Coaching: Entgiftung - ein Schritt zu einem gesünderen Leben?

Veröffentlicht von: Michaela Falk Coaching
Veröffentlicht am: 29.01.2016 19:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Den Lebensstil verändern - ein Ziel vieler Entgiftungsmethoden: Michaela Falk beleuchtet das Thema Entgiftung aus Sicht des Coachings.

Entgiftung (Detox) ist ein Begriff für Methoden, mit denen wir uns von Altlasten befreien können, um mit der Veränderung unseren Lebensstils zu beginnen. Der Einstieg kann auf vielen Ebenen erfolgen und richtet sich nach Motivation, Auslöser und persönlichen Vorlieben. Neben einer Kur zur Entgiftung des Körpers ist auch ein Coaching für persönliches Wachstum denkbar.

Nur einige Möglichkeiten, mit einer Entgiftung zu beginnen: Ein Loslassen von negativen Gedanken, Gewohnheiten und Verhaltensweisen (z. B. durch Coaching) führt zu mentaler Freiheit und macht den Weg frei für persönliches Wachstum. Eine Entschlackungskur schenkt uns einen gesunden und vitalen Körper und bewirkt die Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Simplify (ein Prinzip des Loslassens von Dingen) führt zu einem überwältigenden Gefühl persönlicher Freiheit und Wahlmöglichkeiten. Sport und Bewegung sind wunderbare Möglichkeiten, um in Schwung zu kommen.

Ist die Entgiftung der erste, notwendige Schritt, so liegt das Ziel in der Freiheit und der Öffnung für Neues, in Gesundheit und Wohlfühlen und in mentaler Stärke. Auch persönliches Wachtum und Spiritualität sind attraktive Ziele. Die Methoden sind nicht als einzelne zu sehen, sondern bauen oft aufeinander auf. Die persönliche Bewertung ist das einzig gültige Maß dieser (und jeder anderen) Veränderungsarbeit.

Worauf sich die Aufmerksamkeit richtet wächst

Persönliches Wachstum und Wohlbefinden beginnen damit, dass ich den Fokus verändere. Anstatt mit einer Entgiftung zu beginnen, Zucker zu vermeiden, mit dem Rauchen aufzuhören, meine negativen Gedanken zu reduzieren oder Abzunehmen, richte ich meine Aufmerksamkeit auf die positiven Aktionen, mit denen ich beginne, um persönliche Freiheit und Wohlbefinden in meinem Leben zu vermehren. Es ist also ein gedanklicher Wandel, der z. B, mit Coaching nachhaltig erreicht werden kann.

Unser Gehirn oder unser Unbewusstes verarbeitet Aussagen, enthalten diese Verneinungen werden diese einfach ignoriert. Denke ich also an Gifte, an Zucker oder Zigaretten oder verharre ich in negativen Gedanken, so gebe ich meinem Gehirn / meinem Unbewussten Material, mit dem es schafft, was ich nicht will.

Der erste Schritt für persönliches Wachstum ist also die Entscheidung, meine Aufmerksamkeit auf das zu richten, was ich erreiche.

Ist also Entgiftung ein Schritt zu einem gesünderen Leben? Nein! Entgiftung ist es nicht, die Entscheidung für persönliche Freiheit und Wohlbefinden ist es. Die persönliche Entscheidung, sich von Altlasten zu befreien, Loszulassen und den Lebensstil zu verbessern und das persönliche Wachstum zu fördern ist nach meiner Erfahrung mit Coaching viel hilfreicher, als den Fokus auf eine Entgiftung zu legen.

Text von Michaela Falk, Coaching im Oberbergischen

Zum Artikel (http://michaelafalk.de/persoenliches-wachtum/entgiftung-detox-2/entgiftung-detox/)

Pressekontakt:

Goldmarie Agentur / cosmeticPlus
Michaela Falk
Im Erlenhahn 9 51580 Reichshof
02263-9694096
m.falk@goldmarie-agentur.de
http://www.goldmarie-agentur.de

Firmenportrait:

Michaela Falk Coaching bietet individuelles Coaching, NLP-Coaching und Beziehungscoaching in Engelskirchen (Oberbergischer Kreis) an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.