Sicherheit erhalten: Service und Wartung direkt vom Hersteller

Veröffentlicht von: DENIOS AG
Veröffentlicht am: 01.02.2016 08:24
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

Gefahrstoff-Lager und Gefahrstoffschränke von DENIOS (http://www.denios.de) bieten sich zur sicheren Unterbringung gefährlicher Substanzen an, weil sie einen gesetzeskonformen und zertifizierten Schutz bieten. Um die Sicherheit auch langfristig zu erhalten, müssen diese Produkte regelmäßig gewartet und geprüft werden. Am besten vertraut man in diesem Zusammenhang auf die Service-Angebote des Herstellers.

Neue Wartungsangebote und verbesserter Kundenservice
Im Rahmen der Wartungsverträge erinnert DENIOS (http://www.denios.de) rechtzeitig an den nächsten Wartungstermin und nimmt dem Kunden somit die Service-Planung ab. Alle DENIOS Servicetechniker werden regelmäßig geschult und halten ihr Know-how in der hauseigenen Produktion auf dem neuesten Stand. Sie kennen jedes Produkt sprichwörtlich "vom Reißbrett", was ein unschätzbarer Vorteil gegenüber externen Anbietern ist. Darüber hinaus sind alle Techniker nach dem SCC-Standard zertifiziert. Um seinen Kunden ein maßgeschneidertes Serviceangebot bieten zu können, setzt DENIOS auf individuelle Optionen. Einzelprüfungen können ebenfalls gebucht werden wie ein regelmäßiger Wartungsvertrag. Hierbei profitiert der Kunde mit fortschreitender Laufzeit von attraktiven Rabatten und Vergünstigungen.

Sicherheit regelmäßig prüfen und erhalten
Neben der Auffangwanne, der Belüftung, den Klimakomponenten und elektrischen Elementen besteht das Hauptaugenmerk des Service-Technikers auf der Brandschutzausstattung. Diese besteht aus verschiedenen Elementen, die allesamt bei einem Wartungsbesuch auf ihre Funktionalität überprüft werden. Die Brandschutztüren schließen im Ernstfall automatisch und sind zusätzlich mit Dämmschichtbildnern ausgestattet. Diese verschließen bei Hitze die Türspalte automatisch von innen und sorgen somit für die Dichtigkeit des Systems. Die Obertorschließer sind in vielen Fällen mit einer Türfeststellanlage versehen. Wenn doppelflügelige Türen verbaut sind, wird auch der mechanische Schließfolgeregler bei der Wartung berücksichtigt. Neben den Brandschutzlagern überprüfen die DENIOS (http://www.denios.de) Servicetechniker auch alle übrigen Produkte aus dem Bereich Gefahrstofflagertechnik und Schadstofferfassung.

Pressekontakt:

DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66 32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Firmenportrait:

DENIOS ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter www.denios.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.