Dialog food&drink: Mehr Qualität, mehr Gäste, mehr Ertrag

Veröffentlicht von: Niggemann Food Frischemarkt GmbH
Veröffentlicht am: 30.01.2016 01:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Der Weiterbildungstag für den gesamten Betrieb: Gastro-Branchentreff "dialog food&drink" startet am 2. Februar in Bochum mit neuem Konzept in die dritte Runde

Es ist angerichtet! Zum dritten Mal serviert "dialog food&drink", das Branchenforum für Zukunftsgastronomie im Ruhrgebiet, einen innovativen Mix aus top-aktuellem Praxiswissen, erlebnisreicher Begegnung und exklusiver Fachausstellung. Unter dem Thema "Gäste-Erwartungen ernst nehmen! Was bedeutet Qualität als Erfolgsfaktor im Wettbewerb von morgen?" öffnen sich am Dienstag, 2. Februar 2016, ab 10 Uhr die Tore der Jahrhunderthalle in Bochum für einen intensiven Know How- und Wissenstransfer für Gastronomie, Hotellerie und Catering in NRW.

Die Organisatoren der Kommunikationsplattform haben das Angebot neu konzipiert: Von 11 Uhr startet das attraktive, praxisorientierte Programm für erfolgsorientierte Gastronomen und ihre engagierten Teams. 15 Workshops, 20 Top-Referenten und mehr als 40 Fachaussteller vermitteln Gastronomie-Know-how auf höchstem Niveau. Mit Spannung erwartet wird der Impulsvortrag des Branchenforums mit Spitzenkoch, Foodstylist und Bestsellerautor Roland Trettl ("Ikarus"). Der Südtiroler, der zur Zeit mit seiner Streitschrift "Serviert. Die Wahrheit über die besten Köche der Welt" die Gastronomie-Elite aufmischt, spricht in Bochum zum Thema "Mutig sein! Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren".

Anschließend diskutiert Trettl live mit den Gastro-Journalisten Lars von der Gönna (WAZ) und Tom Thelen (Überblick-Verlag) sowie Thorsten Hellwig vom DEHOGA NRW über Gästeerwartungen im Widerstreit mit Qualität und Preis. Geleitet wird die Diskussion von dem bekannten TV- und Radiomoderator Matthias Bongard (WDR). Der Weiterbildungstag für den ganzen Betrieb geht anschließend mit einem stimmungsvollen Get-together in der Fachausstellung zu Ende.

Kurz, knackig, informativ
Kurz, knackig und auf den Punkt: 15 verschiedene 60-Minuten-Workshops geben Antworten auf eine Vielzahl von Fragen, die der Gastronomie momentan auf den Nägeln brennen. "Fleisch! Mehr Ertrag mit dem Messer!" verspricht zum Beispiel Christoph Grabowski, Fleischsommelier bei Niggemann FoodFrischemarkt, Bochum. "Wie der Wein, so das Essen! Was macht unser Weinangebot erfolgreich?" lautet der Vortrag von Master Sommelier und "Vinotainer" Hendrik Thoma, Hamburg.

Über "Craft Beer - Erfolgscode für Biergourmets" sprechen Braumeister Holger Kittler von der Privatbrauerei Moritz Fiege und Nils Christen, Gastronomieberater beim Getränkefachgroßhändler Hartmann, beide Bochum. Weitere Topreferenten sind u.a. der Trend- und Konzeptberater Thomas Boettcher (Soda), Lebensmittel-Pionier Rob Baan und die Kommunikationstrainerin Kerstin Lehning.

Eintritt (inkl. Tagungsunterlagen, Workshopteilnahme und Catering):
49,- Euro an der Tageskasse
19,- Euro für Schüler / Azubis / Studenten

Mehr Informationen und Anmeldung unter
www.dialog2016.de

Pressekontakt:

JournalistenBüro Herne GmbH
Susanne Schübel
Straßburger Straße 32 44623 Herne
02323 - 99 49 60
info@jb-herne.de
http://www.jb-herne.de

Firmenportrait:

Dialog food&drink: Das große Forum für Gastronomen in NRW!

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.