entwickelt. Ausgiebige Tests nach wissenschaftlichen Kriterien belegen die hohe Qualität des Sitzsystems. Es bietet dank der neuartigen Polsterung bei ansprechender Optik ganz neue Perspektiven für stigmafreie Dekubitusprophylaxe und -heilung. Lebensqualität und Wohlbefinden werden gesteigert.

Drehbare Sessel für verschiedene Sitzrichtungen
Die innovativen Mechaniken ermöglichen die Gestaltung von zierlichen Relaxsesseln mit Aufstehhilfe auf Drehtellern. Anders als bei den herkömmlichen, wuchtigen Aufstehsesseln kann ohne aufwendiges Sessel Verrücken jede beliebige Sitzrichtung einfach eingenommen werden, ob zum Fernsehen, Genießen des Ausblicks aus dem Fenster oder zur Gesprächsführung. Die Sessel bieten somit nicht nur eine ansprechende Optik frei von jedem Stigma, sondern auch ganz praktische Vorteile.

Vertrieben wird das gesamte Sortiment zum Beispiel über den neuen Internet-Shop www.me-up.de Firmen und Institutionen erhalten ggf. individuelle Angebote und können auch Termine zur Musterpräsentation vereinbaren.

Pressekontakt:

me-up
Ralf Niediek
Postheide 11 33659 Bielefeld
05209 599001
ralf.niediek@me-up.de
www.me-up.de

Firmenportrait:

me-up ist Spezialist für Aufstehsessel mit innovativen Fuktionen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.