PreSales Marketing vor Augen - mit DINA3 Postern

Veröffentlicht von: Nabenhauer Consulting
Veröffentlicht am: 31.01.2016 10:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Steinach/St. Gallen im Januar 2016 Die automatisierte Vertriebsanbahnung vor Augen zu haben, wird für Käufer der PreSales Marketing Poster Wirklichkeit.

Im A3-Format bilden sie die wichtigen Prozesse im PreSales Marketing ab. Vom Umfang der Adressliste bis zum Verkaufstrichter. Bestellung unter http://presalesmarketing-grafiken.com/.
Die Grafiken sind den Grundlagenwerken von Robert Nabenhauer entnommen, die das Thema der automatisierten Vertriebsanbahnung behandeln. Nabenhauer selbst hat das PreSales Marketing System am eigenen Unternehmen entwickelt und Schritt für Schritt verfeinert. Die finalen Prozesse finden sich nun in übersichtlichen Grafiken für die Bürogestaltung wider.
"In der Unternehmensberatung sprechen wir viel über Zieldefinition und Zielerreichung. Die Poster als DIN A3 große Visualisierungshilfen unterstützen meine Klienten dabei, die Strukturen und Abläufe zu festigen. Wenn klar ist, welcher Input in die Redaktionsbox einlaufen muss, wird hier schneller und sorgfältiger nachgefordert von externen Dienstleistern" verrät Robert Nabenhauer.
PreSales Marketing ist darauf ausgelegt, möglichst viele Routineschritte zu minimieren oder auszulagern. Damit bleibt dem Unternehmer mehr Zeit für die eigentliche unternehmerische Aufgabe, nämlich für die Unternehmenssicherung und -entwicklung. Führungskräfte wiederum erhalten klare Strukturen und können Routineaufgaben leichter an interne oder externe Fachkräfte auslagern. "Auch hier wird Raum geschaffen für die eigentlichen Kernaufgaben. Im Vertrieb beispielsweise müssen zwischen acht und zehn Kontakte erfolgen, bis aus einem Interessenten ein Kunde wird. Diese Kontaktversuche lassen sich mithilfe von Online Marketing Tools und einer passenden Unternehmensstrategie auslagern. Der Vertriebsspezialist tritt dann in Erscheinung, wenn tatsächlich seine Fähigkeiten und Fertigkeiten erforderlich werden - nicht vorher.
In der Unternehmensberatung reduziert Robert Nabenhauer Geschäftsideen und Prozesse auf das Wesentliche: Was lohnt sich für das Unternehmen, seinen Ruf und die Marktlage? An welcher Stelle macht es Sinn, sich von unrentablen Prozessen zu verabschieden? "Ohne dabei Personal zu entlassen! Das ist häufig ohne Routinearbeiten, aber mit dem eigenen Kerngeschäft ausgelastet genug und auf Dauer viel produktiver" befindet der Unternehmensberater. Statt also Personal zu streichen und womöglich auf günstigere Produktionskosten zu setzen, sieht er seine Aufgabe an anderer Stelle. "Da gibt es im Unternehmen bereits tolle, profitable Ideen. Aber bislang hat sich niemand um die ordentliche Verwendung der Ressourcen gekümmert. Oder aus Zeitmangel wurde das neue Produkt gar nicht erst vermarktet. Oder die Absatzwege passen einfach nicht zur Zielgruppe. Mit effizienten Mitteln verschafft PreSales Marketing hier Abhilfe."
Die Poster zu den wichtigen PreSales Marketing Prozessen können hier bestellt werden: http://presalesmarketing-grafiken.com/.

Pressekontakt:

Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstr. 22 9323 Steinach
+41 (0) 8 44 ? 00 01 55
presse@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Firmenportrait:

Nabenhauer Consulting entstand aus der Vision von Gründer Robert Nabenhauer und beschreitet neue Wege in der Beratung. Im Fokus steht die Beratung von Unternehmen, die sich mit umfassenden Konzepten und neuen Wegen für ihren unternehmerischen Erfolg auseinander setzen wollen. Robert Nabenhauer hat sich bereits vielfach als erfolgreicher Buchautor und Unternehmer einen Namen gemacht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.