Weiterbildung rund um Medien, Publishing und Medienmanagement – Das neue Jahresprogramm der Akademie der Deutschen Medien ist verfügbar

Veröffentlicht von: Akademie der Deutschen Medien
Veröffentlicht am: 29.01.2016 17:19
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Ab sofort steht das neue Jahresprogramm 2016 der Medienakademie in Print und zum Download (https://www.medien-akademie.de/service/programm_bestellen.php) bereit. Es richtet sich an Verlage, Medienhäuser, Corporate Publisher, Agenturen und andere Unternehmen, die ihr Medien- und Publishing-Know-how in Print und digital ausbauen wollen. Interessenten finden Angebote für unterschiedlichste Anforderungsstufen, vom Anfänger und Quereinsteiger bis zum Manager und Geschäftsführer: Kurz-Seminare, mehrtägige Zertifikatskurse, Konferenzen, Webinare und Inhouse-Schulungen. Dabei deckt die Akademie die Themenbereiche Management, Digitale Medien/E-Business, Herstellung und Gestaltung, Produktmanagement, Lektorat, Marketing und Vertrieb, Medienrecht, Redaktion, PR und Corporate Media sowie Persönliche Kompetenzen ab.

Auch für 2016 hat die Akademie ihre Seminare wieder überarbeitet und über 30 Kurse neu aufgenommen, darunter z. B. die Zertifikatsprogramme Content Marketing Manager (18. - 21.04.2016), Metadaten Manager (20. - 22.04.2016), Usability Manager (07. – 09.11.2016) und Business Development Manager (14. - 18.11.2016). Damit hat die Akademie ihre vorhandene Kompetenz in den Bereichen Digitalisierung, Innovationen und Content Marketing noch stärker ausgebaut.
Weitere trendgetriebene Seminare in 2016 sind z. B. Design Thinking – Innovation umsetzen mit dem Kunden im Fokus (10. - 11.03.2016), Smartwatch, Fitness-Tracker oder Datenbrille – Marktpotenziale, Geschäftsmodelle und Produktentwicklung für Wearables (26.04.2016), Innovation Bootcamp: Co-Creation, Design Thinking und User Centered Design (19. - 20.09.2016), Texten für Social Media – Erfolgreiche Posts für Facebook, Twitter & Co. (13.10.2016) und Führen ohne Vorgesetztenfunktion (28. - 29.11.2016).

Weitere Informationen zu den Seminaren und der Akademie sind erhältlich unter:
http://www.medien-akademie.de


Das Jahresprogramm bestellen unter:
https://www.medien-akademie.de/service/programm_bestellen.php
Das Jahresprogramm downloaden unter:
http://www.medien-akademie.de/documents/kataloge/Jahresprogramm_ADM_2016



Über die Akademie:
Die Akademie der Deutschen Medien zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr seit 1993 zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Konferenzprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund um Medienmanagement und die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Print- und digitalen Medien etabliert. Als gemeinnützige GmbH ist die Akademie nicht primär von kommerziellen Faktoren getrieben, sondern dient dem gemeinnützigen Zweck der Weiterbildung.

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin
Rachel Lied
Programm- und PR-Managerin
Akademie der Deutschen Medien
80333 München
Tel. 089 / 29 19 53-65
rachel.lied@medien-akademie.de

Firmenportrait:

Über die Akademie:
Die Akademie zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Tagungsprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund um Medienmanagement und die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Print- und digitalen Medien etabliert. Der fundierten Publishing-Expertise über alle Kanäle – ob Print, digital oder mobil – und der umfassenden Zielgruppenansprache weit über den (herstellenden) Buchhandel hinaus trägt die Akademie künftig auch durch einen neuen Namen Rechnung.

Als Akademie der Deutschen Medien will sie Fach- und Führungskräfte fit machen für die aktuellen Herausforderungen und neuen Berufsbilder im zunehmend digitalen Publishing-Business. Ziel ist Wissensvermittlung mit maximalem Praxisbezug für Manager und Mitarbeiter aus Verlagen, Medienhäusern und Agenturen, aber auch aus Unternehmen und öffentlichen Institutionen, die Publishing-Know-how aufbauen möchten bzw. Unterstützung bei der Entwicklung und Vermarktung von Medien suchen. Als führender Kompetenzanbieter im Medienbereich setzt die Akademie dabei auf die Vernetzung von Wissensvermittlung (Weiterbildung), Wissensanwendung und „Empowerment“ (Beratung).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.