Human Inference und ABZ feiern 30-jährige Zusammenarbeit

Veröffentlicht von: Human Inference GmbH
Veröffentlicht am: 29.01.2016 22:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Human Inference Customer Day 2016

Düsseldorf, Freitag, den 22. Januar. Human Inference, der europäische Marktführer auf dem Gebiet von Datenmanagement und Datenqualität, läutete letzte Woche an seinem jährlichen Customer Day sein 30-jähriges Jubiläum für Kunden und Partner ein. Unter anderem dabei war ABZ, Dienstleister im Bereich Schaden, Information und Kommunikation für die Automobil- und Versicherungsbranche und einer der ältesten Kunden von Human Inference. Die Zusammenarbeit zwischen ABZ und Human Inference nahm 1986 bei der Einführung des "Fraud and Information System Holland" (FISH) ihren Anfang. Dabei kam die erste Matching Engine von Human Inference zum Einsatz.

ABZ und Datenqualität

ABZ ist ein unabhängiger internationaler Partner aus der Automobil- und Versicherungsbranche, der als vertrauenswürdige Drittpartei eine zentrale Position auf dem Markt einnimmt, eng mit allen Beteiligten zusammenarbeitet und genau weiß, wie die Dinge liegen. Aus dieser Position heraus kann ABZ genau die richtigen Verbindungen herstellen und die Informationsdienste liefern, die den Unterschied machen und die Kundenzufriedenheit steigern. Datenqualität spielt dabei eine erhebliche Rolle.

Human Inference

"Ich finde es wirklich außerordentlich, dieses Jubiläum mit Human Inference feiern zu dürfen. Nicht nur, weil ich jeden Tag die essenzielle Bedeutung der Software für unseren Betrieb erlebe, sondern auch, weil ich die menschliche Seite der Geschichte kenne. Es ist etwas Besonderes zu sehen, wie ein Unternehmen sich innerhalb von dreißig Jahren von einer guten Idee der beiden Gründer zu einem in Europa unumgänglichen Experten für Datenqualität entwickeln kann", beschreibt Feiko Kloosterman, Product Manager bei ABZ Nederland, die gemeinsame Zusammenarbeit.

Datenrevolution

Die Welt der Daten erlebte in den letzten dreißig Jahren eine Revolution, die noch nicht zu Ende ist. Die Datenmenge ist unermesslich und das wirkt sich darauf aus, wie Unternehmen ihr Datenmanagement einrichten. Mithilfe der hochentwickelten Suchsoftware von Human Inference bietet ABZ immer noch Branchenlösungen für die Versicherungsindustrie. Ron Mulderij, Customer Manager bei Human Inference, fasst zusammen: "In dreißig Jahren haben wir die Kenntnisse und Erfahrung aufgebaut, die notwendig sind, um unseren Kunden nach wie vor helfen zu können, ihre Kundendaten zum Erreichen ihrer Ziele einzusetzen. Außerordentlich besonders finde ich, dass wir das für einige unserer allerersten Kunden immer noch tun dürfen. Darum bin ich auch stolz auf die inspirierende Ansprache, die Feiko Kloosterman im Namen von ABZ auf unserem Kundentag gehalten hat."

Fehlertolerante Suche

Eine der größten Stärken von Human Inference ist, dass es fehlertolerantes Suchen ermöglicht. Damit sparen Unternehmen nicht nur viel Zeit, sie können auch Kundendaten bereits bei der Eingabe überprüfen und so Verunreinigungen durch beispielsweise Kundendienstzentralen oder Self-Service-Portals vorbeugen. ABZ verwendet diese technisch ausgereifte Suchsoftware von Human Inference schon seit dreißig Jahren für einige wesentliche Dienste in Bezug auf Annahme- und Schadensabwicklungsverfahren in der Versicherungsindustrie.

Human Inference und ABZ in den nächsten 30 Jahren

Stets umfassendere Gesetze und Vorschriften, Big Data und das Internet der Dinge stellen Human Inference und ABZ vor große Herausforderungen. In den kommenden Jahren wollen Human Inference und ABZ Dienstleistungen entwickeln, mit denen Unternehmen für diese Herausforderungen optimal gerüstet sind. Eine ganzheitliche Kundenbetrachtung ist dabei unerlässlich.

Pressekontakt:

Conosco - Agentur für PR und Kommunikation
Bernhard Müller
Klosterstrasse 62 40211 Düsseldorf
0211160250
bm@conosco.de
http://www.conosco.de

Firmenportrait:

Human Inference ist ein führender Anbieter von Lösungen für das Management von Kundendaten. Die Lösungen ermöglichen es, die Interaktion zwischen Unternehmen und ihren Kunden zu optimieren. Die Anwendung von Techniken der natürlichen Sprachverarbeitung auf Basis umfangreicher Wissenskorpora garantiert erstklassige Resultate. Human Inference besteht seit 1986 und genießt großes Ansehen auf dem Gebiet der Datenqualität und der Datenintegration. Neben dem Firmensitz in Arnheim (NL) verfügt Human Inference über eine Niederlassung in Deutschland. Im Dezember 2012 hat Neopost, der in Europa führende und weltweit zweitgrößte Anbieter für Postbearbeitungs- und Logistiklösungen, die Übernahme von Human Inference abgeschlossen. Die börsennotierte Neopost-Gruppe mit Hauptsitz in Frankreich sowie 29 Niederlassungen weltweit, bietet Produkte und Dienstleistungen in 90 Ländern an und beschäftigt rund 5.900 Mitarbeiter. Zudem verfügt sie über 1.300 Vertriebsbeauftragte und 450 Entwicklungsingenieure. Seinen mehr als 250 Kunden, darunter Allianz, Center Parcs, DHL, E.ON, Hülsta, NordLB und Schufa, verhilft Human Inference zu mehr Kundennähe, optimierten betrieblichen Prozessen und erfolgreicher regelkonformer Datensicherung. Mehr unter www.humaninference.de und http://datacleaner.eobjects.org.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.